ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?  (Gelesen 9271 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #60 am: 31. August 2018, 18:05:35 »


Auch wenn ich hier immer das Bargeld verteidigen werde, und auch meist bar zahle, muß ich doch gestehen, das ich für Notfälle eine (kostenfreie) Kreditkarte vorhalte.

Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.026
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #61 am: 31. August 2018, 18:42:30 »

Sollte es diesen beschi.ssenen Euro mal nicht mehr als Bargeld geben, so werden bei mir (falls meine Hochleistungs-Leber nicht vorher schlapp macht) die Gäste mit Dollar oder Franken zahlen.  :-)

Bin mit dem Baht  sehr zufrieden, der Haelt sich , genau so wie meine LEBER .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.030
    • Mein Blickwinkel
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.174
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #63 am: 12. April 2019, 21:37:15 »

Wie wahr, alle werden es bereuen, aber dann ist es zu spät und ich bin dann hoffentlich schon lange tot... {/
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #64 am: 13. April 2019, 19:36:28 »

Ist doch so das vielerorts auf der Welt  mit dem Phone gezahlt wird und man es nur noch so lernt.
In Thailand z.B. mobile accounts kostenlose Ueberweisungen, Rechnungen wird der Code gescannt und bezahlt.
Man versucht fast weltweit das bargeld aussterben zu lassen, wir auch irgendwann in 10 bis 20 jahren gelingen.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.643
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #65 am: 13. April 2019, 19:45:26 »



@kiauwan

Im urbanen Bereich gebe ich dir sogar recht - aber viel Spass beim Einkauf im Dorfladen via app...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.348
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #66 am: 13. April 2019, 19:54:49 »

... aber viel Spass beim Einkauf im Dorfladen via app...

und z.B. bei Stromausfall... Kraftwerke im Fokus von Anschlaegen und Erpressung?
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.292
Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #67 am: 14. April 2019, 16:59:54 »

Ist doch so, dass vielerorts auf der Welt  mit dem Phone gezahlt wird und man es nur noch so lernt.
In Thailand z.B. mobile accounts kostenlose Ueberweisungen, Rechnungen wird der Code gescannt und bezahlt.
Man versucht fast weltweit das bargeld aussterben zu lassen, wird auch irgendwann in 10 bis 20 jahren gelingen.
Zum schmunzeln!
Ausgerechnet in TH, wo noch nicht mal jeder ein Bankkonto hat, wo Löhne (auf dem Land) noch cash bezahlt werden, wo ohne Bargeld keine Korruption möglich wäre, wo noch nicht mal alle Shopping-Paläste und Supermärkte ausländische Kreditkarten akzeptieren (im MAKRO (Tesco ?) ist eine DKB-VISA nix wert!), ausgerechnet dort meinst Du, fast überall mit Phone bezahlen zu können. Glaub' ich nicht!

Das ist eine Einschätzung für DE: https://www.teltarif.de/i/mobile-payment.html

Die derzeit zu sehende Realität ist aber anders: Bei IKEA in Koblenz sind 12 Kassen. Davon sind meist 4 bargeldlos selbst zu bedienen und 2 oder 3 Kassen wie bisher zur Verfügung. An den Bargeldkassen gibt es immer lange Warte-Schlangen und die SB-Kassen sind oft vollkommen leer.
Das ist in den nahegelegenen REAL- und GLOBUS-Supermärkten ganz genau so!
Ich hab' auch bei ALDI oder LIDL selbst noch nicht sehen können, dass jemand mit seinem Phone bezahlt hätte.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #68 am: 23. April 2019, 18:28:48 »


Paßt hier sehr gut ins Thema. Bargeld-Abschaffung vorantreiben und die Schnüffelei auf den Konten ausdehnen, es gibt ja viel zu finanzieren - von A wie Asylbetrüger über G wie Goldstücke bis Z wie Zentralafrikaner:

Merkel-Regime durchleuchtet Konten von unliebsamen Bürgern – Abfragen steigen um 7.800 Prozent

Der gläserne Bürger wird in der BRD langsam aber sicher zur Realität. In Merkels Schnüffelstaat werden immer mehr Konten ahnungsloser Einwohner durchleuchtet. Damit nimmt die totale Überwachung, insbesondere von unliebsamen Zeitgenossen, immer schärfere Züge an. Seit 2005 sind die Kontoabfragen um sage und schreibe 7.800 Prozent gestiegen und die Tendenz hält an.

von Adrian Fleischer

Was George Orwell in seinem Roman 1984 einst prognostizierte, das wird heute Stück für Stück zur Realität. Die Staaten der Europäischen Union, allen voran die BRD, entwickeln sich immer mehr zu totalitären Regimen, in denen der Bürger nichts weiter als ein Arbeitssklave ist. In diesem Zusammenhang nimmt auch die Überwachung der Bevölkerung immer weiter zu.

