ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 17 [18] 19 ... 24   Nach unten

Autor Thema: Schlechte Luft in Chiang Mai  (Gelesen 74113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.113
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #255 am: 11. März 2015, 08:17:25 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.354
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #256 am: 11. März 2015, 12:11:30 »

Lieber @dart - es ist eigentlich ganz einfach, im Balkendiagramm stehen eben auch die AQI Werte und nicht die ug/m3 Werte, mit der Formel im angegebenen Link kann man aber den Wert in ug/m3 um/ausrechnen. Es geht mir aber nicht um Zahlen sondern darum dass du die die Aussage "mit dem Wasserschlauch rumrennen"  gemacht hast obwohl die Werte auf der Tabelle alle plausibel sind. Diese Sprüche haben im Forum Methode und gehen in die Richtung "Die dummen Thais machen alles falsch oder mainpulieren und/oder können nichts". Entschuldige bitte in der Beziehung bin ich sehr empfindlich.

Hier mal der Zusammenhang Luftverschmutzung/AQI nach der US EPA Methode:





die AQI Bewertungsklassen von u.a. Thailand











Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

dart

  • Gast
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #257 am: 11. März 2015, 12:49:27 »

@Rangwahn, erstmal danke für deine Erklärungen. ;}

Ärgern muss du dich über meinen Spruch über den Wasserschlauch allerdings nicht. {;

Dazu gibt es hier eine Vorgeschichte: http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=1857.msg1078542#msg1078542
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #258 am: 11. März 2015, 13:00:03 »

Aergert Euch nicht,  denn auch hier in Buriram ist dicke Luft.
Heute Morgen dachte ich noch, naja, es wird bald regnen.
Jetzt allerdings  sehe keinen Regen, sonder richtig dicke Luft.  Die Sonne kommt nichtmal durch.
Die hier im Isaan haben auch was in der Krone, Abfackeln der Felder etc  --C
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.030
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #259 am: 11. März 2015, 13:07:28 »


Es kommt im Fernsehen, es kommt per Lautsprecher!

Meinen Nachbarn interessiert das nicht!

Pünktlich jeden Morgen wird gezündelt!


 {+
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

dart

  • Gast
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #260 am: 11. März 2015, 21:34:25 »

Sorry in Englisch

Interview mit dem relativ neuen Governeur.... {--

A Governor Under Pressure: an interview with Chiang Mai Governor Suriya Prasartbandit

http://www.chiangmaicitylife.com/news/a-governor-under-pressure-an-interview-with-chiang-mai-governor-suriya-prasartbandit/#.VQAQRz_Y9rg.facebook

Frustrierende Nummer
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #261 am: 16. März 2015, 16:49:52 »

Laut Bangkok Post wurden heute 2 Flüge nach Chiang Mai wg schlechten Sichtverhältnissen nach Chiang Rai umgeleitet.

 ??? Eigentlich hat Chiang Rai noch schlechtere Werte: http://aqmthai.com/index.php?lang=en

Zwei weitere Flüge wurden abgebrochen und die Flugzeuge mussten umkehren.

http://www.bangkokpost.com/news/general/498129/smoke-haze-blocks-chiang-mai-flights
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.030
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #262 am: 16. März 2015, 17:15:01 »


Nachdem über unseren Dorflautsprecher hörspielartig mit Musik nochmals auf das Nichtabbrennen hingewiesen wurde, zundelt unser Nachbar nicht mehr!

Vielleicht wirds ja jetzt besser!


 ;]
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.273
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #263 am: 16. März 2015, 17:58:44 »

Nachdem über unseren Dorflautsprecher hörspielartig mit Musik nochmals auf das Nichtabbrennen hingewiesen wurde, zundelt unser Nachbar nicht mehr! Vielleicht wirds ja jetzt besser!
Gab's diese Hinweise in früheren Jahren nicht? Das Problem ist doch nicht neu!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

fidelio

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #264 am: 16. März 2015, 18:06:18 »

@Helli, servus
Am vergangenen Freitag fuhr ich Richtung Khon Kaen.
Ab Surin gab es kaum einen Kilometer, wo nicht links
oder rechts Felder gebrannt haetten. Fuerchterlich.
Habe erfahren, dass vor ca. 4 Jahren hier der Buergermeister
verboten hat, Felder abzubrennen. Es war auch der
hiesige Spitalchef im Spiel.
fg. Fidelio
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.273
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #265 am: 16. März 2015, 18:31:35 »

