ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend  (Gelesen 14395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.511
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #106 am: 14. November 2019, 19:44:08 »



@jorges

naja, wikipedia halt....

Da wird ja ständig gemauschelt und "politisch correct" redigiert...

Ich verwende die nur mehr für naturwissenschaftliche Sachen (ausser Klima)...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.861
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #107 am: 14. November 2019, 20:15:33 »

Der direkte Link zum Artikel
>> https://meedia.de/2019/11/08/eine-der-groessten-manipulationsoperationen-wikipedia-eintrag-zu-claas-relotius-offenbar-systematisch-verfaelscht/?fbc=fb-shares&fbclid=IwAR2rBt3Q5jLfwooQhtTz7pbVB_YSoF3nKcT7L0LG3-rlepikv9FlfdD7lDA <<

Zitat
“Eine der größten Manipulationsoperationen”: Wikipedia-Eintrag zu Claas Relotius offenbar systematisch verfälscht
Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.529
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #108 am: 14. November 2019, 20:36:42 »



@jorges

naja, wikipedia halt....

Da wird ja ständig gemauschelt und "politisch correct" redigiert...

Ich verwende die nur mehr für naturwissenschaftliche Sachen (ausser Klima)...


Ist ja alles soweit bekannt.

Dennoch finde ich dieses spezielle Ding ein weiteres starkes Stueck, wie da so rum manipuliert wird.

---
Änderung
Guten Kommentar vom Zitat eines guten Kommentars getrennt.  :-)

« Letzte Änderung: 14. November 2019, 20:51:28 von Kern »
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.511
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #109 am: 14. November 2019, 20:59:56 »


@Achim

Schmeichler!

 ;] ;] ;]


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #110 am: 14. November 2019, 21:10:42 »

Der direkte Link zum Artikel
>> https://meedia.de/2019/11/08/eine-der-groessten-manipulationsoperationen-wikipedia-eintrag-zu-claas-relotius-offenbar-systematisch-verfaelscht/?fbc=fb-shares&fbclid=IwAR2rBt3Q5jLfwooQhtTz7pbVB_YSoF3nKcT7L0LG3-rlepikv9FlfdD7lDA <<

Zitat
“Eine der größten Manipulationsoperationen”: Wikipedia-Eintrag zu Claas Relotius offenbar systematisch verfälscht

 . .doch wohl von ihm selbst  :] :] :] :]  darin ist er Meister !!
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.357
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #111 am: 22. November 2019, 23:04:03 »

Messen mit zweierlei Maß: Wie unterschiedlich deutsche Medien über Proteste berichten

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.944
Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #112 am: 23. November 2019, 16:14:31 »

Bevor es in Vergessenheit geraet, moechte ich gerne diesen "journalistischen Kunstgriff" hier verewigen.

https://l.facebook.com/ .....................

...und für die Fratzenbuchverweigerer: https://meedia.de/2019/11/08/eine-der-groessten-manipulationsoperationen-wikipedia-eintrag-zu-claas-relotius-offenbar-systematisch-verfaelscht/
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.821
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #113 am: 30. November 2019, 16:47:00 »

News aus dem "Hort der Demokratie und freien Meinungsäusserung"

Journalisten sollen zertifiziert werden

Die Eidgenössische Medienkommission (Emek), hat dieser Tage Vorschläge gemacht, die zu reden geben. Unter dem Titel «Rückhalt für den Journalismus» schlägt die Emek etwa eine Zertifizierung von Journalisten vor, ebenso eine Art Label für journalistische Produkte.

Somit soll dann sichergestellt werden, dass wirklich nur noch der Mainstream publiziert wird.  Der nächst Schritt wäre dann wohl, dass das publizieren einer anderen Meinung ein Straftatbestand wird. Das RMVP feiert fröhliche Auferstehung.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/journalisten-sollen-zertifiziert-werden/story/11542956
« Letzte Änderung: 30. November 2019, 16:56:29 von goldfinger »
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.357
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #114 am: 28. Januar 2020, 16:18:02 »

Die Media-Analyse für das zweite Halbjahr 2019 hat ergeben, dass der Spiegel mehr Reichweite verloren hat, als jede andere Zeitung in Deutschland.
In nur sechs Monaten hat der Spiegel 630.000 Leser, also 12 Prozent seiner Reichweite, eingebüßt.
Aber nicht nur der Spiegel, auch andere Nachrichtenjournale verzeichnen teilweise grossen Leserschwund.

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 621
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #115 am: 28. Januar 2020, 22:57:42 »


Das hat beim Spiegel vermutlich auch damit zu tun, dass er umgestaltet und immer mehr Artikel "zahlungspflichtig"

geworden sind.

mfg

Dieter
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.357
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #116 am: 28. Januar 2020, 23:26:13 »

Das hat beim Spiegel vermutlich auch damit zu tun, dass er umgestaltet und immer mehr Artikel "zahlungspflichtig"

Die Printausgaben sind immer zahlungspflichtig, du solltest dir eventuell den Beitrag nochmals anhoeren.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 621
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #117 am: 29. Januar 2020, 07:18:09 »


Zählen die die gelesenen Online - Ausgaben nicht zur "Reichweite"?

Bei den Printausgaben wird  bei Reichweite ja auch gezählt wieviel Leutchen ein Exemplar lesen.

mfg

Dieter
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.357
Re: Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend
« Antwort #118 am: 29. Januar 2020, 07:53:02 »

Zählen die die gelesenen Online - Ausgaben nicht zur "Reichweite"?

Auch, aber die verkauften (Print) Exemplare, z.B. an Kiosken, gehen schon laenger massiv zurueck, und wenn weniger Exemplare in den Umlauf kommen schwindet die Reichweite weit mehr als nur die weniger verkauften Exemplare.
Das laesst sich mit den Bezahlartikel schon laenger nicht mehr erklaeren, schon deshalb nicht, da andere Magazine ebenfalls Bezahlartikel haben, aber in der Reichweite bedeutend weniger Verluste eingefahren haben.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.357
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
 

Seite erstellt in 0.333 Sekunden mit 23 Abfragen.