ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 19   Nach unten

Autor Thema: Schweinefarm in Phetchabun  (Gelesen 34171 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.384
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #210 am: 29. Juli 2017, 14:42:45 »

Auch von mir  ein  Willkommen ,  ja die Landwirtschaft  in Thailand  hats in sich .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.043
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #211 am: 29. Juli 2017, 16:05:50 »

Super werga, dass du wieder hier bist.  {*

Auch ich lese deine Berichte sehr gern.  [-] [-]

Alles Gute und lasse es ruhig angehen.  ;}
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.355
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #212 am: 29. Juli 2017, 16:12:55 »

Dank sei Gott dem Herrn, dass wir dich wieder haben  :)
Sachte, sachte jetzt aber und gut das es regnet  ;)
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #213 am: 29. Juli 2017, 18:17:05 »

Gut zu lesen, das das Verfallsdatum nach hinten geschoben wurde. Freue mich ehrlich das du wieder hier bist und uns mit deinen Berichten einen
anderen Blickwinkel eröffnest. Die Preisprobleme sind nicht ohne.  Wenn Allgeier noch seine Deckung verläßt wäre es prima. Dieter 
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.165
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #214 am: 29. Juli 2017, 19:29:57 »


Guten Abend @werga,

schön das Du Dich wieder meldest. Muß ja doch gravierend gewesen sein, wenn Du so lange in ärztliche Behandlung mußtest.
Ich hoffe, es hat sich für Dich alles zum Guten gewendet. Geh am besten alles schön ruhig an, Streß vermeiden!

Prima auch, das Deine Familie so gut weitergemacht hat, und sich so nicht noch neue Probleme aufgestaut haben.

Alles Gute
Lung Tom
Gespeichert

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #215 am: 06. September 2017, 12:14:54 »

Hallo Leute!
Was ist los hier im Forum in der Landwirtschaft?
Außer dem fleißigen Koratuniversitätsbauern Rampo ist wohl allen anderen die Regenzeit aufs Gemüt geschlagen und sie sind in eine schreibfaulphase gefallen. (lieber Rampo verzeihe mir die Akademische Betittelung wenn sie verkehrt war.)
Wie schon vor einpaar Wochen angedeutet bin ich wieder da aber ich war auch in der schreibfaulphase, ich hoffe das ich sie lösen kann.
Wie Ihr bestimmt denken könnt habe ich nach längerer Abwesenheit in Thailand sehr viel aufzuarbeiten aber davon vielleicht später. Ich habe mir auch einen neuen Rechner zugelegt aber auf dem habe ich das Bildprogramm noch nicht installiert so das ich zu meinem nun folgenden Bericht leider noch keine Bilder ( die zwar gemacht sind ) hinzufügen kann.
Im Stall hatte mein Schatz sehr viele Schweine die Sie von verschiedenen Bauern aufgekauft hatte und das brachte so einige Probleme und leider auch ausfälle .(Gott sei Dank jetzt ist wieder alles so weit in Ordnung.) Die uns bei den kaputten Schweinepreisen zu schaffen machte, aber was uns nicht umwirft macht uns nur stark. Letzte Woche habe ich dann zwei Schweine die im Gewicht nicht so richtig zulegen wollten selbst geschlachtet und fleißig Wurst gemacht Krakauer, polnische gekochte, Thüringer Bratwurst, Leberwurst, Rotwurst, und Sülze. Die Bilder dazu kann ich leider aus den Gründen die ich vorher beschrieben habe nicht hochladen. Schönes Bauernbrot habe ich auch gebacken jetzt kann wegen meiner der Winter kommen dann werde ich noch ein Schwein Schlachten um Schinken , Bauchspeck , Mettwurst und Mettenden zu machen. So das ist jetzt genug berichtet, jetzt warte ich auf Resonanz oder ob Ihr alle im Komma seid.
Werner.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.836
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #216 am: 06. September 2017, 12:32:55 »

So das ist jetzt genug berichtet, jetzt warte ich auf Resonanz ...

die wirst du sicher bekommen, speziell wenn ich die 7 Kommentare vor deinem letzten lese  ;}

