ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Lung Tom`s Welt  (Gelesen 10482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.501
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #60 am: 25. Mai 2018, 19:38:53 »


Heute morgen habe ich gleich eine Besichtigung gemacht. Das Wasser ist noch etwa 60 bis 70 Zentimeter angestiegen, konnte man an den Spuren erkennen, hat leider auch meine Pumpe unter Wasser gesetzt - gestern abend hab ich nicht daran gedacht, das das Wasser so hoch steigen würde.  Der Wasserstand war zu dem Zeitpunkt wieder ungefähr auf Jahresdurchschnitt gesunken. Jedenfalls haben wir heute erst mal die Pumpe abgebaut und den Steg geräumt. Morgen werden dann auch noch - mit Verstärkung - ein paar Sportgeräte und Mobiliar von dem etwa 1 bis 1,5 Meter darüberliegenden "Häuschen" (ein älteres Foto) geräumt:



War jedenfalls ganz gut, denn obwohl es bei uns nur leicht geregnet hat, ist das Wasser heute abend wieder (so) stark angestiegen....

So, nun will ich nicht mit zu viel Wasser langweilen. Für Kanchanaburi-Besucher, die gern fotografieren, gibt es einige Stellen, wo man eine wunderbare (Über)Sicht auf die Stadt, bzw. die Hoch/Tiefebene (?) Richtung Bangkok hat.

Heute zwei Bilder, die ich von dem Berg an/in/auf dem Wat Tham Mangkornthong liegt, gemacht habe - Blick auf Kanchanaburi. Muß man aber etwas gute Kondition mitbringen, geht teilweise über Eisenleitern und etwas heikle Stellen  :o :






War leider nicht das beste Wetter, aber war halt der verabredete Tag, wo ich einem Kumpel versprochen hatte, ihm das und einige andere Stellen zu zeigen.

Zum Schluss noch einen meiner Lieblingsbesucher im Garten, bzw. sehe ich immer welche davon am Fluss jagen:

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.800
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #61 am: 26. Mai 2018, 03:47:47 »

Moin Tom

Einem Seemann wünsche ich immer genug Wasser unterm Kiel.
Einem Expat bei Kanchanaburi immer genug Wasser ums Haus.  :-)

Im Ernst: ich denke wirklich, dass ihr mit dem häufigen Hochwasser vernünftig klar kommt.
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.501
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #62 am: 26. Mai 2018, 19:33:53 »

Hallo Achim,

danke für Deine guten Wünsche.
Nachdem der Fluss monate-, ja eigentlich schon jahrelang sehr wenig Wasser führte, entschwindet das Risiko manchmal ein bischen dem Blick.

Heute wars wieder regnerisch, aber am Abend habe ich noch ein schoenes Foto geschossen. Ist immer faszinierend die Regenwolken in den Bergen "hängen" zu sehen:



Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.501
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #63 am: 04. Juni 2018, 18:17:24 »


In den letzten Tagen war genug zu tun. Vor allem wenn es trocken war, hieß es Laub zusammenkehren, Rasen mähen und und und - in einem Garten in der Regenzeit findet man jeden Tag mannigfaltig Beschäftigung.

Habe mir aber etwas Zeit genommen um einiges zum Fotografieren  zu lesen und auch mein Makro-Objektiv (ist vor allem für die Aufnahme von kleineren Tieren gut geeignet, wegen dem "Lupeneffekt") rausgesucht und immer wenn sich eine gute Moeglichkeit ergab, jede Menge Fotos geschossen. In dem Zusammenhang auch noch mal ein dickes Dankeschoen an Kollegen Dissident, der mir mit seinen Hinweisen ganz gut auf die Sprünge geholfen hat.  ;} Heute hatte ich wirklich Glück und habe drei kleine(re) Gartenbewohner ganz gut "eingefangen":







Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.793
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #64 am: 04. Juni 2018, 20:47:34 »

In einem mit Baeumen und Staeuchern bepflanzten Garten findet sich immer etwas wo man die Linse drauf halten kann.

Auch von mir ein kleiner Tip, wenn es Augen hat unbedingt auf diese fokussieren.

Bei Makros, wo die Tiefeschaerfe eh sehr gering ist, einfach mal den Finger auf dem Ausloeser lassen und ruhig mal ein Dutzend oder mehr Fotos schiessen , vorausgesetzt die Kamera laesst das zu und ist auch so eingestellt.
Eigenbewegungen, aber auch ein leichter Wind, machen das Fokussieren nicht einfach und die Fokusebene veraendert sich laufend, bei einer Serie ist die Chance auf ein gutes Foto damit groesser.

Wenn du mit Blitz arbeitest, unbedingt Blitz Belichtungskompensation (sieh dazu im Manual nach) negativ einstellen (kleinere Blitzleistung).

... und wie heisst es so schoen, Uebung macht den Meister   ;]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.501
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #65 am: 12. Juni 2018, 00:20:21 »

Hallo Bruno,

danke für Deinen Hinweis, bin immer fleissig beim Bilder knipsen, auch wenns manchmal ernüchternd ist - mit dem Macro  ;D

Aber heute nachmittag hat sich eine geduldige Libelle eingefunden, die alle Regieanweisungen befolgte:








Leider kann ichs nicht in der originalen Aufloesung reinstellen...

