ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl  (Gelesen 67942 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.123
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #960 am: 19. Mai 2019, 13:59:42 »

Fundstück chinesische Klobürste

Gespeichert
██████

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.125
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #961 am: 20. Juni 2019, 14:47:14 »

Nach der Wahl ist vor der Wahl toenen Politiker nach einer Wahl.

1 1/2 Jahre vor der naechsten Wahl in den USA ist es vielleicht noch zu frueh,dafuer
einen eigen Thread zu eroeffnen.

Daher eine kurze Einschaetzung meinerseits hier,nachdem Donald Trump bekannt ge-
geben hat,im November 2020 sich zur Wiederwahl zu stellen.

Es wird schwer sein,seine Wiederwahl zu verhindern.Er startet aus der Position als amt-
ierender Praesident und kann seinen Amtsbonus ausspielen.
Ein Gegenkandidat ist noch nicht nominiert,die jetzt im Gespraech genannten,wie Herr
Biden oder Herr Sanders,sind einfach zu alt um eine reele Chance zu haben.

Gesucht wird daher ein eloquenter,unverbrauchter Demokrat,dem man nicht nachweisen
kann,einer fremden Frau auf den Hintern geklopft zu haben.

Die Chancen fuer Herrn Trump stehen daher gut,vermindern kann er sie nur selbst.

Etwa dadurch,dass sich beim Handelsstreit,die Verteuerung durch die Zoelle auf die aermere
Bevoelkerung merklich durchschlaegt.

Ein Risiko waere auch,wenn sich Herr Trump in einen Krieg hineintheatert und bei einem
Landkrieg die Gefallenen nicht schnell genug in die Heimat ueberfuehrt werden koennen,
weil es nicht genug US-Flaggen gibt,die die Saerge bedecken.
Dieses Risiko ist allerdings sehr gering,da weder der Iran,Russland oder China Lust ver -
spueren,die Klingen mit den Amis zu kreuzen.

An der mexikanischen Grenze hingegen lauert eine emotionelle Gefahr,die seine Chancen auf
Wiederwahl gefaehrden koennen.

Ein Foto,das aehnlich jenem Foto aus Vietnam ist,das ein nacktes kleines Maedchen mit ver-
brannter Haut auf der Flucht zeigt,kann auch die Stimmung bei den Republikanern kippen
lassen.

Europa muss sich daher einstellen,weitere 4 Jahre mit dem Irren aus Washington zu leben
und darauf hoffen,dass seine Praesidentschaft abgekuerzt wird.

Etwa durch das Gesetz der Serie,wonach alle Praesidenten seit 1840 bis 1960,also Wahlen in
den Nullerjahren,entweder im Amt verstorben sind oder ermordet wurden.

Jock

Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.025
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #962 am: 20. Juni 2019, 16:27:46 »

Wieviele Kriege hat der Irre aus Washington schon angefangen  ???
Oder ist er darum "irr", weil er "America first" durchzusetzen versucht  ???

"Wir" muessten uns gluecklich schaetzen, wenn sich irre EU Nichtpolitiker sich endlich auf "EU first" einigen koennten.
Auch mit Sanktionen gegenueber den USA.

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.719
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #963 am: 20. Juni 2019, 16:41:02 »



@franzi

ja, das wäre mir auch schon aufgefallen:

Trump ist der "Irre", der keine Manieren hat und "hire &fire" in seiner Mannschaft betreibt - aber den USA geht es wirtschaftlich besser...

und Putin, der auch im Interesse seiner Heimat handelt, ist sowieso der "Gottseibeiuns"...

Ganz zu schweigen von Orban...

Nur Merkel und Konsorten, die gegen die Interessen ihrer Länder agieren, das sind die Guten!

