ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Lung Tom`s Welt  (Gelesen 12321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 183
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #75 am: 31. August 2018, 02:41:24 »

@ Lung Tom

Es handelt sich wohl um den Kanonenkugelbaum, der von schiene dem Forum vorgestellt wurde,
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.179
    • Mein Blickwinkel
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #76 am: 31. August 2018, 03:03:29 »

@ Lung Tom
Es handelt sich wohl um den Kanonenkugelbaum, der von schiene dem Forum vorgestellt wurde,
Neee,glaub ich nicht,der Kanonenbaum und seine "Früchte" sehen anders aus
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=18370.msg1237675#msg1237675
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.707
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #77 am: 31. August 2018, 17:57:19 »


Hallo Don Patthana,

Kollege schiene hat recht. Den Kanonenkugelbaum kenne ich, ein Kumpel hat so einen in seinem Garten.

Der Baum nennt sich don dah goh, ich schreibs so, wie ich es gehoert habe.

Bringt mich aber auf den Gedanken, das mal von meiner Frau "eintippen" zu lassen und dann starte ich mal eine Suche auf thai....

@Achim:

Ja, da stehe ich auch voll hinter. Schreib ich oefter mal runter, wenn ich mir unsicher bin, ob meine "Erkenntnisse" allgemein gültig sind. Und so hoffe ich,
immer mal ein neues Puzzleteilchen zu finden. Und das klappt ja hier im Forum immer wieder aufs Beste.  ;}

Beste Grüße
Lung Tom
Gespeichert

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 183
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #78 am: 31. August 2018, 20:57:38 »

Ok  Frucht unterschiedlich
Bei Umfrage hier kein Ergebnis, Verweis  auf Myanmar
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.707
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #79 am: 01. September 2018, 18:40:36 »


Ich werde mich der Thematik des Holzes noch mal annehmen, koennte sein, das sich meine Erinnerung bezüglich don dah goh auf einen anderen Gegenstand bezog. Die Bezeichnung steht anscheinend für ein Hartholz, das in der freien Natur wächst.

Abends, und so auch heute, hole ich mir gerne eine heiße Sojamilch mit schwarzem Sesam (nam dahu nga dam), aber nur ganz leicht gesüßt.
Auf der Fahrt zum Laden muss ich immer über eine Brücke, die mal auf Initiative des Wat gebaut wurde. Vorher wurde mit dem Boot übergesetzt, zwei Grundstücke weiter, war die Landestelle.

Jedenfalls war auf der Brücke heute sehr viel Betrieb und massig rote Warnleuchten. Die Brücke selber hat eine Hoehe von ich schätze mal gut 20 Metern:



Auf dem Rückweg, hat ja nur wenige Minuten gedauert, habe ich dann auch die Story erfahren. Ein Mann wäre mit seinem Moped (Scoopy) zur Brücke gefahren und wäre dann gesprungen. Man hätte noch einen Schrei gehoert. Der Mann soll gleich tot gewesen sein (wie man das erkannt haben will, keine Ahnung) und der Koerper abgetrieben.

Von der Brücke sinds auf dem Wasser vielleicht 500 Meter bis zu uns, und da der Fluss jetzt schon seit ein paar Wochen sehr viel Wasser führt (was auf angekündigtes, planmäßiges Entleeren der Staukapazitäten zurückzuführen ist) bin ich erst mal schauen gegangen, nicht das der Koerper bei mir "hängengebblieben" ist, war aber zum Glück nicht so - an der markierten Stelle verfängt sich oefter mal was:



Na, vielleicht gibt es ja morgen dazu noch was in der thai Presse, hier im Ort ist es jedenfalls erst mal der Gesprächsstoff...

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.707
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #80 am: 08. September 2018, 18:42:27 »

Was ich bisher bestätigen kann, ist, das mehr Wasser abgelassen wird am Staudamm. Haben bereits einen Tag früher begonnen - da war der Wasserstand etwa 15  Zentimeter hoeher, und mein Steg gerade so unter Wasser, seit gestern dann etwas mehr, wobei es im Tagesverlauf Schwankungen gibt, aktuell etwa 20 - 25 cm., wenn das in dem Rahmen bleibt, dann ist wirklich alles gut.....

