ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 34 [35] 36 ... 67   Nach unten

Autor Thema: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl  (Gelesen 70104 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.814
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #510 am: 27. Mai 2017, 17:12:41 »


Zbigniew Brzezinski: Visionär der Neuen Weltordnung verstoben


Der damalige Nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Jimmy Carter, Zbigniew Brzezinski, ist tot. Er starb im Alter von 89 Jahren in Falls Church im US-Bundesstaat Virginia, wie seine Tochter Mika Brzezinski Freitagnacht in den sozialen Netzwerken mitteilte. Er sei der inspirierendste Vater gewesen, den ein Mädchen je hätte haben können, schrieb sie.

Der frühere US-Präsident Jimmy Carter hat seinen verstorbenen damaligen Nationalen Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski gewürdigt. Dieser sei ein «hervorragender Staatsdiener» gewesen, «brillant, engagiert und loyal», liess Carter in einer Stellungnahme in der Nacht zu Samstag mitteilen (David Rockefeller ist im Alter von 101 Jahren gestorben).

Der in Warschau geborene Brzezinski war in Kanada und den USA ausgebildet worden. Als er die Aufmerksamkeit von US-Politikern auf sich zog, galt er bereits als ausgewiesener Kommunismus-Experte. In den 1960er Jahren war er als Berater für John F. Kennedy tätig, auch in der Johnson-Regierung arbeitete er.

Der ganze Artikel: https://www.pravda-tv.com/2017/05/zbigniew-brzezinski-visionaer-der-neuen-weltordnung-verstoben-video/
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.878
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #511 am: 27. Mai 2017, 17:24:45 »


Aus einer Buchbesprechung seines Werks "Die einzige Weltmacht":

Zitat
Von zentraler Bedeutung ist bei seiner Analyse die Machtausübung auf dem eurasischen Kontinent,
Heimat des größten Teils der Weltbevölkerung, der bedeutendsten Bodenschätze und Wirtschaftstätigkeiten.
Eurasien ist das »große Schachbrett«, auf dem die amerikanische Vorherrschaft in den kommenden Jahren bestätigt
und herausgefordert werden wird.
Laut Brzezinski stehen die Vereinigten Staaten vor der Aufgabe, die Konflikte und Beziehungen in Europa, Asien
und dem Nahen Osten so zu managen, dass keine rivalisierende Supermacht entstehen kann,
die die Interessen und den Wohlstand der USA bedrohen kann.

Klickt da was?

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.019
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #512 am: 27. Mai 2017, 17:40:40 »

Zitat
Zbigniew Brzezinski: Visionär der Neuen Weltordnung verstoben

Gott sei dank, ist eine Drecksax weniger  C-- }} [-]
Gespeichert

thai.fun

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.813
  • Sag es durch die Blume, oder Face to Face.
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #513 am: 27. Mai 2017, 19:56:03 »


Fünf Gründe, die für den US-Präsidenten sprechen


Ein Hoch dem, der "Fünf positive Gründe" für sein EU Land oder wenigstens für die EU findet!?

Immer diesen Populi-Trump als Beispiel nach Europa ziehen, finde ich feige ...

Gespeichert
Thailand für Einsteiger, hier... / Alternative fürs TIP-Forum.  {--

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.878
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #514 am: 27. Mai 2017, 23:11:44 »

Ein Hoch dem, der "Fünf positive Gründe" für sein EU Land oder wenigstens für die EU findet!?

Und genau hier sind wir beim Grundproblem, persönliche Reisefreiheit wird der eine oder andere als angenehm empfinden -

und dann weiter?

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.425
USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #515 am: 28. Mai 2017, 00:30:10 »

Ein Hoch dem, der "Fünf positive Gründe" für sein EU Land oder wenigstens für die EU findet!?
Und genau hier sind wir beim Grundproblem, persönliche Reisefreiheit wird der eine oder andere als angenehm empfinden - und dann weiter? lg
Für mich sind über 70 Jahre (mein bisheriges Leben) ohne Krieg in Europa (hatten unsere Vorfahren ganz selten) viel viel wichtiger!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

thai.fun

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.813
  • Sag es durch die Blume, oder Face to Face.
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #516 am: 28. Mai 2017, 03:50:43 »

Richtig @Helli. Auch ich mit nun 71denke so und je älter je mehr. Verstehe aber auch die Ängste der Populis teilweise, wenn sie den nicht selbst die sind die sich wie Trump für Kohle und Komfort mehr Krieg wünschen?  C--
Gespeichert
Thailand für Einsteiger, hier... / Alternative fürs TIP-Forum.  {--

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.007
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #517 am: 28. Mai 2017, 06:33:43 »

Ein Hoch dem, der "Fünf positive Gründe" für sein EU Land oder wenigstens für die EU findet!?
Und genau hier sind wir beim Grundproblem, persönliche Reisefreiheit wird der eine oder andere als angenehm empfinden - und dann weiter? lg
Für mich sind über 70 Jahre (mein bisheriges Leben) ohne Krieg in Europa (hatten unsere Vorfahren ganz selten) viel viel wichtiger!

