ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Stomverbrauch in Thailand  (Gelesen 15874 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.829
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #105 am: 20. Mai 2019, 13:58:47 »

 ??? Wie berechnet man die elektrische Leistung, Watt  P  = U mal I
Leistung ist Spannung multipilziert mit dem Strom.
   https://www.google.co.th/search?source=hp&ei=p03iXMr-EN6SwgONq4OYCA&q=Leistungsverbrauch+in+Elektro&oq=Leistungsverbrauch+in+Elektro&gs_l=psy-ab.12..0i22i10i30.1377.15939..16528...2.0..0.213.3117.21j9j1......0....1..gws-wiz.....0..0i131j0j0i10j0i30j0i10i30j0i19j0i10i30i19j0i30i19j33i160.I1IyI0to1s4 
Karl Du bist sehr freundlich beim Aufrunden,  doch die Rechnung geht auf.  Bei mir waren es nur 1300 Baht.
Dieses Jahr empfinde ich die Hitze auch extrem,  Nachmittags und abends enorm.
Zum einschlafen benutzen wir  die Aircon, dann ausschalten und irgendwann , 2  Uhr in der Frueh, nochmals einschalten. Ein Stunde reicht , zusaetzlich laeft natuerlich der Padlom.
( ich weiss, man kann die Temperatur der Aircon einstellen  ;] )
Zur Zeit bei 3 bis 5 Personen im Haushalt, monatliche Stromkosten 1600 Baht.
Bin froh, wenn der Nachwuchs wieder in die Schule geht, dann laufen die Padloms nichtmehr 24 Stunden.
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.498
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #106 am: 20. Mai 2019, 15:19:55 »

Zitat
Es gibt irgendwelche Messgeräte, mit denen man den Stromverbrauch von Verbrauchern genau feststellen kann. Wie heißen die denn, und wo gibts die?

schau mal hier bei Beitrag Nr. 98, da habe ich eines abgebildet. kostet rund 200 THB
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 751
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #107 am: 20. Mai 2019, 19:41:46 »

Danke, Karl.
Gespeichert

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 460
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #109 am: 23. Juni 2019, 08:54:02 »

wenn man mit "normalen" Leuchtröhren-Sockeln von Neonröhren zu LED Röhren wechselt, müssen das Vorschaltgerät und der Starter deaktiviert und das Ganze überbrückt werden
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.283
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #110 am: 23. Juni 2019, 10:47:15 »

Es gibt 2 Sorten LED Röhren. Bei Philips z.B. ist ein anderer Starter dabei der gegen den alen ausgetauscht wird.

Bei einer anderen Marke (EVE) muss man gar nichts machen, nur den alten Starter heraus nehmen.

Ich habe bei uns sämtliche Leuchtmittel inkl. Neonröhren gegen LED ersetzt!

Spare min. 200 Baht im Monat an Strom.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.226 Sekunden mit 22 Abfragen.