Schoenen Abend oder besser, gute Nacht

Tom
Gespeichert

aladoro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #66 am: 13. Juni 2018, 13:46:19 »

Leider kann ichs nicht in der originalen Aufloesung reinstellen...

viele Bildhoster wie zB picr.de uvam schnibbeln hochgeladene Fotos auf Briefmarkengrösse runter + - was noch ärgerlicher ist - schreddern sämtliche Metainfos wie Aufnahmedatum, Belichtungsangaben, Geo-Koordinaten, Schlagworte, Kommentar etc  {[

kenne 2 Möglichkeiten, dies zu umgehen:

a) wer ein Android-Handy hat, hat eh ein Google-Konto + damit Zugang zu Google Photos. wenn das Bild nicht eh schon automagisch dort hochgeladen wurde, kann man dies manuell tun. unter "Teilen" kann man sich Link auf das Bild geben lassen + diesen ins Forum kopieren. allerdings hat man dann keine Bildvorschau. keine Angst, mit diesem Link kann nur das eine Pic angeschaut werden, Zugang zu den anderen Bilder der persönlichen Galerie erhält dadurch niemand! allerdings ist auch Google Photo zu bleed um Schlagworte anzuzeigen ...

b) man wähle einen vernüftigen Bildhoster. ich benutze ganz gerne https://de.imgbb.com
maximale Bildgrösse beträgt 16MB, verkleinert wird nix wenn mans nicht will, Metadaten bleiben drin. als Link-Typ wähle man "BBCode (Vorschaubild-Link)". damit erhält man schon mal ein Vorschaubildchen im Forum + bei Klick darauf gehts zum Bild in Ori-Grösse in einen neuen Tab/Fenster. dort kann man sich bei Interesse mit Rechtsklick-BildSpeichernUnter das Pic runterladen + mit dem Bildbetrachter seiner Wahl bequem Belichtungsdaten, Kommentar, Geo-Koord inspizieren (vorausgesetzt der Pfoto-Graf war nicht zu faul/bleed diese Angaben ins Bild reinzumechen ...)

hoffe das hilft ...  Gruss (voller Name in den Bilddaten) :-)

Beispiel:
Gespeichert
 

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.793
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #67 am: 13. Juni 2018, 14:33:52 »

Aber heute nachmittag hat sich eine geduldige Libelle eingefunden, die alle Regieanweisungen befolgte:

Aller Anfang ist schwer, aber die beiden Bilder sehen doch schon sehr gelungen aus   ;}

Wenn immer es geht, versuche es ohne Blitz, oder wenn, dann mit externem und weg von der Kamera.
Damit du aber trotzdem noch eine akzeptable Verschlusszeit erhaelst, musst du halt die ISO Zahl erhoehen.
Ich schlage dir vor, mach mal vom gleichen Objekt Aufnahmen mit unterschiedlicher ISO, so kannst du bestens ermitteln, aber welcher Empfindlichkeit das "Rauschen" zu viel wird.
Heutige Kameras schiessen auch noch mit ISO 800 oder 1000 gute Fotos, die neusten Modelle im Semi- oder Profibereich koennen bestens mit noch hoeheren Werten umgehen.
Aber wie geesagt, finde das mal mit deiner Kamera raus.

Viel Spass bei den weiteren Motivsuchen    [-]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.501
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #68 am: 14. Juni 2018, 20:03:01 »


Guten Abend,

@aladoro, interessante Hinweise, ich hab mich gerade bei imggb angemeldet.  ;}

Habe gerade ein Foto hochgeladen, aber der Link ist zu persoenlich, muss mich erst mal damit vertraut machen  8), hab ichs doch erst über picr gezogen:




@Bruno, danke und viele Grüße, mal sehen, hab noch genügend Ideen  ;D




 [-]

Gespeichert

aladoro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #69 am: 15. Juni 2018, 12:33:27 »

@aladoro, interessante Hinweise, ich hab mich gerade bei imggb angemeldet.  ;}
bittebitte; imggb geht aber auch ohne sich anzumelden! lGa
Gespeichert
 

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.501
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #70 am: 18. Juli 2018, 20:33:48 »


Die letzte Woche war nicht gerade prickelnd. Zur Zeit geht alles kaputt. Gerade war das Forum wieder bereit, stieg mein Monitor aus. Hatte aber Glück,  er konnte
repariert werden für THB 400. Da wir Stammkunden sind, hat er sich sofort drum gekümmert, d.h. am nächsten Morgen konnte ich ihn mir wieder abholen.

