ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 19   Nach unten

Autor Thema: Schweinefarm in Phetchabun  (Gelesen 34167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #45 am: 05. August 2016, 08:38:13 »

Schweine sind zwar keine Fische aber sie brauchen aber relativ viel Wasser, nach aussage meiner besseren Hälfte wuerde unser Brunnen und der Regenwasserteich genügen. Das war wohl nix es wurde trocken und der Teich versiegte als erstes davon alarmiert war ich schon auf der suche nach einer Bohrfirma die in tiefen von 100 Metern bohren kann, denn bei denen die hier sind ist bei 25- 30 Metern schluß. Als die Bohr Firma kam fing auch wie auf komando unser Brunnen an zu stottern. Unsere Arbeiter sagten uns im Dorf hätten sie auch kein Wasser mehr.
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.384
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #46 am: 05. August 2016, 09:03:58 »

Hallo Werga .

Ich lese auch deine  Berichte , Schweinefarm .

Bin schon gespannt  , wie die Zukunft auschaut .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.609
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #47 am: 05. August 2016, 09:14:56 »

Waere auch mal interessant, etwas ueber eure Abnehmer und die Preisentwicklungen zu erfahren.

Wuensche dir und deiner Frau viel Erfolg.   ;}

Allgeiers Blog kennste ??  Wenn nicht:   https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih2u7vmanOAhXLQo8KHT4IATQQFgggMAA&url=http%3A%2F%2Froietbauer.com%2F&usg=AFQjCNEXm8WWSrD9x_7wOIAK7_0R9PUbGg
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #48 am: 05. August 2016, 10:07:49 »

Die Bohr Firma hatte einen Wünschelrutengänger dabei der ging mit seiner Rute die aus Metall war auf dem Grundstück auf suche, an mehreren Stelle schlug die Rute aus.( Ich habe das genau beobachtet denn sowas habe ich in Thailand noch nicht gesehen. Bei denen die ich gesehen habe hat sich der Bohrmeister mit Räucherstäbchen an die zukünftige Bohrstelle gekniet und Buddha um beistand gebeten und oft hat Buddha die hilfe verweigert und es mußte an anderer wieder neu um Beistand gebeten werden)
Dann nach mehreren hin und her und quer gängen zeigte er auf eine Stelle wo gebohrt werden sollte der Wünschelrutengänger war ein junger Bursche vielleicht 20 Jahre alt. Das Bohrgerätwurde an der
Stelle aufgebaut übrigens modernes Hydraulik Geschirr und los ging die Bohrerei einen Tag haben sie gebohrt es ging durch dicke Gesteinschichten dann wars soweit Wasser in Rauhen Mengen schoß nach oben.






Jetzt kam meine aufgabe einen vernünftigen Anschluß und Verteilung zu machen. Aus der ganzen Umgebung kamen die Leute schauen denn einen Brunnen mit Tiefenpumpe hatten sie noch nicht auf dem Zettel was wohl an den Kosten liegen kann denn billig war der
Spass nicht.






[img]http://up.picr.de/26404229mw.jpg[/img
































Gespeichert

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #49 am: 05. August 2016, 11:03:19 »

Hi, noch einer der immer interessiert mitliesst.....

wie billig, ist den so ein "Tiefbrunnen", und wann sprudelte die Fonaene (M ?)
Hattet ihr sonst kein Wasser?

Gruss H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.713
  • damals
    • Sarifas
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #50 am: 05. August 2016, 11:13:20 »

Klasse Bericht ausm Leben eines Auswanderers.  ;}
Es sind gerade solche Berichte die den Tip lesenswerter machen als andere Thaiforen.

Ein stiller Leser und Fan

PS: Was haste fuer die Pumpe im Tiefbrunnen bezahlt. Wir haben aktuell eine Mitnehmerpumpe und ich will umstellen.
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #51 am: 05. August 2016, 11:19:01 »

Ausgehandelt war für 70 meter bohren 70000 Tbh inclusive Pumpe 2000 Watt. da er aber nur 50 Meter bohrte wurde nachverhandelt was ihm am Anfang nicht schmeckte aber wir konnten uns auf 55000 Tbh einigen . Ich war und bin zufrieden er warscheinlich auch denn er hat mit mir anschließend auf das Geschäft angestoßen.
Gespeichert

norwegerklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
  • "Khlongtrapper" und "Nomadengreis"
    • Mein gelebter Traum
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #52 am: 05. August 2016, 13:59:24 »

Klasse Bericht ausm Leben eines Auswanderers.  ;}
Es sind gerade solche Berichte die den Tip lesenswerter machen als andere Thaiforen.
Hallo Werga,
ich kann mich dem obigen nur vollen Herzens anschließen.
Noch ein stiller Fan
Klaus
Gespeichert
Freiheit ist das Einzige, was was man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist sie auch Anderen zu geben!

