ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 24   Nach unten

Autor Thema: Schlechte Luft in Chiang Mai  (Gelesen 71726 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HotelCalifornia

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 221
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #105 am: 20. Februar 2012, 20:06:45 »

Gesundheitsbehörden schlagen Alarm und verteilen Atemschutzmasken. Sieben Provinzen im Norden leiden unter Smog.

Der Leiter des Umweltamtes Chukiat Pongsiriwan gab bekannt, daß die gemessenen Werte der Luftverschmutzung den Normalwert, der bei maximal 120 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft liegt, bei weitem übersteigt und die gesundheit der Bewohner gefährden könne.

In Lampang wurde der höchste Wert mit 235,3 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft ermittelt. Dahinter folgt die Provinz Phrae mit 218,08 Mikrogramm. In Lamphun wurden 192,1 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft ermittelt. Phayao und Chiang Rai folgen mit 123,5 Mikrogramm. Auch in Chiang Mai und Mae Hong Son liegen die Werte im kritischen Bereich.

Das Gesundheitsministerium hat bereits reagiert und rund 50.000 Gesichtsmasken in den nördlichen Provinzen verteilen lassen. Der Gesundheitsminister Witthaya Buranasiri sagte, daß die Behörden vorbereitet seien und weitere Atemschutzmasken in den vom Dunst betroffenen Gebieten verteilen werden.

Er sagte weiter, daß bereits in 60 Krankenhäusern rund 5054 Patienten stationär behandelt werden. Vor allem Patienten mit Herz, Blutgefäße, Atemwegs-und Augenerkrankungen würden sich vermehrt in den Krankenhäusern melden. Allerdings können die Gesundheitsexperten bisher weder ausschließen noch bestätigen, daß alle Patienten durch den Smog erkrankt sind.

Der Feinstaub in Thailand besteht zum großen Teil aus den Überresten von Pestiziden und Herbiziden, die in Thailand immer noch verwendet werden. Diese lagern sich auf den Feldern ab und werden dann, im Zuge des traditionellen Abbrennens der Felder konzentriert aufgewirbelt und verteilen sich durch die Winde über die gesamte Provinz.

So besteht die Gefahr, daß die Bevölkerung zumindest krebserregende Stoffe einatmen und wahrscheinlich sogar eine gewisse Vergiftung mit hochgiftigen Pestiziden und Herbiziden erleiden. Das Gesundheitsamt rät davon ab, sich im Dunstbereich der abgebrannten Felder aufzuhalten.


uelle: http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/gesundheitsbehoerden-schlagen-alarm-und-verteilen-atemschutzmasken-sieben-provinzen-im-norden-leide/
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.982
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #106 am: 20. Februar 2012, 20:16:47 »

Hier bei uns im Dorf, Nähe Chiang Mai, verbrennt jeder lustig seinen Müll, wie es ihm beliebt.

Die Polizei, die täglich Streife fährt, sieht nix, oder will nix sehen!

Auf mein Nachfragen: war schon immer so!

Auch kleine Feuer ergeben zusammen ein Großes!

Paßt auch: Die sind so!

 {[
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.527
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #107 am: 20. Februar 2012, 20:30:37 »

Hier bei uns im Dorf, Nähe Chiang Mai, verbrennt jeder lustig seinen Müll, wie es ihm beliebt.
 {[

Verusch Sie doch mal soweit zu bewegen, das Sie gemeinsam nur an 2 Tagen im Monat Ihren
Müll verbrennen, oder besser nur einmal im Monat.

