ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Am Strand gestorben?  (Gelesen 9648 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

supi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
deutscher hilfsverein
« Antwort #15 am: 13. März 2009, 20:08:00 »

...
Franziska Chawla ist die Leiterin. Ich schätze sie als tüchtig ein.
Und man hat auch einen Etat. Nur wird der nach meinem Wissen nicht verschwendet, sondern fachlich richtig eingesetzt. Das glaube ich mal bis zum Beweis des Gegenteils. ...

ich denke mal laut nach:

- wenn ich einen gemeinnützigen verein gründe, weil ich einen job (sprich geld verdienen muss) brauche...
ob das der gemeinnützige (gesunde) weg ist...

-brauche ich räumlichkeiten im wert von über 20.000 baht miete pro monat als gemeinnütziger verein?

-brauche ich über 47.000 baht lohnkosten im monat als gemeinnütziger verein?


ein satz auf der hp lautet:
"Die Mitarbeit im Verein ist ehrenamtlich"

ein weiterer:
"Mit Ausnahme der hauptamtlich angestellten Mitarbeiter der Sozialstation arbeitet das Netzwerk des Hilfsvereins ehrenamtlich und ohne Vergütung; Auslagen werden erstattet"

in der sozialstation ist fr. chawla und fr. suvanasuthi (halbtags aufgeführt)

oder habe ich hier etwas missverstanden und es ist kein gemeinnütziger verein?
« Letzte Änderung: 13. März 2009, 20:14:48 von supi »
Gespeichert

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Am Strand gestorben?
« Antwort #16 am: 13. März 2009, 20:29:03 »

Zitat
oder habe ich hier etwas missverstanden und es ist kein gemeinnütziger verein?

Wo ist der Widerspruch? Willst du so einen relativ grossen Verein aus dem Wohnzimmer führen? Willst du hauptamtlich Angestellte mit Naturalien bezahlen? Wo ist dein Problem? Du wirst keinen Verein finden, wo die Verwaltungsquote 0% beträgt.

Das einzige was mich an diesem Verein stört, ist das "unschuldig" in Not geraten. Unschuldig keine (Auslands-) krankenversicherung abgeschlossen bzw. ohne Einkommen angereist usw..
Und natürlich dass sich ein deutscher Ex-Bulle aus der Rose des Nordens, der zu blöd war die Waffe richtig zu entsichern, sich dabei den Finger weggeschossen hat und nun seit 20 Jahren deshalb einen auf Frühpensionär macht, sich ständig forenübergreifend mit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit dort in seiner unnachahmlichen Art zu profilieren versucht.
Gespeichert

supi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
deutscher hilfsverein
« Antwort #17 am: 13. März 2009, 20:34:46 »

ich habe weder von widersprüchen, noch von problemen gesprochen, oder...  ???

ich habe lediglich "laut" nachgedacht  :o

und das ist hoffentlich hier gestattet  ;)

und was:

"Das einzige was mich an diesem Verein stört, ist das "unschuldig" in Not geraten. Unschuldig keine (Auslands-) krankenversicherung abgeschlossen bzw. ohne Einkommen angereist usw..
Und natürlich dass sich ein deutscher Ex-Bulle aus der Rose des Nordens, der zu blöd war die Waffe richtig zu entsichern, sich dabei den Finger weggeschossen hat und nun seit 20 Jahren deshalb einen auf Frühpensionär macht, sich ständig forenübergreifend mit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit dort in seiner unnachahmlichen Art zu profilieren versucht."

das angeht, dass scheint mir ein persönliches thema zwischen dem herrn und dir zu sein  ???

ob du diesen herrn nun leiden magst oder nicht, ein finger weniger - je nach dem welcher es ist - ist schon eine gewisse tragik...
und auch so in einer unfallversicherung deklariert...
ich muss jetzt nicht nachsehen, wieviel % invalidität das ist, gelle  ;)
zumal ich auch nicht weiss, um welchen finger es sich handelt...
« Letzte Änderung: 13. März 2009, 20:45:20 von supi »
Gespeichert

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Am Strand gestorben?
« Antwort #18 am: 13. März 2009, 20:39:35 »

stimmt. Hab halt auch laut nachgedacht.
Gespeichert

supi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re:
« Antwort #19 am: 13. März 2009, 20:44:00 »

stimmt. Hab halt auch laut nachgedacht.

*schmunzelt

es sei dir unbenommen...

und manchmal kann man sich so auch wunderbar luft verschaffen ;-)
geht mir ja nicht anders  ;)
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Am Strand gestorben?
« Antwort #20 am: 14. März 2009, 01:59:04 »

Luft verschaffen iss gut.  8)

Sind aber leider nur null Postings, da bar jeglicher sachlicher Info, ausser über die Befindlichkeit des Posters ... wen´s interessiert....  >:

In diesem Sinne rufe ich in die Runde: Morrison, wie geht es dir?  ;D

Können wir im Sinne der Klicks was draus machen? Was meinst du?
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

Smoker82

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Am Strand gestorben?
« Antwort #21 am: 10. Juni 2009, 00:44:30 »

Meiner Meinung nach liegt da etwas im Argen. Da ich den Verstorbenen persönlich kannte, kann ich sagen dass Micha gewiss nicht dumm war und sich im Falle einer Mittellosigkeit mit Sicherheit an die deutsche Botschaft gewandt hätte um mit seinen deutschen Verwandten Kontakt aufzunehmen. Vielleicht kam es da zu Wartezeiten oder Verzögerungen.
Ferner stimmt es mich etwas traurig wie pietätlos hier teilweise mit dem Tod anderer umgegangen wird, dass man gar zu Gesprächen über Bäume auf der deutschen Botschaft und etlichen Nullpostings abdriftet. Ich für meinen Teil kann nur sagen dass Micha ein herzensguter Mensch war der mir in einer sehr schwierigen Lebensphase sehr geholfen hat. Ruhe in Frieden und DANKE für alles.
Gespeichert

Louis

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: Am Strand gestorben?
« Antwort #22 am: 10. Juni 2009, 10:24:11 »

Gespeichert
- Why don't you just kill us?
- You shouldn't forget the importance of entertainment.
 

Seite erstellt in 0.279 Sekunden mit 23 Abfragen.