Verkehrte Welt...  {:}


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.056
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #964 am: 20. Juni 2019, 19:17:38 »

Trump ist der "Irre", der keine Manieren hat und "hire &fire" in seiner Mannschaft betreibt - aber den USA geht es wirtschaftlich besser...

und Putin, der auch im Interesse seiner Heimat handelt, ist sowieso der "Gottseibeiuns"...

Ganz zu schweigen von Orban...

Nur Merkel und Konsorten, die gegen die Interessen ihrer Länder agieren, das sind die Guten!

Verkehrte Welt...  {:}


Volle Zustimmung zu dieser Ironie  ;}

Vielen von uns ist klar:
Dass das etliche so verkehrt sehen, liegt an der ständigen Gehirnwäsche etlicher europäischer Staats- und Massen-Medien.
Siehe z.B. im Thema "Niedergang des Journalismus - Qualitätsjournalismus verliert zunehmend":

Wie die ARD kommunizieren soll

"Unser gemeinsamer, freier Rundfunk ARD": Die Führungskräfte des Senderverbunds bekommen eine Sprechanweisung in die Hand gedrückt.

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/framing-manual-wie-die-ard-kommunizieren-soll/23973830.html


Zitat

Mit dem Strategiepapier soll in der öffentlichen Debatte endlich (wieder) die Oberhoheit gewonnen werden.
Der methodische Ansatz – Selektieren, Strukturieren und Deuten von Begriffen zu einem bestimmten Wirkungszweck – wird von den Manual-Autoren ins „moralische Framing“ übersetzt.
Fakten und Details sind da nicht primär, über allem muss die Überzeugung stehen, die Arbeit der ARD sei von moralischen Prinzipien getragen.
Damit ist gleich zu Beginn der hohe Ton gesetzt, der sich wie ein strenger Geruch durchs Papier zieht.
Und der Ton muss in der Kommunikation durchgehalten werden, von Interview zu Interview, von Debatte zu Debatte, nur die ständige Wiederholung entfaltet Wirkung, kann der „moralische Frame“ eine „realistische Wahrnehmungsalternative“ werden.



und hier geht's zu diesem Papier:

https://netzpolitik.org/2019/wir-veroeffentlichen-das-framing-gutachten-der-ard/

Die ARD ist ja nicht die einzige Instituition die Framing anwendet, nur sich so in die Karten schauen zu lassen ist wohl eher unueblich... das 11. Gebot laesst gruessen  ;]

Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.816
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #965 am: 20. Juni 2019, 19:58:38 »


Ich benutze ihn lieber als Toilettenbuerste  :]   }} 
Ansonsten gibts eine Gummizelle fuer einen Pussygreifer .  ???  keine Airforce ONE  :] 
TRUMPELONE  }{
 
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.125
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #966 am: 20. Juni 2019, 20:00:34 »

@franzi

Die Gelegenheit waere guenstig,endlich mal die EU -Nichtpolitiker abzuloesen.

Der Praesident der EU - Kommission wird gerade ausgedealt.Wirf doch deinen
Hut in den Ring und bewirb dich um dieses Amt,wenn du der Meinung bist,dass
du es nicht schlechter machen wuerdest.

Meine Stimme hast du,allerdings solltest du mir vorher noch erklaeren,wie du dir
das mit der Sanktionierung der USA vorstellst ?

Soll dabei eine Exportbeschraenkung fuer Waren und Dienstleistungen eingefuehrt
werden oder denkst du dabei an Importhemmnisse ?

Welche Wirtschaftsfelder sind dabei im Fokus ? Militaertechnologie,IT - Dienstleister
oder was sonst ?

Wenn diese Sanktionen dem Schlagwort " European first" untergeordnet werden sollen,
hast du auch erhoben,dass Trumps "America first" nicht nur eine Sonnenseite hat ?

Jock
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.816
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #967 am: 20. Juni 2019, 20:11:30 »

 {/  {/  Tumpeltier  nochmals 4 Jahre waeren ein Katastrophe fuer die USA  ???  fuer die Welt.