Bei uns im Dorf klappt es nicht.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #108 am: 21. Februar 2012, 06:40:47 »

Zitat
Gesundheitsamt rät davon ab, sich im Dunstbereich der abgebrannten Felder aufzuhalten.

hotelcalifornia
wie soll das gehen ?   der Dunst verteilt sich ueber das ganze Dorf, hier zum Beispiel auch ueber die ganze Stadt Buriram. Die Behoerden ?  gibts die eigentlich ???
Hier verbrennt jeder soviel ,  wo und wann er will,  Hauptsache  der Wind weht nicht in seine Richtung.
Die warten solange, bis der Wind den Rauch zum Nachbarn traegt . Das ist doch thailaendische Ruecksichtnahme  }}  ( die sind so )
Am Meisten stinken diejenigen,  die ihre Holzkohle selber herstellen,  erstens warten die , bis der Wind die richtige Richtung hat, und zweitens, wird der erst angefackelt, wenn es dunkel ist  }}  so sieht der Nachbar zwar nicht wer die Stinkerei verursacht, aber riechen , bzw stinken tuts gewaltig.
Es wird auch keine Ruecksischt darauf genommen, ob in der Nachbarschaft kleine Kinder leben etc. immer drauf  --C
Bei den aelteren koennte man ja vermuten, einige Jahre frueher zu Budda, was solls  :-X
das haben die schon immer so gemacht .
naja die Alten werden wohl zu Budda gehen, die Jungen sind fuer sowas zu faul, Budda sei Dank  C--
« Letzte Änderung: 21. Februar 2012, 07:36:54 von Burianer »
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #109 am: 21. Februar 2012, 20:05:08 »

Mit besten Grüßen von unserem ehemaligen @dart:

Die Verbrennung von Müll ist sicherlich übel, aber m.M. nach nicht der wirkliche Grund für die jährliche Luftverschmutzung, die es immer zur gleichen Zeit gibt, schließlich wird der Müll ja nicht nur im Februar und März verbrannt.

Wie MCOT berichtet, hat es vor ein paar Tagen einen Waldbrand in einem National Forest in der Provinz Hang Dong gegeben haben.....das war vermutlich auch der Grund für die Lieferung von 50.000 Atemschutzmasken.

The forest fire at Kanin National Reserved Forest in Chiang Mai’s Hang Dong district on Sunday damaged forested areas along a one kilometre stretch of the mountain
http://www.mcot.net/cfcustom/cache_page/332929.html

.......und der soll nun für die Luftverschmutzung verantwortlich sein?
.......womöglich ein unbeabsichtigter Unfall oder gar Selbstentzündung?

Augenwischerei, hier gibt es nicht einen Waldbrand, hier brennt der halbe Norden, nur man sieht es natürlich nicht in Chiang Mai.



Dieser Kollege beschreibt es recht treffend in seinem Bericht (2008)

Over the past month we have been watching the fires from our hilltop. Some days when the breeze is unfavourable we struggle to breath, and last week the fires came within a metre of our house. We called the police and local officials. They both promised help but nobody arrived. My business partner told me how he flew over Burma last week, and the whole of the forest seemed to be on fire. This is a global problem, but how much media coverage is it getting? Who understands what is really going on? Well for the first time we can provide insight to what is happening, at least in the north of Thailand.
Every evening, for over four weeks, we have witnessed smoke rising from the forest. As darkness falls the raging flames, masked by the fire resistant trees, are revealed. It is now clear that the burning has been approached systematically moving from one hill to another, until all the undergrowth has been destroyed.

Seine Familie ist zu recht um die eigene Sicherhei besorgt, und will über diese Vorfälle nicht zu offensiv diskutieren.

My wife is very nervous about making too much noise about this. We have two small kids and you might recall our dog has already been shot by one of the locals. So I have been muzzled for now. I just hope Environmental Graffiti doesn’t have many readers from the jungles of northern Thailand!

Hier der ganze Bericht => http://www.environmentalgraffiti.com/offbeat-news/chiang-mai-where-influential-locals-meet-to-set-forest-fires/819

Und noch ein kurzer Clip der nachts mit Infrarot Kamera gedreht wurde =>

Diese ganzen großflächigen Feuer in den Bergen kann ich aus eigener Beobachtung in den letzten Jahren bestätigen. Wenn man frühmorgen mit dem Boot an den Stauseen unterwegs ist, sieht man etliche Brände.

Dazu kommen noch die ganzen Feuer auf angebauten Kulturflächen in landwirtschaftlich genutzten Gebieten. Kann man zur Zeit eindrucksvoll sehen, wenn man von Wiang Pa Pao nach Chiang Rai fährt.....tausende Hektar wurden dort kürzlich abgefackelt.


Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #110 am: 24. Februar 2012, 16:31:58 »

Schlecht fuer die Luft in Chiang Mai und Anderswo noerdlich der malaysischen Halbinsel in Thailand.
Das aktuelle Wetter-Satellitenbild von Suedostasien zeigt hier unglaublich viele Braende:



Quelle: http://satellite.ehabich.info/asia.htm

OB
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

dart

  • Gast
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #111 am: 26. Februar 2012, 19:38:59 »

Mittlerweile ist es schon mehr als einfach nur unangenehm.
Meine Frau klagt seit gestern über Atemprobleme, Augenreizungen und heute morgen ist sie mit üblem Nasenbluten aufgewacht.
Atemprobleme kann ich selber auch seit 2 Tagen bei mir feststellen, dazu kommen vermehrte Kopfschmerzen.
Die Sichtigkeit in CNX lag heute vormittag bei geschätzten 400-500 Metern, am nachmittag wurde es dann besser.

Hier noch ein aktueller Bericht aus der Nation.
In der Provinz Lamphun soll es bereits 2500 - 3000 Patienten mit Atemwegserkrankungen geben, in Lampang konnten Flugzeuge erst mit erheblicher Verspätung landen.


Eine Besserung ist für die nächsten Tage nicht in Sicht.

http://www.nationmultimedia.com/national/Dangerous-haze-in-six-provinces-PCD-30176702.html
Gespeichert

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.527
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #112 am: 26. Februar 2012, 19:46:35 »

dart

das sieht ja gar nicht gut aus.

Wünsche Dir und Deiner Frau gute Besserung, wenn euch eure Gesundheit lieb ist und es euch möglich ist,
verschwindet dort für ein paar Tage.



« Letzte Änderung: 26. Februar 2012, 19:56:15 von MIR »
Gespeichert

Low

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.362
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #113 am: 27. Februar 2012, 12:39:00 »

a57    สถานีเชียงราย (Chiangrai)   2012-02-27   07:00:00   2.0   -   4.3   -    249.88
 a58    สถานีแม่ฮ่องสอน (Mae Hongson)   2012-02-27   08:00:00   1.2   -   5.4   -    159.42
 a59    กรมประชาสัมพันธ์   2012-02-27   08:00:00   0.1   19.0   7.0   1.0    19.52
 a60    องค์การบริหารส่วนตำบลวังเย็น   2012-02-27   08:00:00   0.3   3.0   12.0   -    27.91
 a61    โรงเรียนบดินทรเดชา (สิงห์ สิงหเสนี)   2011-07-16   08:00:00   0.8   -   5.0   -    44.05
 a62    ศาลากลางจังหวัดนราธิวาส   2012-02-27   08:00:00   0.6   -   -   -    23.79
 a63    สนามโรงพิธีช้างเผือก   2012-02-14   08:00:00   0.9   -   -   -    38.33
 a67    สำนักงานเทศบาลเมืองน่าน (Municipality Office Nan)   2012-02-27   08:00:00   1.5   15.0   7.0   2.9    198.46
 a68    สนามกีฬา อบจ.ลำพูน (Lamphun)   2012-02-27   08:00:00   1.7   14.0   -   2.0    188.71
 a69    สถานีอุตุนิยมวิทยา จังหวัดแพร่ (Phrae)   2012-02-27   08:00:00   2.2   27.0   12.0   1.0    167.42
 a70    อุทยานการเรียนรู้กว๊านพะเยา (Phayao)   2012-02-27   08:00:00   2.1   22.0   19.0   0.0    278.71