Hier regnets seit Tagen, zwar nicht aus Kübeln, aber eigentlich gibts kaum Unterbrechungen, allerdings seit heute abend ist es trocken.
Jedenfalls hat der Sohn einer Nachbarin einen Mückenstich bekommen, und nachdem er drei Tage mit Fieber zu Hause lag, heute morgen ins Krankenhaus - Dengue Fieber.
Die Nachbarn haben uns gleich informiert, wir sind dann zur Ortsverwaltung um den Fall zu melden, und damit das Ausräucherungskommando anzufordern.
Ist vielleicht auch für Kollegen @schiene interessant, falls er hier reinschaut. Als Vermieter koennte man in einem solchen Fall auch aktiv werden...

Macht Sinn, besser man wird selber aktiv, als auf den Gang der Dinge der Verwaltung zu warten. Hätte noch Fotos gemacht, mußte aber heute zur 90 Tage Meldung. Und durch den Regen hatte sich wohl Keiner hingetraut, jedenfalls sofort rangekommen und in fünf Minuten war das Ganze erledigt.

Will hier nicht mit Belanglosigkeiten langweilen. Gestern hatte ich aber zum Glück ein Fotomodel, das sich auf Minimalabstand meinem Haus genähert hat, leider zur Zeit ganz schlechtes Licht:





...und vor ein paar Tagen saß mein Kumpel (er hat sich an mich und mein Objektiv schon gewoehnt, und keine Angst mehr) direkt neben meiner Terrasse:



Allen Lesern ein schoenen Abend
Lung Tom






Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.183
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #71 am: 19. Juli 2018, 06:36:27 »

Dein Kumpel ist bestimmt ne Frau.
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.501
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #72 am: 19. Juli 2018, 20:40:35 »

Hallo malakor,

moeglich ist es, so gut kenn ich mich nicht aus, um das Bestimmen zu koennen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Vor einigen Monaten hab ich ein neues Projekt gestartet: Kaffee anbauen.

Nicht für kommerzielle Zwecke, sondern für den Eigenbedarf. Mittlerweile habe ich mir schon einiges zur Verarbeitung/Aufbereitung angelesen.

Der Start erfolgte mit zwei kleinen Pflanzen. Die Kaffee-Pflanzen lieben es etwas schattig, deshalb habe ich sie unter groeßere Bäumen gepflanzt:



Die ersten Beiden haben sich gut entwickelt haben, und auch schon mehrmals geblüht. Die Blüte ist weiß und hat einen leichten, angenehmen Duft. Hier die Knospen:



Mittlerweile habe ich noch einige Pflanzen dazu gekauft. Die beiden Ersten tragen schon seit einiger Zeit Früchte, und die ersten Bohnen koennen jetzt geerntet werden:





Wie ich gelesen haben, kann die Erntezeit nun bis zu 12 Wochen dauern. Geernet werden die roten Beeren. Die Bohne wird dann aus dem Fruchtfleisch gedrückt - eignet sich als Dünger - und später in die Sonne zum Trocknen gelegt (ab und an wenden, das beschleunigt den Trocknungsprozeß). Solange trocknen bis die gelbe Haut sproede ist, danach kann diese entfernt werden, und dann hat man die "grüne" Kaffeebohne, wie sie auch den Weg nach Deutschland findet.

Wird fortgesetzt. Erst mal muß ich jetzt nach und nach Abernten und trocknen. Danach kommt das Spannendste. Das Selberroesten. Ich kann schon verraten, dazu braucht es keine teure Apparatur, sondern eine Pfanne mit einem schoenen dicken Boden...


Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.501
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #73 am: 30. August 2018, 20:06:10 »


Vor einigen Monaten habe ich auf dem Zweite-Hand-Markt ein Messer erworben, welches neu war und mir von seiner traditionellen Machart her gefallen hat.
Ist eher ein Messerchen, die Klinge misst etwa 8,5 cm. War kein Schnäppchen, sind aber Messer anscheinend selten in Thailand (hab mir schon so Einige angesehen und auch die Preise nennen lassen).





Beim Erwerb erzählte der Verkäufer ungefähr folgende Geschichte: das Holz des Griffes und der Scheide sind aus dem Holz des don dago. Ist quasi ein  heiliger Baum, der Baum würde nie gefällt werden - da darauf Engel oder Geister (schon vergessen wie es genau war) wohnen würden. Erst wenn der Stamm von selber umgefallen wäre, würde das Holz dieses Baumes Verwendung finden.

Wie der Zufall es wollte, war vor ein, zwei Wochen - nicht weit von mir entfernt - eine Veranstaltung ausgeschrieben, die in einem alten, verlassenen Tempelgelände stattfand.

Und da hab ich den Baum gefunden und auch seine Früchte. Hab mal probiert, einer der Wachmänner sagte sie wären genießbar, aber das kann ich nicht zur Nachahmung empfehlen...

Der Baum:



...die Frucht:



..gehoert zwar nicht direkt zum Thema, aber hier noch das alte Heiligtum:



Ich bin, wie immer, daran interessiert, mehr zu erfahren. Also, wer was weiß, bitte melden.



Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.800
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #74 am: 31. August 2018, 00:42:25 »

Signatur: Ich bin, wie immer, daran interessiert, mehr zu erfahren. Also, wer was weiß, bitte melden.

Herrlich!   [-]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.444 Sekunden mit 23 Abfragen.