ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand  (Gelesen 5988 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #45 am: 19. August 2017, 15:11:56 »

Bei mir brennen immer gleich rote Lampen , wenn so ein Ereignis

" allen im GREEN CHANNEL " wurde das Gepäck geröntgt , nicht durch
andere Einreisende egal wo im Netz bestätigt werden .

Da der Herr Rebeiro seines Zeichens auch noch Hausbesetzer auf Samui
nach eigenen Angaben " Die mitgeführten "Dildos" spielten diesmal keine Rolle "
bei denen er wohl kaum Eigenbedarf geltend machen konnte und deren Einfuhr
auf jeden Fall bei einer Kontrolle zu Problemen und deren Beschlagnahme führen
würde ... ist bei mir jedenfalls die Glaubwürdigkeit seiner Aussagen gegen NULL erodiert !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #46 am: 19. August 2017, 15:19:08 »

Es ist einfach lächerlich wie hier normale Gepäckkontrollen durch den Kakao gezogen werden!
Ich kenne keinen internationalen Flughafen wo ankommende Gepäckstücke - zumindest nur stichprobenmässig -
geröntgt /gescannt werden! Wie gesagt, die suchen nach Waffen Drogen, geschützte Tiere/Tierprodukte usw. was ist daran so
merkwürdig?

Und nein, uns wurde bei der Einreise in BKK bei den ach so dummen Thaibeamten keine Leberwurst abgenommen,
dafür in Zürich der halbe Koffer thailändischer Lebensmittel. Und jetzt? Habe ich mich darüber beschwert oder die Schweizer
deswegen lächerlich gemacht? Sie haben ihren Job erledigt und zwar gut!

Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #47 am: 19. August 2017, 15:31:28 »

Lächerlich ist " ALLE " wurden am green Channel geröngt !

Noch lächerlicher ist , wenn 18 kg Kaffee mit 1.000 THB verzollt werden

und Sex Spielzeug , was auf dem INDEX steht frei ohne Beschlagnahme

nach einer Koffer Inspektion ins Land gelassen werden !

 Und Eddy03 Du hast Dich ganz schön lange geziert , die Quelle Deines
 " ich bin gestern am Susibum ... im green Channel ... bekannt zu geben ,

Der Admin des PTY Forums wird sich über die Klick Orgien auf diese Seite
seines Schlaf Forums wundern ...  :] :] :]
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

xsarre

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #48 am: 19. August 2017, 15:41:45 »

mir ist es ein paar mal passiert das bei Ankunft der Koffer durch die Röntgenmaschine geschickt wurde , meist wenn wenig andrang war ,oder wenn gerade Beamte zur Stelle waren, aber raus genommen wurden weder Käse noch Wurstwaren.Wenn viele durch den grünen Bereich wollen und es zum Stau kommt ,dann wird jeder durchgelassen...Häufig werden Inder und Schwarze rausgezogen und deren Gepäck genauer kontrolliert wird , aber sonst :'(
Gespeichert

Eddy03

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 253
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #49 am: 19. August 2017, 15:55:05 »

Geziert? Klar! Ja ALEX! Ich merke jetzt selber erst was los ist! Ich kann es ja fast nicht glauben. Was bleibt den für ein anderer Schluss eine andere Logik dahinter?
So sehe ich das inzwischen auch Alex.

Dir war klar das ich nicht selbst sondern das ich "wie ich klar und deutlich geschrieben habe" die Geschichte von jemandem anderes gelesen habe.

Deine Nachfragerei galt der Quelle der Geschichte. Die du aber aus einem "ZENSIERT" Grund so formuliert hast:
(mir fehlen einfach auch die Worte und der Platz und die Lust und die Zeit dir zu sagen wie xyz dein getue. )

"Nochmal hast Du meine Frage nicht verstanden ??? Mit welchen int. Flug bist Du am 17. in BKK gelandet ?"

Mir war überhaupt nicht klar das du Interesse an der Quelle hast. ! DAS SOLLTE ICH AUCH GAR NICHT! Ich Stellte halt immer wieder meinen 1. aufklärenden Kommentar, woraus eindeutig hervorgeht das nicht ich sondern jemand anderes diese Geschichte erlebt hat, ein.

