ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Klassische Musik  (Gelesen 3291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.233
Re: Klassische Musik
« Antwort #15 am: 27. Januar 2020, 20:53:46 »



Obschon - schon vor über 40 Jahren, nämlich 1978 brachte ISAO TOMITA seine SPACE FANTASY heraus:




Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.077
Re: Klassische Musik
« Antwort #16 am: 27. Januar 2020, 21:16:44 »

Hatte ich nicht mehr im Fokus, aber mag mich jetzt wieder gut daran erinnern, war seinerzeit absolut grandios.

Was damals aber noch ein wenig "flach und blechern" toente, hat sich das bis heute schon massiv verbessert, auch wenn die Fuelle und die Dynamik eines Symphonieorchesters noch nicht synthetisiert werden kann.
Selbst mit in meinem Alter reduziert hoerbaren Frequenzbereich, stell ich das heute noch fest.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.753
Klassische Musik
« Antwort #17 am: 27. Januar 2020, 21:32:32 »

Bruno, kriege ich hier eine MP3-Datei rein?
Erklärung bitte für PC-Dumme!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.233
Re: Klassische Musik
« Antwort #18 am: 27. Januar 2020, 22:10:16 »


Helli, bin zwar nicht Bruno, aber:

du klickst hier drauf: https://www.file-upload.net/
gehst auf da grüne Feld "Dateien auswählen", dann geht ein Fenster mit deinen Computerdateien auf, dort wählst du deine mp3.
Und eine Adresse wird dir angezeigt, da nimmst du gleich die erste und fügst sie hier wie gewohnt als Link ein.

Wichtig: du musst potenzielle Hörer darauf aufmerksam machen, dass sie bei file-upload.net auf die RECHTE Schaltfläche (die mit der Wolke) klicken,
dann erscheint ein Kontextmenü, wo man nicht downloaden muss, sondern mit den eigenen Bordmitteln die mp3 anhören kann (als Stream).

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.753
Klassische Musik
« Antwort #19 am: 28. Januar 2020, 10:41:13 »

« Letzte Änderung: 28. Januar 2020, 10:46:43 von Helli »
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.233
Re: Klassische Musik
« Antwort #20 am: 28. Januar 2020, 12:07:01 »

der geht!

Tolle grafische Umsetzung des Ludwig van....

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.753
Re: Klassische Musik
« Antwort #21 am: 28. Januar 2020, 12:10:28 »

der geht!

Tolle grafische Umsetzung des Ludwig van....


...hatte ich per What's App vor ein paar Tagen aus DE bekommen. Gefällt mir!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

nongprue

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Klassische Musik
« Antwort #22 am: 06. Februar 2020, 12:58:13 »

Huebsch...

Ich habe mich soeben versehentlich einen ganzen morgen auf Youtube verloren.
Hat schon jemand dort mal nach "flashmob" gesucht ? Da finden sich beeindruckende (so denke ich) Musikerlebnisse. Angefangen mit der Ode an die Freude ueber Bolero zu Traviata und mehr.
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.955
Re: Klassische Musik
« Antwort #23 am: 07. Februar 2020, 13:02:52 »


Gib mal "Gänsehaut" ein!

Flashmob hat schon was!
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

nongprue

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Klassische Musik
« Antwort #24 am: 08. Februar 2020, 13:03:13 »

Wohl ein besonderer Hinhoerer zum Beethoven-Jahr:

ARTE, 17:40 - 18:25, 09.02.2020 (Thaizeit ist der Anfang natuerlich um 23:40)
Beethoven's Tripelkonzert mit dem West-Eastern Divan Orchestra, Daniel Barenboim als Dirigent and am Piano zwei weiteren ultimativen Solisten: Anne-Sopie Mutter (Violine), Yo-Yo Ma (Violoncello)
« Letzte Änderung: 08. Februar 2020, 13:10:56 von nongprue »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.077
Re: Klassische Musik
« Antwort #25 am: 18. Februar 2020, 20:06:22 »

Wer hatte als Kind noch so ein farbiges Xylophon mit 8 Plaettchen (1 Oktave) aus Holz oder Metall?

In der klassischen Musik sieht man sie wohl eher selten, und wenn, dann decken sie weit mehr als eine Oktave ab.

Alexander Borodin - Prinz Igor, presentiert vom Konservatorium Senzoku Gakuen



fuer die Freunde des Symphonieorchesters:
Prinz Igor vom Stanisław Moniuszko Konservatorium, Bielsko Biała, Polen

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

nongprue

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Beethoven Jahr
« Antwort #26 am: 19. Februar 2020, 10:59:33 »

Anlässlich des Beethovenjahres 2020 widmet sich einer der größten Pianisten der Gegenwart noch einmal dem Spätwerk Ludwig van Beethovens: Maurizio Pollini kehrt für die Einspielung der Klaviersonaten Nr. 31 und 32 wieder in den Münchner Herkulessaal zurück
Arte 23.2. 17:45

Als der Komponist Ludwig van Beethoven im Alter von 56 Jahren in Wien stirbt, taucht ein Testament auf, das er 25 Jahre vor seinem Tod verfasst hat. Es offenbart: Bereits mit 31 Jahren ist Beethoven praktisch taub, noch bevor er die meisten seiner bahnbrechenden Werke komponiert und Musikgeschichte geschrieben hat.
Die Akte Beethoven - Arte 01.03. 08:50

Das 5. Klavierkonzert op. 73 in Es-Dur ist Ludwig van Beethovens letztes Klavierkonzert. Im englischsprachigen Raum ist das Konzert auch unter dem Titel Emperor bekannt
gespielt von der Academy St Martin in the Fields mit Jan Lisiecki als Solist
Arte 01.03. 09:35
Gespeichert

nongprue

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Vielleicht mal etwas Bach ...
« Antwort #27 am: 11. März 2020, 16:26:51 »

Aus der Programmbeschreibung:

Die Star-Geigerin Hilary Hahn und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen spielen die Violinkonzerte von Johann Sebastian Bach in der Kirche Saanen. Die Kirche im Berner Oberland ist berühmt für ihre Fresken und scheint mit ihrer spirituellen Atmosphäre wie geschaffen für die Musik des Thomaskantors. "Wenn man Gott mit seiner Musik nicht ehrt, ist sie nur ein teuflischer Lärm", soll Johann Sebastian Bach gesagt haben. So wirkt seine konzertante Musik in einem Kirchenraum fast noch stimmiger als im Konzertsaal. Die beiden Violinkonzerte in a-Moll und E-Dur gehören zum Kernrepertoire eines jeden Violinisten und haben auch Hilary Hahn von Anfang an begleitet. Die spätgotische Kirche in Saanen, einem kleinen Bergdorf nahe Gstaad, ist der perfekte Ort für Konzerte in kleineren und mittleren Besetzungen. Sie wurde im 15. Jahrhunderts erbaut und um 1470 mit Fresken zum Marienleben ausgestattet, die ausgezeichnet erhalten sind.

Arte 15.03, 17:40 J. S. Bach Violinkonzerte A-Moll BWV 1041 und E-Moll BWV 1042
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.277 Sekunden mit 24 Abfragen.