Die hohen Wasserstände nutzen im Moment die Wassersportfreunde. Zweimal am Tag fühle ich mich wie auf dem Nürburgring, allerdings am Wasser. Morgens gehts Richtung Staudamm, abends Richtung Stadt. Gefühlt so um die 40 Jetskis, in mehreren Wellen....droehnt ordentlich  :}





Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.707
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #81 am: 10. September 2018, 19:13:17 »


Heute habe ich erfahren, das der Koerper des Selbstmoerders in Nong Bua (ein Dorf weiter am Fluss) geborgen wurde. Hatte mich schon gewundert, da ich in der letzten Woche zwei, dreimal ein Suchboot gesehen habe, aber eigentlich dachte, die Bergung hätte schon am ersten Tag geklappt:



Das Wasser ist noch weiter gestiegen (und soll noch weiter steigen), der Steg ist jetzt 35-40 cm. unter Wasser, aber alles noch im grünen Bereich:



So habe ich noch ein kleines Kunstbild geschossen - im Wasser vor der Tür spiegeln sich der Himmel und Äste eines Baumes:





Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.707
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #82 am: 22. September 2018, 21:07:46 »


Das Wasser stand zwischenzeitlich deutlich hoeher, aber das soll heute nicht das Thema sein.

Jeden Sonnabend gibt es einen Abendmarkt in Kanchanaburi City - direkt an der alten Stadtmauer, ab etwa 17 Uhr lohnt es sich. Allerdings gibt es hier keine Bilder vom Markt, sondern aus seinem Umfeld:






Nahe meinem Parkplatz entdeckte ich einen Baum mit interessanten "Früchten":









Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.707
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #83 am: 09. Oktober 2018, 20:20:23 »


Heute hab ich einen kleinen Ausflug zum Robinson LS Center gemacht. Fotos heute mal Mangelware, obwohl ich die Kamera dabei hatte.

Bei den letzten Besuchen deutete sich bereits an, das ein neues Restaurant aufmachen würde:



Zu meiner Freude war der Laden bereits eroeffnet, und somit konnten meine Frau und ich mal testen, was wir schon seit Längeren vorhatten.

Das Essen war soweit prima, kleinere Verbesserungsmoeglichkeiten schreibe ich mal der Tatsache zu, das der Laden wahrscheinlich erst seit ein paar Tagen geoeffnet hat und somit die Abläufe noch optimiert werden koennen. Haben einige Gerichte und ein Menue bestellt, bin satt geworden. Und es hat gut geschmeckt, das I-Tüpfelchen war das Panna Cotta. Sehr delikat. Wir werden auf jeden Fall noch mal oder auch oefter hingehen. Dann wird sich rausstellen, wie es wirklich ausschaut.

Positiv: Die Stühle in "meiner" Filiale sind bequem und stabil. Allerdings sind die Tische an der Glaswand am Boden festgeschraubt. Wer also eine kleine Plauze mit sich spazieren trägt, wie ich, wird sich dort nicht wohlfühlen (koennen). Zum Glück gibt es ja viele Tische im Raum  ;]

Gibt ein paar Punkte, wo ich überlege: das Kartoffelpüree ist garantiert aus Pulver angemischt, oK, hat aber geschmeckt.
Getränke sind eher mau, was in den Angeboten oder Menues mit drin ist, ist nur "Zuckerwasser".

Die verschiedenen Fleischsorten waren echt zart zubereitet, der nächste Besuch wird erweisen, ob es nicht ein "Einheitsgeschmack" ist. Das kann aber nur durch den Verzehr abweichender Gerichte geklärt werden...

Ich nehme diese Herausforderung aber heldenmütig an  8)

Rechnung THB 466, paßt!

http://www.santafesteak.com/santafesteak/home.html


Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.707
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #84 am: 12. Oktober 2018, 19:10:32 »


Da ich schon immer Frühaufsteher bin, kümmere ich mich um die Zubereitung des Frühstücks. Im Moment ist ja noch Avocado-Saison, aber heute früh gab es einen Tag ohne reife Frucht, weshalb ich gestern Abend überlegte, was ich wohl zubereiten koennte.

