ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 11   Nach unten

Autor Thema: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands  (Gelesen 13307 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.501
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #75 am: 23. Juni 2018, 22:40:02 »



„Er darf sich auskurieren, aber er muss auch einmal ein bisserl brav sein!“

 ;) daTW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.520
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #76 am: 24. Juni 2018, 07:13:55 »



Daunkdasche, Teiga!  ;] ;] ;]

 [-]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.520
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #77 am: 24. Juni 2018, 12:58:12 »


So, wie bereits angedroht, hier ein paar Bilder:

Blick ins Zimmer vom Eingang her:


und vom Bett aus:


schliesslich vom Balkon aus:


Hong Nam:


andere Sicht:


Blick vom Balkon in die Auen des Menam Mun:


und Blick stadtwärts, auch hier herrscht grün vor:


Heute vormittags grosser Andrang am Parkplatz, meine Frau berichtet mir von voller Ambulanz,
auch viele Farangs hier - möglicherweise Aktion oder Zuckertag?
Jedenfalls- jetzt beginnt sich die Parkfläche wieder langsam zu leeren...

 ;}

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.354
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #78 am: 24. Juni 2018, 13:04:33 »

Perfekt, wenn die Krankheit nicht waer.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.520
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #79 am: 20. Juli 2018, 16:58:03 »



Hab ich ganz vergessen…

zu berichten:

Wer mich kennt, weiss, dass ich ausschliesslich schwarze Kleidung trage.
Jetzt war es wieder mal soweit, meine relativ teuren Shorts – an sich noch in bestem Zustand –
waren zumindest zum Teil erbärmlichst ausgebleicht.

In Pattaya gingen und fuhren früher die Schwarzfärber umher, heute nur mehr äusserst spärlich, und wenn man einen erwischt, verlangt er Horrorpreise.
Also kurz entschlossen ab ins Internet, Alibaba durchforstet – und fündig geworden.
Ich liess mir gleich 10 Packerl schwarzes Färbepulver kommen.

Jetzt ist ja der Färbevorgang nicht so einfach, ein geeignetes Gefäss und vor allen Dingen eine unempfindliche Umgebung (im Falle eines Hoppalas)
sollte schon sein, ausserdem eine Herdstelle, wo das Wasser auf ca. 70-80 Grad erwärmt wird.

Also verschob ich das Vorhaben in den Isan, mit Holzkohlekocher, Blechkanister, wo ursprünglich Bambussprossen drin waren  und vor allen Dingen
im Freien konnte nichts schief gehen.
So war es dann auch, der eigentliche Färbevorgang verlief klaglos – mit einem durchaus annehmbaren Ergebnis!

Nun sollten meine Shorts gewaschen werden. Also ab in den alten, aber bisher zuverlässigen Toplader von Samsung.
Gross war mein Erstaunen und wuchs mit der Zeit dann zu einer Verärgerung an, als die Waschmaschine zwar Lebenszeichen von sich gab,
aber konsequent den Dienst verweigerte.
Andauernd kam die Meldung, dass die Klappe offen sei.

Kurz entschlossen montierte ich den hinteren Deckel ab – und sah die Katastrophe sofort!
Eine Maus hatte es sich seit dem letzten Waschvorgang (?) gemütlich gemacht und sich an den Kabeln vergangen,
zum Teil hingen die nur mehr rudimentär herum.

Jetzt war guter Rat teuer. Der örtliche „Elektrofachmann“ erklärte sich auf Anfrage für nicht zuständig.
Also zog ich aus, organisierte mir einen kleinen Lötkolben samt Lot (Lötfett hätte die Sache vereinfacht, war aber nicht aufzutreiben – kommt auf die
Liste der aus Europa mitzubringenden Artikel) und in Ermangelung richtiger Elektronikkabel zwei Meter Lautsprecherlitze.
Schrumpfschläuche in diversen Dimensionen und Isolierband hatte ich vorrätig.
Dann ging es ans Puzzlen – eigentlich nicht sooo schwer, man muss nur die richtigen Farben wieder zusammenfügen.
Ein Kabel machte ernste Probleme, ich sah kein Gegenstück.
Schliesslich fand sich ein winziges Stück unter einem Schraubenkopf – ein Erdungskabel.

Jetzt wurde es spannend – der Probelauf stand an!
Und tatsächlich, das Ding lief wieder!

Zu guter letzt noch ein Stück zusammengeknülltes Hasengitter in den „Zugang“ gestopft sollte vorbeugend für die Zukunft wirken.

Schliesslich konnte ich meine Hosen waschen, wenn auch mit Hindernissen.
Die Freude und der Stolz über das Geleistete war um so grösser, als die Shorts trocken fast wie neu aussahen…

 C-- C-- C-- ;}


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.048
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #80 am: 20. Juli 2018, 17:10:23 »

Zur Schwarzfärberei empfehle ich das all in one Mittel von DM Drogerie: SIMPLICOL - alles in die Waschmaschine und fertig. Gibt noch ein 2 Komponenten Mittel ,nochnicht probiert ,da zu umständlich.
So färbe ich immer meine Shirts von Arbeit nach .auch Jeans sind Dunkelschwarz geworden
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.520
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #81 am: 20. Juli 2018, 18:14:01 »


@Blackmicha

Danke für den Tip - werde versuchen, es auf meiner "von-Europa-Wunschliste" unterzubringen.

Btw. - funzt das auch kalt? Habe keine WaMa mit Heizstab..

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.048
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #82 am: 20. Juli 2018, 18:33:50 »

Uups , keine Ahnung . Guggst du Mal Amazon.de
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.520
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #83 am: 20. Juli 2018, 18:55:00 »


Tja, daran scheitert es - 95 Grad!

Und doppelt so teuer...

Aber trotzdem danke!

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.048
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #84 am: 20. Juli 2018, 18:57:27 »

Glaub ich so nicht ganz , egal : das 2 komponenten Ding hab ich noch ,schau ich Donnerstag wenn ich zu Hause bin
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.048
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #85 am: 20. Juli 2018, 19:40:50 »

Sorry ,das war mein Produkt, bei 40 Grad

http://www.dylon.de/de/startseite.html
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.520
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #86 am: 20. Juli 2018, 20:02:00 »


Ja, DAS ist mir natürlich schon ein Begriff, war auch in Österreich das Mittel der Wahl.

Scheitert wahrscheinlich hier aber auch durch die Kaltwasser-WaMa.

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.048
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #87 am: 20. Juli 2018, 20:08:40 »

Na 40 geht doch , Eimer kochendes Wasser rein  }}
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.520
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #88 am: 20. Juli 2018, 21:06:51 »


Wie schon bemerkt sind deine Vorschläge bestechend - aber für jemanden, der ausschliesslich in Thailand lebt

und auf Goodwill seiner europäischen Freunde angewiesen ist, doch schwer durchführbar.

Ein weiteres Argument wäre da noch der Preis von € 2,54/ Päckchen Farbe und die kostenlose Zustellung zur Haustür.

Dafür ist das Handling etwas komplzierter...

Wie auch immer, danke für deine Anregungen!

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.048
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Erlebnisse im "Wilden Osten" Thailands
« Antwort #89 am: 20. Juli 2018, 21:33:48 »

@ Suk

man sollte vieles Probieren : Amazon liefert auch nach TH, Vergleichbares findet man auch bei Lazada oder ALIExpress oder GearBest.
mann muss suchen, sollte aber bei der in TH zur Verfügung stehenden Freizeit machbar sein  C--
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 11   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.329 Sekunden mit 22 Abfragen.