Du sagtest aber nicht klip und klar "Interessante Geschichte wo hast du das her, wo ist die Quelle, wo stand das!"

NEIN!

Ok? NEIN!

Jetzt beschwerst du dich auch noch! Du stellst dich hin und beklagst dich bitterlich:
Und Eddy03 Du hast Dich ganz schön lange geziert , die Quelle Deines  " ich bin gestern am Susibum ... im green Channel ... bekannt zu geben ,

Was soll das sein? Eine Retourkutsche weil ich festgestellt habe das dein hochgelobter, super preiswerter Kaffee abgelaufen ist?
Was frage ich mich da noch?
Das ist die Welt in der ich und wir alle leben. Das sind die Menschen (ein Teil zumindest) die uns Tag für Tag begegnen. Immer und immer wieder. Überall.
« Letzte Änderung: 19. August 2017, 16:12:18 von Eddy03 »
Gespeichert
Gedächtnisstütze-Forenregeln: Anstand wahren, nicht zuviel Blödsinn schreiben , nicht als Nervensäge wirken (keine Bemerkungen über Land-xyz), kein rot verwenden, Zitate richtig Kennzeichnen, auf Rechtschreibung, Satzbau und Kommasetzung achten. That´s it! Akzeptiere es! Verurteilen unterdrückt. B.K

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.710
  • damals
    • Sarifas
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #50 am: 19. August 2017, 15:55:39 »

Am "gruenen Schalter" gibts Roentgengeraete?

Naja Rolf, auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst, sie stehen da, kurz bevor du in die Arrival Hall hinaus gehst.
Das ist weder Bullsh.t noch Sommerloch  >:
Also gut Bruno, ich moechte mich entschuldigen. Ich habe bei meinen Einreisen am "gruenen Schalter" oder in dessen unmittelbarer Naehe  nie Roentgengeraete oder Gepaeckkontroillen bewusst mitbekommen. Das schliesst sie natuerlich nicht aus. Alle meine Samui Bekannten, zumeist Rentner die jaehrlich einreisen, brachten expliziet Fressalien und techn. Equipment mit, keiner wurde je kontrolliert. Das es dennoch Kontrollen gibt? Klar, mag sein. Entschuldigung. Da es hier anscheinend jemand gibt der jemanden kennt dem der Koffer schon mal geroentgt wurde, emfehle ich ab sofort und gelaeutert JEDEM Thailand Reisenden ab sofort keine Wurst mehr einzufuehren, zu gross die Gefahr im Bkk Hilton zu landen. :D
Was Du Rangwahn hier ausdruecken moechtest, ich verstehe es nicht. Wenn Du meinst Schweizer Zollbeamte wuerden einen guten Job machen weil sie Dir ne Chilli Paste abnehmen, na ja. Ich finds kleinkariert bis erbaehrmlich, Gesetze hin oder her. Aber unsere unterschiedlichen Meinungen sollten uns uns gegoennt sein. ;)
Warum Du Thai Beamte als "ach so dumm bezeichnest" kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen. >:
samurai
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Eddy03

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 253
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #51 am: 19. August 2017, 16:04:59 »

Alle meine Samui Bekannten, zumeist Rentner die jaehrlich einreisen, brachten expliziet Fressalien und techn. Equipment mit, keiner wurde je kontrolliert.
meine volle Zustimmung zu deinem Kommentar Samurai. So habe ich es auch bisher erlebt, die bisherigen gelebte Einfuhr-, Zoll- und Kontroll-praxis hier in Thailand.
« Letzte Änderung: 19. August 2017, 16:15:30 von Eddy03 »
Gespeichert
Gedächtnisstütze-Forenregeln: Anstand wahren, nicht zuviel Blödsinn schreiben , nicht als Nervensäge wirken (keine Bemerkungen über Land-xyz), kein rot verwenden, Zitate richtig Kennzeichnen, auf Rechtschreibung, Satzbau und Kommasetzung achten. That´s it! Akzeptiere es! Verurteilen unterdrückt. B.K

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #52 am: 19. August 2017, 16:20:09 »

Ich bin Mitte Juli in Phuket gelandet. Im grünen Bereich wurde recht intensiv durchleuchtet.

Das kannte ich von früher her nicht so.

