ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Stomverbrauch in Thailand  (Gelesen 15489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.952
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #90 am: 25. März 2019, 10:04:39 »

Wie haben die Thai eigentlich gelebt, bevor die Klimaanlagen hier installiert wurden ?
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.241
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #91 am: 25. März 2019, 10:29:34 »

Offene Holzhäuser und Ventilatoren!
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.719
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #92 am: 25. März 2019, 11:04:27 »

Offene Holzhäuser und Ventilatoren!

Haben wir im Isaan nach wie vor, zwar kein Holz, aber unter dem Dach Durchzug...

Und brauchen keine AirCon (ok, an manchen Extremtagen wünscht man sie sich schon...  )


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.391
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #93 am: 25. März 2019, 11:15:18 »

Offene Holzhäuser und Ventilatoren!

Genau, und ganz wichtig, beschattet, denn unter den Baeumen kann die Temperatur, durch den Verdunstungseffekt der Blaetter, schon so 2 - 4 Grad kuehler sein.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.241
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #94 am: 25. März 2019, 11:31:31 »

Deshalb haben wir auch rund ums Haus reichlich Palmen stehen...  ;}
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.391
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #95 am: 25. März 2019, 11:46:37 »

Boehm, die moegen evtl. das Haus beschatten.
Um den groesst moeglichen Effekt zu erzielen, sollte auch der Boden unter den Bauemen im Schatten sein.

https://www.sueddeutsche.de/news/wirtschaft/immobilien-an-heissen-tagen-unter-baeumen-mit-lockerer-krone-kuehler-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180423-99-12122
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Franky66

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #96 am: 25. März 2019, 16:53:52 »

Offene Holzhäuser und Ventilatoren!

Genau, und ganz wichtig, beschattet, denn unter den Baeumen kann die Temperatur, durch den Verdunstungseffekt der Blaetter, schon so 2 - 4 Grad kuehler sein.

wir waren mal bei Freunden in Samut Songhran in einem alten Teakholzhaus eingeladen,in mitten einer Pomeloplantage.Da brauchtest du nicht mal  zum Schlafen einen Fan. Ein Nachteil hatte es ,Holzboden und Matte drauf zum Schlafen,mein Rücken war nicht entzückt ,der Weichling..
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.469
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #97 am: 23. April 2019, 19:08:26 »

um allen Nichtgläubigen und Gläubinge die Augen zu öffnen, was wieviel Strom verbraucht
empfehle ich den Kauf eines Schätzeisens bzw. Messgerät, kostet nur ca. 200 THB bei aliexpress oder Lazada
Die meisten werden ja Standart Thai Häuser mit Thai Standart Elektroverkabelung haben. Da ist es sehr einfach den Verbrauch abzulesen.
Die Messzange einfach um die Phase am Stromzähler hängen und dann die verschiedenen Geräte einschalten.
Gespeichert

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.935
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #98 am: 23. April 2019, 19:23:34 »

um allen Nichtgläubigen und Gläubinge die Augen zu öffnen, was wieviel Strom verbraucht
empfehle ich den Kauf eines Schätzeisens bzw. Messgerät,

Wenn ich dann feststelle meine Kühlschränke brauchen zuviel Strom schalt ich sie dann halt einfach aus.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.719
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #99 am: 23. April 2019, 19:33:03 »



@Philipp

habe im Oktober des Vorjahres den alten 7cu feet Kühlschrank gegen einen der neuesten Generation 21 (!) cu feet ausgewechselt - der braucht dank

Invertertechnologie und intelligenter Steuerung weniger Strom als der alte...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.469
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #100 am: 23. April 2019, 19:42:34 »

wir wissen ja, viele Thais stehen auf Kriegsfuß beim Rechnen
die Aircon im Wohnzimmer die wir derzeit einschalten müssen (März bis Mai) braucht ca. 6 A Strom, das sind gerundet 1400 Watt
x 5 THB je KW sind rund 7 THB je Stunde, bei 6 Stunden Betrieb (von 13 bis 19 Uhr) sind das aufgerundet 50 THB/Tag
x 30 Tage sind das gerundet 1500 THB/Monat
Gespeichert

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 500
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #101 am: 23. April 2019, 21:03:10 »

Also Karl ich bin ja kein Elektriker gewesen aber ich denke mal das deine Rechnung
so nicht stimmt. Ich vermute mal das eine Klima nur die erste Stunde viel Strom verbraucht
und dann je mehr wenn der Raum runtergekühlt ist auch der Stromverbrauch immer
weiter zurück geht.
Das wäre ja sonst viel zu teuer.Meine im Schlafzimmer läuft die ganze Nacht durch und ich
vermute mal das es ungefähr so 500.- Baht im Monat kostet. Inverter 24000Btu.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.120
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #102 am: 24. April 2019, 03:45:38 »

Nun,  der von karl angegebene Energieverbrauch kommt ungefähr hin  wenn der Kompressor läuft, falls der Raum nicht vollkommen schallisoliert ist hört man wenn er nach Erreichen der eingestellten Innentemperatur dann immer öfter "aussetzt" während nur das Gebläse mit geringem Energieverbrauch läuft bis er wieder anspringt
Gespeichert
██████

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 740
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #103 am: 20. Mai 2019, 13:01:51 »

Es gibt irgendwelche Messgeräte, mit denen man den Stromverbrauch von Verbrauchern genau feststellen kann. Wie heißen die denn, und wo gibts die?
Gespeichert

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 887
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.
 

Seite erstellt in 0.336 Sekunden mit 23 Abfragen.