Deutlich wird dies auch an der intensiven Durchleuchtung unserer Konten. Seit 2005 ist die Anzahl der Kontoabfragen durch das Bundeszentralamt für Steuern um unglaubliche 7.800 Prozent gestiegen. Diese Zahlen lassen sich weder nachvollziehbar begründen, noch lassen sie einen Zweifel offen, ob sich die BRD immer mehr zu einem aggressiven Überwachungsstaat entwickelt.

Komplett:
https://www.anonymousnews.ru/2019/04/21/merkel-regime-durchleuchtet-konten-von-unliebsamen-buergern-abfragen-steigen-um-7-800-prozent/
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.789
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #69 am: 24. April 2019, 07:04:19 »

EU  und die Verschuldung der Mitgliedsstaaten. Italien ,Spanien und andere.

Die Zeche bezahlen die deutschen Sparer.

Zitat
   Lange verdeckte die gute wirtschaftliche Lage in Deutschland viele Probleme. Doch nun kommen sie nach und nach ans Licht. Ex-Ifo-Chef Hans-Werner Sinn sieht mehrere Risiken auf Deutschland zukommen – und bezieht Stellung.   

  https://www.focus.de/finanzen/boerse/risiken-wachsen-professor-sinn-warnt-deutschland-ist-zum-selbstbedienungsladen-geworden_id_10411368.html   

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #70 am: 06. Juli 2019, 20:45:51 »


Mal ein entspannter Artikel zum Thema, wenn auch mal aus einem anderen Blickwinkel:


Netzentdecker

Digitales Bezahlen: Nur der Schein ist rein

Dort, wo scheinbar unbegrenzt Geld bereitliegt, wird auch viel ausgegeben, meint Hajo Schumacher.

https://www.morgenpost.de/kolumne/netzentdecker/article226307505/Digitales-Bezahlen-Nur-der-Schein-ist-rein.html
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #71 am: 07. Juli 2019, 12:53:50 »

Also bei meiner Schwiegermutter ist der Muban Chef mit den alten Leuten zur bank, damit diese lernen per Phone zu zahlen.
Das Propblem danach, man hatte bei der bank Wifi genutzt...und die alten Leute wussten dan nicht wie umstellen wieder auf normal.....

Die Dorflaeden werden frueher oder spaeter aussterben...in Bangkok regelt man das ja inzwischen mit Lizensen/Gesetzen/Steuern die jegliches Ueberleben erschweren
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #72 am: 10. Juli 2019, 21:25:29 »


Die Schlagzahl wird erhoeht. Nach der quasi Abschaffung des 500ers, wird jetzt das naechste Ziel ins Auge gefasst: der 100er...

https://www.pravda-tv.com/2019/07/bargeldverbot-vor-der-tuer-100-euro-schein-einfach-streichen/

Das waren noch Zeiten, diesen Schein hätte damals wohl Keiner abgelehnt:


Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.292
Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #73 am: 11. Juli 2019, 00:41:25 »


Die Schlagzahl wird erhoeht. Nach der quasi Abschaffung des 500ers, wird jetzt das naechste Ziel ins Auge gefasst: der 100er...

https://www.pravda-tv.com/2019/07/bargeldverbot-vor-der-tuer-100-euro-schein-einfach-streichen/

Das waren noch Zeiten, diesen Schein hätte damals wohl Keiner abgelehnt:
Das zitierte "Handelsblatt" ist ja nicht unbedingt als "seriös" bekannt!
Ich hab' noch mit Bargeld in DE zu tun!
Es ist richtig, dass Plastik nicht gerne genommen wird (auch wegen der zu zahlenden Provisionen), aber ich hab' noch nie Probleme mit Ausländern gehabt, die mit "großen" Scheinen bezahlt haben. Nur Bares ist Wahres!
Dass der 100er wegfallen soll, ist ebenfalls ausgemachter Blödsinn, er wird seit kurzem durch einen Neudruck ausgetauscht!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.842
Re: Das herkoemmliche "Geld" abschaffen !?
« Antwort #74 am: 11. Juli 2019, 07:34:42 »

Zitat
Das waren noch Zeiten, diesen Schein hätte damals wohl Keiner abgelehnt

In der Bundesrepublik schon.

Mit nem Hunni konntest du z.B. leicht an jeder Tankstelle bezahlen.  Mit nem Tausender eher nicht.
« Letzte Änderung: 11. Juli 2019, 07:47:25 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.
 

Seite erstellt in 0.386 Sekunden mit 24 Abfragen.