« Letzte Änderung: 19. August 2017, 16:26:08 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #53 am: 19. August 2017, 16:37:00 »

Hallo
Ich bin neu hier und mein Name ist Michael.
Komme aus Dortmund und bin Anfang 60.
Ich bin viel in Thailand und freue mich nun hier
zu schreiben. Das dann mal als kurze Vorstellung.
Anfang 2013 machte ich Urlaub auf Phuket. Nach
meiner Ankunft wurden schon damals alle Koffer
der Fluggäste durchleuchtet. Sonst war das
nicht so, oder ich habe es vergessen. Bei dieser
Ankunft 2013 war es aber so. Mir ist das damals
irgendwie aufgefallen und in Erinnering geblieben.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.736
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #54 am: 19. August 2017, 17:13:15 »

Ich bin Mitte Juli in Phuket gelandet. Im grünen Bereich wurde recht intensiv durchleuchtet.
Das kannte ich von früher her nicht so.
Das kenne ich bis heute noch nicht am Susibum. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass dieses "Durchleuchten" vor der Ausgabe am Gepäckband hinter den Kulissen stattfindet! BiG (Beamte in Grün) haben mich bisher in all den Jahren auch noch nie bei der Einreise aufgehalten! ]-[
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.078
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #55 am: 19. August 2017, 17:45:00 »

Am "gruenen Schalter" gibts Roentgengeraete? ....Glaub ich nicht.

Sicher gibt es die, sowohl in Bangkok wie auch in Frankfurt und wohl auf allen Flughäfen der Welt.

Bin in Frankfurt mal gescannt worden am Grünen.
Wie lange dauerte dies ?
Keine Minute.

In Bangkok wurde ich mal, nachdem ich in den Grünen durchschritten hatte und schon durch die Glas-Schiebetür dann im offenen Bereich war, von freundlichen Herren aufgefordert meinen Kofferr zu öffnen, Handgepäck natürlich auch.
Hatte auch genügend Kaffee (darf man ja 10 Kilo mitbringen) und Fresssalien dabei.
Kaffee mußte ich erst erklären, Salami, Käse etc. war Ihnen bekannt.
Nachdem sie noch die Spielsachen und Schokolade für meine Tochter gesehen haben war bei einem freundlichen Gespräch alles o.k.
Dauer vielleicht zehn Minuten.
Bei 12/13 Stunden Flug sind dies Peanuts.

Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 761
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #56 am: 20. August 2017, 07:16:05 »

@Phillip

genau wie beschrieben Pkt. für Pkt. ist es mir auch so ergangen.
Bei mir wurde in BKK aber hinter der Glasschiebetür speziell nach Alkohol und Zigaretten gesucht.

durianandy
Gespeichert

planin

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #57 am: 20. August 2017, 19:32:10 »

Genau so ist es mir in 2013\14\15 ergangen!
Immer schon im "offenen" Bereich,und immer der gleiche aeltere Beamte!
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #58 am: 20. August 2017, 19:49:12 »

Wahrscheinlich habt ihr die dunkle Sonnenbrille aufgehabt     8)   und ausgeschaut wie ein Mafiosi  :-X   
Ich wurde am Flughafen in Thailand noch nie aufgehalten  ???  liegt wohl  an meinem ehrlichen Gesicht  :]

 ;)
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.357
Re: Zollkontrollen bei der Einreise nach Thailand
« Antwort #59 am: 20. August 2017, 19:56:50 »

Also in Bangkok wurde ich bisher nicht kontrolliert, der grüne Ausgang war zwar immer besetzt, aber ich hab einen kleinen Koffer, der aber super gepackt ist. Also keine Probleme, bis auf einmal, wo ein anderer Reisender mit meinem Koffer schon weg war - ich war an der falschen Schlange an der Immi. Dafür wird jedesmal beim Rückflug in Berlin mindestens das Handgepäck durchsucht...

Allerdings zur Zollabfertigung in Bangkok hab ich mal gelesen - vielleicht wars hier sogar im Forum - das mache im Duty Free abgezogen werden.
Beispiel: nehmen sie ruhig zwei Liter, kontrolliert eh keiner, und dann den Reisenden (Paß muß man ja beim Kauf vorlegen) beim Zoll avisieren....aber wie gesagt: nur gelesen, nicht erlebt.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.347 Sekunden mit 22 Abfragen.