ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 20   Nach unten

Autor Thema: Fußball WM 2018 in Russland  (Gelesen 14381 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.501
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

werni

  • Gast
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #46 am: 07. Juni 2018, 22:10:36 »

Ich wuensche der Schweizer Nati viel Erfolg :)
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.812
Gespeichert

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #48 am: 08. Juni 2018, 02:03:12 »




Wie Peinlich.



Mehr peinlich bist du.
TeigerWutz hat in seiner Art überzeichnet und jetzt, wo die Ergebnisse vorliegen, sind von den 11 angeführten Spielern gerade noch 4 übrig geblieben.
Ich liebe Offensivfussball, aber ohne Tormann ?
Aus dem Spessart hatte sich wohl keiner empfohlen ?

Grüsse
Don P- momentan  Scout in Alanya (Türkei)
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.123
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #49 am: 08. Juni 2018, 15:52:16 »

Belohnung fürs verpfeiffen in Phuket



Wer illegale Fussballwetten meldet bekommt eine Belohnung von 50% der ausgesprochenen Strafen.

https://www.thephuketnews.com/rewards-offered-for-world-cup-gambling-tip-offs-in-phuket-67423.php#S7YIW7G4xaZBOTYg.97
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.501
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #50 am: 10. Juni 2018, 08:45:21 »

Wie Peinlich.

Na wirklich - So peinlich - Nicht mit Ausländern, sondern mit "Heimgeholten"



Bist jetzt z'frieden, Moped?  ;D
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

werni

  • Gast
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #51 am: 10. Juni 2018, 11:47:11 »

Wie Peinlich.

Na wirklich - So peinlich - Nicht mit Ausländern, sondern mit "Heimgeholten"



Bist jetzt z'frieden, Moped?  ;D
Freut mich,dass sie damals verloren haben :D
Gespeichert

werni

  • Gast
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #52 am: 10. Juni 2018, 11:54:03 »

Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.246
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #53 am: 10. Juni 2018, 17:02:53 »

Die Fakten sprechen allerdings eine voellig andere Sprache mit 37 : 9 in der Spiele-Bilanz fuer Deutschland seit dem ersten Match gegen die Schweiz im Jahre 1908 bis  zum letzten Vergleich im Jahre 2012 als des werni's Wunschtraum zurueck in das Jahr 1938 aussagt:



Die Quelle mit allen Ergebnissen der Historie: https://www.fussballdaten.de/vereine/schweiz/deutschland/
 
Wie kam es zu 1938 ?:

Nie schied eine deutsche WM-Mannschaft früher aus - und nie spielte so sehr die Politik mit. Großdeutsche Großmannssucht fand in der Schweiz ihren Meister, und Frankreich freute sich. Weltmeister wurde erneut Italien - nach einer Drohung des Duce.

1938 war die Fußball-Weltmeisterschaft noch davon entfernt, ein weltweit akzeptiertes Turnier zu sein. Weil man sich diesmal in Südamerika darüber geärgert hatte, dass zum zweiten Mal in Folge in Europa gespielt werden sollte, waren im Vorfeld - mit Ausnahme der brasilianischen - alle Anmeldungen aus dieser Region zurückgezogen worden. Wegen des gerade dort tobenden Bürgerkriegs war Spanien nicht dabei. Außerdem lagen die britischen Verbände immer noch mit der FIFA im Clinch und wollten deshalb ebenfalls nicht teilnehmen. Für eine besondere Situation sorgte auch Österreichs so genannter "Anschluss" an das Deutsche Reich. Die Alpenrepublik hatte sich qualifiziert, durfte aber nicht teilnehmen, weil sie formell kein selbstständiger Staat mehr war. Was allerdings auch dazu führte, dass der deutsche Nationaltrainer Herberger eine Reihe von Österreichern ins Aufgebot berufen musste.