Geht nicht gibs nicht! .......www.norwegerklaus.de

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.655
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #53 am: 05. August 2016, 14:06:52 »

Zitat
Noch ein stiller Fan
Meine Unbedeutkamseit ebenfalls  ;} (Dasselbe trifft auf dein Tagebuch zu!!)

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #54 am: 05. August 2016, 18:57:09 »


Hallo wega

Schaut doch gut aus.
Hier was zum lesen oder Bilder anschauen.
http://anchan.lib.ku.ac.th/aglib/bitstream/002/383/1/manual_Swine_diseases.pdf

Ist ueber Krankheiten und kommt vom Livestock Department. Wuerde dir den Rat geben herauszufinden wo die fuer dich zustaendigen sind,  denn die haben auch Impfstoff. Impfstoff gegen Schweinefieber ist bei denen sehr guenstig.

Wenn du die bei den Krankheiten nachforscht dann kommt man eigentlich immer auf ein paar Schaedlinge die Aerger machen.
-Maeuse
-Muecken
-Fliegen
-Voegel

Ich hab bei mir den Stall auch noch nicht mit dem blauen Netz abgedeckt aber das kommt demnaechst. Aber wie man Maeuse aus den Fuettertroegen halten kann?

Oder solltest in der Zukunft Leute haben die auf deinen Stall aufpassen und auf dem Gelaende schlaefen. Denen wuerde ich verbieten Huehner zu haben und wenn dann nur eingezaeunt. Sonst sitzen dir die ganzen Huehner  immer in den Futterschuesseln der Schweine und fressen sich auf deine Kosten voll und machen ueberall ihren Mist hin. Alles schon gesehen.

Leichter gesagt wie getan. Aber schau dir die Staelle an die fuer CP fuettern. Die sind zu und werden mit Ventilatoren belueftet. Hat schon seinen Grund.

Solltest du Aerger mit roten Flecken bei den Ferkeln bekommen. Dann wuerde ich mal nachts gelbe Lichter brennen lassen. Die gelben Lichter ziehen die Muecken nicht so an.

Was hast du bezahlt fuer die Ferkel? 2300 Bath oder so in dem Dreh?

Dann alles gute und bei uns hat vor drei Jahren eine 55 m Bohrung 15000 Bath gekostet + eine 1 PS Pumpe (Fraenklin) die auf 36 m haengt 13000 Bath. Dann noch so anderer Kleinkram dann waeren es hald 30000 Bath. Die Bohrung geht um die 30 m auf 6 Inch und dann die restlichen Meter mit 4 Inch runter.


Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #55 am: 05. August 2016, 22:17:39 »

Zu erst einmal vielen Dank für Eure Resonanz. Es freut einen Schreiberling ungeheuerlich wenn ihm einmal auf die Schulter geklopft wird, oder ihm auch etwas Gegenwind in form von Kritik entgegen kommt. das Spornt ihn an besser zu werden.
in diesem Sinne .
werga.
Gespeichert

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #56 am: 05. August 2016, 22:31:09 »

Im Moment möchte ich Euch nicht verwirren und von einem Thema zu anderen springen. Das Thema im Moment heißt Schweine farm wenn ich im Moment auf einzelne fragen eingehe verzettele ich mich zu sehr. Denn Paralel zum Bau der Schweinefarm habe ich noch ein anderes Projekt in Arbeit und zwar den Wiederaufbau der Fisch und Froschfarm meiner besseren Hälfte. Aber darüber schreiben wir wenn das Thema Schweinefarm fortgeschritten ist.
Gespeichert

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #57 am: 06. August 2016, 09:08:44 »

Hi, fuer unsere "Schweinebauern" und ueberhaupt "Bauern....schoene Bilder aus einem "Vorzeigehof in D, evtl. sogar nuetzl. Tips/Anregungen oder Kontakte moeglich..... Nur der evtl. Interesse halber!!! Sonst vergesst es wieder!

Auf jeden Fall, ist die Tierhaltung artgerecht und vorbildlich, wie Allgeier es sich ja auch vorstellt!!!

lg H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #58 am: 06. August 2016, 10:12:59 »

Hallo Allgeier zu der Frage Ferkelpreise.
ca. 20 Ferkel aus Pichit a 1000 Tbh. ca. 20 Ferkel aus Chon Daen a 1100 Tbh.  und  24 Ferkel aus Wang Pong a1200 Tbh. Wobei ich sagen muß das die teuersten nicht die besten sind ich werde bei diesem Züchter keine Ferkel mehr kaufen.
werga
Gespeichert

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #59 am: 06. August 2016, 11:01:11 »

So jetzt bauen wir weiter am Schweinestall.
Die Gitter und die 4 Boxen in der Mitte sind fast fertig.








Wie auf den Bildern zu ersehen ist habe ich zwischen einigen Boxen noch eine Verbindungstür gemacht. Diese Tür kann bei Bedarf ausgehangen werden dann ist die Box größer oder eben nzu umtreiben in eine andere Box.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 19   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 23 Abfragen.