ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Obst und Gemüse "veredeln"  (Gelesen 3698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

werni

  • Gast
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #15 am: 28. März 2018, 08:26:10 »

Diese Maulbeer-Sträucher sind sehr ergiebig;-Wir haben nur fünf.
Täglich gibs Maulbeer-Shakes etc.;-Auch lecker ;}
Auch Konfi (Marmelade) kann man daraus machen
Schmeckt super auf Zopf oder Brot 8)




Einfach zu machen(Frau ;D)
Huara guat und Gsund  [-]
Gespeichert

werni

  • Gast
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #17 am: 28. März 2018, 09:11:00 »

@Burianer :) ;- Das sind verschiedene Pflanzen
Liebe Grüsse
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.075
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #18 am: 28. März 2018, 09:26:03 »

vielen Dank werni.
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.314
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #19 am: 28. März 2018, 09:50:50 »

Es geht nix ueber eine selbstgemachte Marmelade! Nur die kann man/ich (manchmal zuhause) essen.
Industriemarmelade ist zum  {/, um nicht zu behaupten, Gift.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #20 am: 28. März 2018, 16:17:33 »

Bei uns heissen die Brombeeren.
Wachsen die in Thailand ?  hab die noch nie hier gesehen.
Maulbeeren
Helmut, Deine Brombeeren (die hellroten) heißen bei uns Himbeeren! ;]
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.075
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #21 am: 28. März 2018, 16:25:25 »

Helli, ich kann schon zwischen Himbeeren  und Brombeeren unterscheiden, hatte selber diese in unserem Garten in Deutschland.  ;]
Wenn Du die Bilder der Maulbeere und der Brombeere vergleichst, sieht man kaum einen Unterschied.

 ??? sind aber nicht hellrot  ???
Himbeeren sehen so aus  :]  denke Du erkennst den Unterschied  }}  nix fuer ungut.
https://www.google.co.th/search?q=himbeeren&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=nM3LIOdFDDe9nM%253A%252CLuPlejXpFIDr8M%252C_&usg=__syrzrvcR8JnpPlUxMq5NewH6v-M%3D&sa=X&ved=0ahUKEwjtrIGj2Y7aAhXCpI8KHY2IAfYQ9QEIKjAA#imgrc=nM3LIOdFDDe9nM:     
vergleiche mal die Bilder, die ich eingestellt habe.
das Bild von Werni  zeigt noch die unreifen Fruechte, schau mal bei der Marmelde vorbei  [-]
Auch die unreifen Brombeeren sind  roetlich  und sehr sauer, erst I'm reifen Zustand lassen sie sich einfach Pfluecken und haben dann einen suesslichen Geschmack.
« Letzte Änderung: 28. März 2018, 16:34:13 von Burianer »
Gespeichert

werni

  • Gast
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #22 am: 28. März 2018, 17:00:25 »

Bei uns heissen die Brombeeren.
Wachsen die in Thailand ?  hab die noch nie hier gesehen.
Maulbeeren
Helmut, Deine Brombeeren (die hellroten) heißen bei uns Himbeeren! ;]
:D Mein Fehler;- Die reifen Beeren sind natürlich schwarz ;)
 
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.453
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #23 am: 28. März 2018, 20:02:36 »

Hab auch einige Stauden von Maulbeern .

Sind auch problemlos  zum  setzen , man bricht einen kleinen Ast ab .

Gibt in die  Erde , feucht halten und schon treibt er aus .




Da ich nicht die Zeit habe , fuer Marmelade  ich mag auch nicht  :]

In den Mixer .



Und Fertig .


Frueher gabs bei den Koeniglichen  Seidenraupen  Farmen  nur  Maulbeern  Straeucher  nur mit Blaettern .

Jetzt auch mit Fruechten ,  von da hab ich auch meine .

Die  machen von den Fruechten  Wein  Likoer  und auch Saft .

Ich werde sicher davon die Pfoten lassen , hab keine Zeit  fuer Hilten .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.647
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #24 am: 20. Mai 2018, 15:55:06 »


Vor einigen Tagen haben uns Bekannte ein ganzes Büschel Ur-Bananen (nam wah) mitgebracht. Was tun, das schafft man kaum, zumal ringsum alle mit Bananen gut versorgt waren.

Hab kein Foto gemacht von der Sorte, hab zur Anschauung eins aus dem Internet "organisiert":



Sobald die Bananen reif waren, noch schoen fest, haben wir sie geschält und für etwa 15 Minuten in Salzwasser eingelegt. Danach werden die Bananen zum Trocknen in die Sonne gehängt.

So, die habe ich heute reingelegt:



...die sind von vor drei Tagen:



Die ersten hab ich heute rausgenommen, die sind nach etwa 5 Tagen fertig gewesen. Eigentlich aktuell nicht die optimale Zeit dafür, da es oefter bewoelkt war, bzw. ich sie ab und vor dem Regen "unterstellen" mußte.



Duften sehr gut, haben einen guten Biss, richtig lecker...

Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.499
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #25 am: 20. Mai 2018, 17:02:54 »


Ich habe vorgestern noch schnell - bevor es wieder in den Isan ging - die fast schon überreifen
Bananen im Standmixer püriert, einen Schuss Wasser und Zitronensaft beigemengt.
Anschliessend die Bananensosse in Plastik-Eierbehälter (wo ich den Deckel runtergeschnitten habe)
gefüllt und ab in den Freezer.

Nach 5 Stunden konnte ich die Portiönchen rausnehmen und in einen Plastiksack geben, kleben
nicht zusammen.

Die Portionen nehme ich für Frappee, Kuchen oder esse sie wie Eiscreme...

 
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.647
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #26 am: 20. Mai 2018, 17:42:28 »


Auch eine gute Idee, vor allem, wenn wie Du schreibst,  das Obst schon fast überreif ist.

Ich muss mich mal nach einem ordentlichen Standmixer umsehen. Hatte vor Jahren mal einen Entsafter besorgt, aber das war immer ätzend, soviel verschiedene Teile, die gereinigt werden mußten, das Teil ist dann ziemlich schnell eingestaubt  ;)

Die getrockneten Bananen kann mit als Nachtisch oder Snack zwischendurch verputzen.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.179
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #27 am: 20. Mai 2018, 19:42:52 »


Sobald die Bananen reif waren, noch schoen fest, haben wir sie geschält und für etwa 15 Minuten in Salzwasser eingelegt. Danach werden die Bananen zum Trocknen in die Sonne gehängt.


Das hat auch ohne Salzwasserbad immer gut funktioniert ( ich hatte sie auch nicht in die Sonne "gehängt" sondern auf ein Tablett gelegt, Fliegenschirm drübergestüpt und natürlich ab und zu mal wenden)
Gespeichert
██████

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.647
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #28 am: 21. Mai 2018, 20:10:30 »


...genau, so hat jeder sein "Geheimrezept".

Hab noch einen Arbeitsgang vergessen, die verbliebenen Exemplare zum Trocknen wurden heute mit einem "Nudelholz" behandelt, d.h. flach geschlagen und ich durfte sie nach der Prozedur wieder "raushängen"...
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.179
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #29 am: 21. Mai 2018, 22:06:51 »


 heute mit einem "Nudelholz" behandelt, d.h. flach geschlagen


 {;  nur das nicht, wenn ich was nicht mag dann sind das "matschige" Bananen  {/
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.4 Sekunden mit 23 Abfragen.