@Helli, servus
Am vergangenen Freitag fuhr ich Richtung Khon Kaen. Ab Surin gab es kaum einen Kilometer, wo nicht links oder rechts Felder gebrannt haetten. Fürchterlich. Habe erfahren, dass vor ca. 4 Jahren hier der Bürgermeister verboten hat, Felder abzubrennen. Es war auch der hiesige Spitalchef im Spiel. fg. Fidelio
Ach weißt Du @fidelio, es ist so müßig und unproduktiv, darüber nachzudenken, wo es hier überall stinkt. Der alte Konrad Adenauer war ja für Sprüche gut. "Wir haben alle den gleichen Himmel aber nicht den gleichen Horizont". Wir (Farangs) haben nun mal einen anderen Horizont und ein anderes Verständnis für viele Dinge. Die Einschätzung von Ursache und Wirkung ist uns nicht fremd und -ganz wichtig- wir haben eine andere Einstellung zum sozialen Zusammenleben in einer Gemeinschaft.

Hier in TH wird seit eh und je alles abgefackelt, was nicht anderweitig nutzbar ist und brennt. Das gilt auch für den Müll. Ob das der Dorfmönch ist, der einmal die Woche seinen Müll zusammen fegt und vor Ort verbrennt oder ob das ein Farmer ist, der den Rain an der Straße mit den Flammen von allem Plasikmüll befreit. Selbst in meinem privaten Umfeld gibt es keine Möglichkeit (ohne Streit), das Verbrennen jeglicher Gartenabfälle zu verhindern. "Das haben wir immer schon so gemacht!" Dass seit Jahrzehnten aber hier noch Industrieabgase dazu gekommen sind, ist in die eigene Einschätzung bisher noch nicht eingegangen.

Dass sie damit die Umwelt schädigen (in der sie ja auch selbst leben), dass sie -wie im Norden- andere Mitmenschen gesundheitlich schädigen, dass sie damit (Brandrodungen) ganze Verkehrsstrukturen lahmlegen, spielt in der gnadenlos egoistischen Denke unserer Gastgeber leider keine Rolle! Die Beratungsresistenz tut ein Übriges.

Ich will das nicht weiter vertiefen (@bruno99 is watching me), denn ändern kann ich es sowieso nicht. Es ist nur traurig und schade!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.840
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #266 am: 16. März 2015, 19:15:18 »

Ich will das nicht weiter vertiefen (@bruno99 is watching me)...

 :D    vertiefe es wenn du willst, aber die Antwort hast du ja bereits selber geliefert:
... denn ändern kann ich es sowieso nicht.

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.686
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #268 am: 17. März 2015, 14:24:20 »

 {[  Auch hier, dicke Luft, die sind leider so , Buffalohirne kann man nicht aendern.
Selbst die Kleinen, die in die Schule gehen,  duerfen jeden Tag das Schulgelaende reinigen, und was passiert einen Meter nach dem Schulgelaende  {[
Plastik ohne Ende  {+
Lernen ist eine Frage der Intelligenz, hier haben  leider nur wenige etwas davon  abbekommen  :-X
Diejenigen, die das Wissen haben, sind auch in der Minderheit und koennen den anderen noch tausendmal Erklaeren , was , wieso, wesshalb , trotzdem  nicht helfen.
Die sind Resistenz gegen alles.
Da hat wohl ein Buffalo mehr Hirn im Schaedel als mancher Thai  :-X
Hat denn mal die militaerische Gewalt etwas dagegen unternommen ?
Ich sehe jeden Tag 18.00 Uhr  Gehirnwaesche  vom Feinsten. Wir sind Thai {+  und was macht der Dreck ?
Gespeichert

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.043
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Schlechte Luft in Chiang Mai
« Antwort #269 am: 17. März 2015, 14:31:12 »

Abbrennen gehoert hier zur Tradition und das wird auch in der Bildung so vermittelt [-]
Also nehmen oder gehen  ;}
Gespeichert
Seiten: 1 ... 17 [18] 19 ... 24   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 23 Abfragen.