Zitat
Doch Trump will um jeden Preis niedrigere Zinsen. Dabei ist ihm herzlich egal, welche Konsequenzen seine Attacken für die Reputation der Notenbank haben. Trump geht es einzig und allein darum, wiedergewählt zu werden - koste es, was es wolle. Und genau deshalb fordert er Zinssenkungen ein: Denn das würde Konjunktur und Aktienmärkte befeuern – und damit seine Siegeschancen erhöhen   
na dann  ]-[

  https://www.n-tv.de/wirtschaft/kommentare/Trump-erzwingt-Zinssenkung-article21098210.html 


Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.123
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #968 am: 20. Juni 2019, 20:28:24 »

Er schwafelt ja schon von einer Verfassungsänderung für eine mögliche 3. Amtszeit ohne die 2. schon in der Tasche zu haben
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.352
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #969 am: 20. Juni 2019, 20:42:59 »

Er schwafelt ja schon von einer Verfassungsänderung für eine mögliche 3. Amtszeit ohne die 2. schon in der Tasche zu haben
Wie wollte er das denn managen? Mehr wie 2x geht in USA bekanntlich nicht!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.714
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #970 am: 20. Juni 2019, 20:43:26 »

Die Sanktionierung der USA wirst Du mit dem Instrument "EU" nicht hinbekommen. Es gibt soviele Abhängigkeiten und Streitpunkte, die bewußt vor gut 100 Jahren festgezurrt wurden, und die USA - nein nicht das normale Volk, und oft nicht mal direkt die Regierung, sondern die Strippenzieher, sind Meister in Täuschung, Fälschung und Betrug. Aber auch oft die Regierung, denke nur an die Täuschung von Wilson oder die Geschäfte der Familie Bush.

Insofern mußte ich, freundlich - nicht abwertend - lächeln, als Kollege @franzi, die Formel "Europa First" (zwischen den Zeilen) schuf.

"Europa first" gibt es nur bei der Reinschleusung von Negern, Arabern, etc.  - solange man erwarten kann, das sie Integrarationsunwillig" sind - wie anders ist es zu erklären, das z.B. deutsch-thailändischen Ehen etc. jederzeit Steine in den Weg gelegt werden. Anpassungswillige sollen nicht kommen.

Sollte allerdings die BRD mal ihre Zahlungen in den EU-Haushalt o.ä. nicht leisten, wird man ganz schnell sehen, wie gut der Rest Europas das goutiert - da sind Sanktionen das Geringste....Runde 3 kommt noch, leider haben wir heute gar nichts mehr entgegenzusetzen:
1. Armee, fast komplett marode.
2. Das Volk, durch Gehirnwäsche verbloedet, wahrscheinlich wird dem Feind, der wohl gar nicht direkt erscheint, sondern nur als Rakete, Bombe o.ä. ein Kuschelbärchen entgegengehalten...

Aber es gibt einen Lichtstreif am Himmel - aus dem Lied der Linde:

Zehre; Magen; zehr vom deutschen Saft, bis mit einmal endet deine Kraft,
krankt das Herz, siecht ganzer Körper hin, Deutschlands Elend ist der Welt Ruin.


So, oder so, jeder bekommt seine Rechnung präsentiert. Das durften auch die Allierten mit Ausnahme der USA erleben. Unrecht Gut gedeiht nicht,

in diesem Sinne, sehen und gehen wir interessanten Zeiten entgegen,

Lung Tom
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.025
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #971 am: 21. Juni 2019, 02:19:05 »


Ich benutze ihn lieber als Toilettenbuerste  :]   }} 
Ansonsten gibts eine Gummizelle fuer einen Pussygreifer .  ???  keine Airforce ONE  :] 
TRUMPELONE  }{

Apropos Klobuerste. Ich bin als Junger ja a bissl durch die Welt gezogen, die USA zu bereisen hat mich trotz damals Amifan (war gehirngewaschen, Politik hat mich ueberdies kaum geschert) aber nicht interessiert.
War also nie dort.
Daher war mir dies neu.