Installiere die noetige Bildsoftware, wir alle (nehme ich mal) sind auf die Bilder gespannt.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.741
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #217 am: 06. September 2017, 13:46:56 »

Hast du diese Tierpsychologin noch ?    :D
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.355
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #218 am: 06. September 2017, 14:18:29 »

Gruess dich Werner, bei deiner Schlachtung rate ich dir das nicht an die grosse Glocke zu haengen, denn das koennte Aerger geben aber das weiss deine Frau auch  ;)
Ausser, ja ausser du hast eine Genehmigung dann ist alles i.O.  ;)
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.655
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #219 am: 06. September 2017, 14:37:17 »

Das braucht man nicht an die grosse Glocke zu haengen, denn das quietschen des zu schlachtenden Schweines hoert man kilometerweit!
Jedenfalls hier im Sueden, wenn die Thais schlachten.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #220 am: 06. September 2017, 14:40:44 »

dolaeh ,  ist doch fuer den Eigenverbrauch.
 
Wobei, Werner,  ich wuerde auch meinen Mund halten   :-X, wenn Du mir so einige Probierwuerste , Schinken und Bauernbrot zukommen laesst  :]
Gefaellt mir gut  {* 
Eine Frage,  bist oder warst Du Metzger ? denn so ohne weitere Kenntnisse  kann man solche  Erzeugnisse nicht herstellen.


Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.169
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #221 am: 06. September 2017, 14:49:27 »

Gruess dich Werner, bei deiner Schlachtung rate ich dir das nicht an die grosse Glocke zu haengen, denn das koennte Aerger geben aber das weiss deine Frau auch  ;)
Ausser, ja ausser du hast eine Genehmigung dann ist alles i.O.  ;)


Jetzt weiß ich endlich, wie ich Rampo erpressen kann.  ;D

Im Ernst:
Im ländlichen Isan sehe und bemerke ich dauernd, dass munter drauflos geschlachtet wird.
Und Franzi beschreibt für den Süden das Gleiche.
Es mag ja sein, dass man dazu offiziell irgendwelche Genehmigungen einholen soll. Aber in Thailand wird man sich wahrscheinlich bestenfalls in Städten daran halten.

Und auf dem Lande wird man als Farang, wenn man einigermaßen integriert und akzeptiert ist, sehr selten Probleme wegen fehlender Arbeitserlaubnis haben.
Da werden höchstens mal Drohungen ausgesprochen. Z.B. wenn man als unbezahlter Englisch-Lehrer besser als die einheimischen Lehrer ist, und diese gleichzeitig den Gesichtsverlust nicht hinnehmen wollen.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.169
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #222 am: 06. September 2017, 14:57:41 »

Hallo Werga


Zur Info:
Der Rampo treibt sein Unwesen ca. 200 km nördlich von Korat bei Khon Kaen und ist dort mit seiner bienenfleißigen Biene u.a. mit der Universität verbunden.

Viecher, Wurst und Schweinespeck
sind sein höchster Lebenszweck.  :-)
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.384
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #223 am: 06. September 2017, 15:15:39 »



Jetzt weiß ich endlich, wie ich Rampo erpressen kann.

Achim geht  nicht , es ist einen Angemaelderter Bauernhof , das uns auch das Schlachten  erlaubt .

Aber auch zu Steuer , und Abgaben  und  gewissen Auflagen  erlaubt , zu zahlen .

Aber halt nicht auswerts , nur im Bauernhof  dabei haette ich da sehr viele Angebotte .

Und so schaut es aus vor der einfahrt  zu einer  Registrierten  Farm .

Die Tafel  hat schon  14 Jahre auf den Buckel darum ein wenig bleich .



Fg.



Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.169
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #224 am: 06. September 2017, 15:26:47 »



Jetzt weiß ich endlich, wie ich Rampo erpressen kann.

Achim geht  nicht , es ist einen Angemaelderter Bauernhof , das uns auch das Schlachten  erlaubt .

 {[

.
.
.

 [-]
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 19   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 23 Abfragen.