In Yugoslawien, da war doch mal was. Schon vergessen ?
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.859
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #518 am: 28. Mai 2017, 06:47:16 »

malakor, das war aber nicht in Germanien  oder in den verkleinerten Staaten  ???
Warum baut man Waffen und verkauft die ? 
Sogar an den moeglichen Feind.
Man muss die Wirtschaft am laufen halten, auch wenn es viele Menschenleben kostet   {+

Testen, testen  und nochmals testen  :-X

Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.007
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #519 am: 28. Mai 2017, 07:03:22 »

malakor, das war aber nicht in Germanien  oder in den verkleinerten Staaten  ???
Warum baut man Waffen und verkauft die ? 
Sogar an den moeglichen Feind.
Man muss die Wirtschaft am laufen halten, auch wenn es viele Menschenleben kostet   {+

Testen, testen  und nochmals testen  :-X



Es war die Rede von EUROPA !
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.859
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #520 am: 28. Mai 2017, 07:13:48 »

Haben da die Amies keine Fluege durchgefuehrt ?  Jugoslawien  ;]
Ja, ich weiss, EUROPA  ???
Man muss den Spass verstehen.

Befinden wir uns hier im Europathraed ?
Gespeichert

thai.fun

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.813
  • Sag es durch die Blume, oder Face to Face.
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #521 am: 28. Mai 2017, 17:27:53 »


In Yugoslawien, da war doch mal was. Schon vergessen ?

Nicht vergessen, aber auch nicht wie ein Populi herangezogen um das eigene schöne gehabte Leben schlecht zu machen.

Gespeichert
Thailand für Einsteiger, hier... / Alternative fürs TIP-Forum.  {--

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.425
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #522 am: 28. Mai 2017, 18:06:36 »

In Yugoslawien, da war doch mal was. Schon vergessen ?
Ja!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.425
USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #523 am: 29. Mai 2017, 18:15:49 »

Na also! Darauf hab' ich schon lange gewartet: Wir sind schuld, dass Trump jetzt im Weißen Haus sitzt!
http://aktnach.org/welt/2017/05/29/157615-trump-talk-bei-anne-will-er-hat-die-nato-als-deppen-dargestellt.html
Zitat daraus: Anne Will: "Donald Trump ist die Quittung für Anti-Amerikanismus"
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.644
Re: USA , das neue Zeitalter ? Nach der Wahl
« Antwort #524 am: 30. Mai 2017, 01:26:31 »




Immerhin ein Ergebnis erbrachte der G7-Gipfel auf Sizilien: Donald Trump ist an allem Schuld!

Weil der schon weit über 100 Tage im Amt befindliche US-Präsident kein ‘OK’ gab für den italienischen Vorschlag “Flucht, Zuwanderung und Ernährungssicherheit”,  in dem die “positiven Aspekte und Chancen der Zuwanderung” hervorgehoben werden sollten (und weil Trump dem Vernehmen nach auch Merkel & Co.‘s Politik der Massenmigration junger Männer in die [deutschen] Sozialsysteme gar nicht so toll findet), muss Deutschland nun aller Voraussicht nach wieder ganz alleine hunderttausende Flüchtlinge aus humanitären Gründen aufnehmen und aufwändig versorgen, die aus Afrika über Italien nach Merkelland kommen wollen.

Datei herunterladen:  Ausschnitt aus ‘Heute’, ZDF, 28.05.2017



Immer wieder dieser Trump!

Angela Merkel, unsere Kanzlerin, die neue Leaderin der westlichen Welt & Hüterin der westlichen Werte, hat es wirklich nicht einfach mit ihm!
Nun muss sie also mit ihren Untertanen, dem Tätervolk - wir schaffen das - hat ja schon mal geklappt - also jedenfalls fast! - doch wieder die ganze Welt ganz alleine retten und alle nach Deutschland holen!

Quelle
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
Seiten: 1 ... 34 [35] 36 ... 67   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.47 Sekunden mit 23 Abfragen.