Über das Wesen der Klotür an und für sich unter besonderer Berücksichtigung nordamerikanischer kultureller Aspekte
Hadmut
19.6.2019 2:58

Gut, dass wir das geklärt haben.

[ Dissertation zur Erlangung des Dr. phil. in Kultur- und Sozialwissenschaften ]


 ;D

https://www.danisch.de/blog/2019/06/19/ueber-das-wesen-der-klotuer-an-und-fuer-sich-unter-besonderer-beruecksichtigung-nordamerikanischer-kultureller-aspekte/

Habe den gesamten USA Reisebericht von Danisch verfolgt, da interessant geschrieben. Beginnend ab hier:

https://www.danisch.de/blog/2019/06/10/das-hatte-ich-mir-ganz-anders-vorgestellt/

fr

NS-EINE Sanktion gegen die USA waere zum Beispiel Fluessiggasimportverbot von denen (Scherz aus)
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.125
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #972 am: 21. Juni 2019, 06:09:39 »

@franzi

Der Fluessiggasimport aus den USA in die EU hat gerade ca. 10 Mrd.m3 erreicht.

Der Gesamtbedarf an Gas in der EU sind jedoch 400 Mrd.m3.p.a.

Um das Fluessiggas aus den USA anzulanden,benoetigt die EU entsprechende In-
vestitionen in den Haefen,damit bei einer Ausweitung der Importe auch Kapazitaeten
zur Verfuegung stehen.

2,1 Mrd. Euro sind dafuer vorgesehen,davon bereits ca.600 Mio in der Pipeline.

Wenn du,Herr Kommissionspraesident,den Fluessiggasimport aus den USA einstellst,
wirst du eine Reihe,von mit empoerten Worten gehaltene Schreiben der Gaskonzerne er-
halten,die auf ihren Investitionen "sitzenbleiben".

Gleichzeitig,wenn du das Importverbot aussprichst,erhoeht Herr Trump die Zoelle fuer
europaeische Autos.

Der Deal zwischen Trump und Junker war ja,die EU nimmt mehr Fluessiggas ab,dafuer
bleibt der Zollsatz fuer europaeische Autos + sonstiges unten.

Naechster Vorschlag,welche Sanktionen hast du noch im Koecher ?

Jock

Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.025
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #973 am: 21. Juni 2019, 07:07:41 »

Waffenimportboykott, die benoetigten Waffen dann bei den Russen kaufen. Dies haette nicht nur den Vorteil, dass die besser und wesentlich billiger sind, sondern dass damit alle Amis, welche die EU Hampelmaenner am Zipfel haben, umgehend an einem Herzkasperl abkratzen wuerden.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.125
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #974 am: 21. Juni 2019, 07:52:23 »

@franzi

Die EU kaufte bereits Ruestungsgueter von den Russen.

Aber ausgehend von der derzeitigen,etwas frostiger Stimmung zwischen dem Westen
und Russland,wird die Frage sein,ob Russland ueberhaupt daran denkt,den feindlichen
Westen hochzuruesten ohne politischen Einfluss garantiert zu bekommen.

Die exportierten Waffen,koennen ja auch gegen Nordost eingesetzt werden.

Davon abgesehen,wuerde eine derartige Umruestung ein Schippel Geld kosten und die
NATO in der Zwischenzeit zahnlos machen,da man ausgehen kann,dass Herr Trump so-
fort die NATO verlaesst und damit die Systemaufrechtshaltung,von den USA beherrscht,
einbricht.

Die Tuerkei wird es erfahren.Der Entschluss,das Raketenabwehrsystem S 400 zu kaufen
hat zur Folge,dass die Amerikaner die bestellten F 35 nicht mehr ausliefern werden.

Jock



Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.348 Sekunden mit 22 Abfragen.