Vor einiger Zeit ist mein Augenmerk auf eine neue Variante der Reissuppe gefallen, gibts bei 7/11 und Tesco, das "NATURAL" suggerierte mir, das es sich um eine gesündere Variante eines Fertiggerichtes handeln würde. Und keine Frage, hab folgende Suppe mal getestet, war nicht schlecht:



Gestern, bin ich also zu 7/11 rein und da lagen folgende Packungen nebeneinander:



Also denk ich, oh das probieren wir, scheint die "Schweine"-Variante zu sein. Für die, die Thai lesen koennen noch mal in voller Schoenheit:



Ich hab also zwei Schalen vorbereitet: Tüteninhalt rein, ein Ei rein und eine Thunfischdose aufgeteilt, mit heißen Wasser aufgegossen....

...ich rühre und denke, komisch so dünn....naja vielleicht brauchts eine Zeit.... vorsichtig ein Loeffelchen probiert: oh oh das ist ja Salz pur, ab in die Tonne,
hatte aber noch eine Ersatzmahlzeit in Reserve, sodaß wir keinen Hunger leiden mußten.... ;]

Die Moral/Erkenntnis aus der Geschichte: schlecht, wenn man kein thai lesen kann, hab mich aber über mich selbst fast totgelacht, das hat den "Schaden" wieder wettgemacht..
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.048
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #85 am: 12. Oktober 2018, 19:15:47 »

Selbst mit englisch wärst weiter gekommen !  {+
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.707
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #86 am: 12. Oktober 2018, 20:33:30 »

Danke für den guten Tip. Mann, ich kann über mich selber lachen, meinst Du wirklich, ein Kommentar dieser Art bringt mich ins Schwitzen - wohl kaum...

In der Schule habe ich als Pflichtfremdsprache russisch und als Wahlsprache franzoesisch  gelernt. Nach dem Mauerfall dann englisch gelernt, weil viele Studien, Berichte nur in englisch vorgehalten werden. Aber ganz im Ernst, in Thailand sprech ich thai - und denke wohl auch so. Passiert mir ab und an, das ich von Touris angesprochen werde in englisch -  und antworte erst mal in thai....ging und geht meiner Frau manchmal auch so - ploetzlich im Gespräch werden deutsche Begriffe eingebaut.

Die MACHT der Gewohnheit....

Für Dich: good night, ansonsten: lap fan di,  krap  :)
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2018, 20:44:06 von Lung Tom »
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.282
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #87 am: 13. Oktober 2018, 02:49:21 »

Also das rechte Bild mit Karotten und Lachs ist eine Reissuppe (ausgesprochen in etwa wie das englische "Joke") und das linke ein Würzpulver mit Schweinegeschmack (aus echtem Schweinefleisch ohne Glutamat und Konservierungsstoffe) welches wohl beim Khao Pat u.a. Gerichten zugegeben wird damit die wenigen Fleischstückchen mehr Geschmack beibringen.

Zur Not könnte man damit auch eine Schweinebratensauce anrühren, aber als Suppe sicher ungeeignet  :-)
Gespeichert
██████

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.707
Re: Lung Tom`s Welt
« Antwort #88 am: 27. November 2018, 21:29:40 »


In den letzten fünf Wochen war ich ja zum Heimatbesuch in Deutschland.

Was mich überrascht hat war, wie viele Blumen noch Ende Oktober in gutem Saft standen. Und auch die Quitte hing voller Früchte. Haben wir eine schoene Marmelade von eingekocht:



An einem Morgen haben wir Federn von einem Huhn endeckt, das entweder von einem Fuchs oder Waschbären gerissen wurde (da es sich versteckt hatte und somit nicht im Stall war):



..später haben wir auch noch das Huhn, allerdings ohne Kopf, entdeckt:



Und jetzt kommt das Interessante: wir haben den Torso eingegraben, aber am nächsten Tag war er ausgebuddelt und verschwunden....





Ich hab das gute Wetter genutzt, und habe im Wald Brennnesseln gesammelt. Danach gesäubert und zum Trocknen aufgehängt. Meine Ausbeute reicht bestimmt ein halbes Jahr.

Klar koennte man sich das auch Kaufen, aber das wäre ja wohl nicht mal der halbe Spaß.

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.411 Sekunden mit 23 Abfragen.