a35    ศาลากลางจังหวัดเชียงใหม่ (City Hall Chiangmai)   2012-02-27   08:00:00   2.2   47.0   4.0   4.0    125.33
 a36    โรงเรียนยุพราชวิทยาลัย (Yupparaj School Chiangmai)   2012-02-27   08:00:00   -   65.0   6.0   1.0    138.67
 a37    ศาลหลักเมืองจังหวัดลำปาง (City Lampang)   2012-02-24   07:00:00   0.0   29.0   -   0.0    173.21
 a38    โรงพยาบาลส่งเสริมสุขภาพตำบลบ้านสบป้าด (Lampang)   2012-02-27   08:00:00   1.8   8.0   17.0   0.0    171.29
 a39    โรงพยาบาลส่งเสริมสุขภาพตำบลบ้านท่าสี (Lampang)   2012-02-27   08:00:00   1.0   4.2   -   1.6    199.08
 a40    สำนักงานการประปาส่วนภูมิภาคแม่เมาะ (Maemoh)   2012-02-27   07:00:00   0.4   0.7   25.9   2.7    162.17

Quelle:
http://aqmthai.com/

Die Verschmutzung in Mae Moh rührt von den Kraftwerken her.
Sie verbrennen Material, das schlimmer als Braunkohle ist.

The Electricity Generating Authority of Thailand (EGAT) constructed the plants in four phases from 1978 to 1996.
It owns and operates the Mae Moh Power Plant which is fueled by an open pit lignite mine which produces
40,000 tons per day.

Man verbrennt Lignit. Die Tagesproduktion liegt bei 40'000 Tonnen.
« Letzte Änderung: 27. Februar 2012, 12:43:11 von Low »
Gespeichert
Sie wollte in die Galeries Lafayette.

farang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.384
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #114 am: 27. Februar 2012, 14:08:26 »

Musste zuerst nachschauen. Lignit ? C--

http://de.wikipedia.org/wiki/Lignit
Gespeichert

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.918
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #115 am: 27. Februar 2012, 14:43:30 »

Mir scheint, die sorgen da oben dafür, dass die Lebenserwartung in Nordthailand nicht allzu explosiv zunimmt! {+

Da gibts eigentlich nur eine vernünftige Lösung: Ein Kurzurlaub in luftsauberen Regionen...

Wolfram
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

dart

  • Gast
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #116 am: 27. Februar 2012, 15:11:56 »

Ein Kurzurlaub in luftsauberen Regionen...

Das ist leider z.Z. keine Option für uns. :(

Hier noch eine Kurzmeldung von MCOT

Chiang Mai bittet um künstlichen Regen zur Bekämpfung der Luftverschmutzung. => http://www.mcot.net/cfcustom/cache_page/335714.html

Zitat
Künstlicher Regen ist Regen, der durch die „Impfung“ von Wolken mit Salzen und anderen Chemikalien von Menschen erzeugt wird.

Der Wasserdampf der Wolken findet in den Ionen der Salze einen Fixpunkt, an den er sich anlagert und so Regentropfen bildet, die dann wegen ihres Gewichts irgendwann zu Boden gehen. Der so erzeugte Regenfall fällt stärker aus als natürlicher Regen und erstreckt sich über ein größeres Gebiet. 

http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCnstlicher_Regen 

Da stellt sich natürlich die Frage, mit welchem Zaubertrick denn die "zu impfenden" Wolken hergestellt werden sollen?
Über der Dunstglocke ist strahlend blauer Himmel.  ???
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #117 am: 27. Februar 2012, 19:07:28 »

Entspannung scheint in Sicht zu sein.
Heute nachmittag gab es schon ein paar kräftige Windboen, und die Luft ist deutlich sauberer geworden (zumindest bei uns).
Meine Frau hat heute im Wetterbericht gehört, das ein kleines Sturmtief mit Regen aufzieht. Die Online-Wetterfrösche berichten z.Z. allerdings noch nichts.
Hoffen wir das Beste. [-]
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.814
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #118 am: 27. Februar 2012, 20:25:11 »

Oder sind es gar die Regenmacher  ???


3 Flugzeuge sollen künstlichen Regen über der Stadt erzeugen:


http://www.nationmultimedia.com/national/Rainmaking-launched-to-combat-northern-haze-30176778.html
Gespeichert
██████

farang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.384
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #119 am: 28. Februar 2012, 00:45:48 »

Dann kann man ja heute Abend den Rest noch verbrennen. C-- C-- C--
Gespeichert
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 24   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 23 Abfragen.