ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tempel, Amulette, Torbögen  (Gelesen 10904 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.888
  • Der Sturm ist da...
Re: Tempel, Amulette, Torbögen
« Antwort #45 am: 26. Juni 2020, 19:47:25 »


Da hast Du vollkommen recht. Hab einige Beiträge dazu reingestellt. Er verfügte schließlich eine einjährige Ruhepause vor der Beisetzung....

Für die Verwandten hieß das: jeden Tag hin und zunindest eine kleine Zeremonie durchführen...
(so kann man sich auch rächen, autsch, jetzt hat mir jemand auf den Fuss getreten...)  :D
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.888
  • Der Sturm ist da...
Re: Tempel, Amulette, Torbögen
« Antwort #46 am: 10. Juli 2020, 18:56:40 »


Das Thema Takrud habe ich, wenn ich mich recht erinnere, noch nicht besprochen.
Es handelt sich dabei, meist, um ein roehrenfoermiges Amulett; manchmal mit geheimen Stoffen gefüllt (s.a. Ong Bag) oder einfach, wie folgend um die Taille zu tragen. Die beiden Exemplare stammen - nach Angaben des Tempels - aus dem Besitz von Luang Phor Lamyai:



Persoenlich würde ich, wenn ich so was erwerben wollte, immer den Weg zum entsprechenden Wat nehmen, und dort aus erster Hand erwerben. Wenn überhaupt noch moeglich.

Es ist nämlich nicht unmoeglich, das sich ein positives Zeichen/Symbol/Amulett negativ auflädt. Und das braucht man nicht im eigenen Haus... 8)



Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.027 Sekunden mit 22 Abfragen.