Die Nazis mit ihrem Reichssportführer Hans von Tschammer und Osten verfügten: Aus zwei erfolgreichen Mannschaften musste eine großdeutsche entstehen. Das deutsche Team hatte im Mai 1937 in Breslau Dänemark mit 8:0 mit athletischem Tempofußball vom Platz gefegt und danach nicht mehr verloren. Österreich begeisterte mit Kurzpass-Technik, vergaß aber oft das Toreschießen.

Auf Anweisung von ganz oben musste der neue Reichstrainer Sepp Herberger sechs Deutsche und fünf Österreicher aufstellen - oder umgekehrt. Diese Gleichung konnte schon deswegen nicht aufgehen, weil beide Teams sich sowohl spielerisch als auch menschlich nicht verstanden. Berufsfußballer wie in Österreich galten in der Nazi-Ideologie als dekadent, deutsche Nationalspieler bekamen damals nicht einmal ihre Auslagen ersetzt - unterschiedlicher konnten Fußball-Philosophien nicht sein.

Beim sogenannten Vereinigungsspiel im April 1938 siegten die spielerisch klar überlegenen Österreicher mit 2:0 - und demütigten unter dem Jubel der Wiener Zuschauer die «Gäste», indem sie demonstrativ beste Torchancen ausließen. Zuvor war beiden Teams nahe gelegt worden, «Rücksicht» zu nehmen. So schoss der legendäre österreichische Mittelstürmer Matthias Sindelar in Strafraum völlig frei stehend den Ball Richtung Eckfahne. Sindelar weigerte sich später, jemals für Großdeutschland anzutreten.

Im WM-Achtelfinale schien die Schweiz eine leichte Hürde. Dem 1:1 nach Verlängerung - damals gab es noch kein Elfmeterschießen - folgte ein Wiederholungsspiel. Nach der frühen 2:0-Führung der Deutschen drehten die Eidgenossen das Spiel und gewannen 4:2. Auch weil Herberger nach dem Platzverweis des Wieners Johann Pesser zu weiteren Umstellungen gezwungen war und die Harmonie auf dem Platz einfach nicht stimmte. Diese Lehre vergaß Herberger nie, der Team-«Geist von Spiez» beim deutschen WM-Sieg 16 Jahre später zeugte davon.

Auf der Trainerbank sassen bei der denkwürdigen Partie von 1938 zwischen Deutschland und der Schweiz der legendäre Sepp Herberger und der Österreicher Karl Rappan. 24 Jahre danach nutzte Herberger die Gelegenheit zur Revanche und setzte sich bei der WM 1962 mit Westdeutschland gegen die erneut von Rappan betreuten Eidgenossen durch.

Die Text-Quellen: http://www.stimme.de , http://de.fifamuseum.com
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.123
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #54 am: 10. Juni 2018, 17:25:54 »

Deutschland wird Weltmeister

Wenn es nach einer Umfrage bei den Thais geht  >:

Aber es ist mir scheixxegal. Sollte das Finalspiel Kiribati gegen Färöer heissen, werde ich den Fernseher anwerfen sonst bleibt die Kiste aus.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1481941/thai-world-cup-fans-pick-germany
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.246
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #55 am: 10. Juni 2018, 17:44:30 »


Das wär was;-Deutschland fault im Achtelfinal 2018 gegen die Schweiz raus 8)

Was bedeutet die Nationalmannschaft der Schweiz bei den Fussballexperten in Thailand ?:

Die deutsche Nationalmannschaft wurde von einer Nida-Umfrage, die diese Woche durchgeführt wurde, von 22,6% der Befragten zum beliebtesten Team gewählt. Es folgten Brasilien (19,5%), England (15,4%), Spanien (8,2%), Frankreich (4,6%), Argentinien (4%) und Portugal (3,6%).

Die Quelle: https://www.bangkokpost.com/news/general/1481941/thai-world-cup-fans-pick-germany
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.766
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #56 am: 13. Juni 2018, 10:15:25 »

Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.185
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #57 am: 13. Juni 2018, 14:01:53 »

Der uebliche Thai - Zirkus rund um die WM :





Zitat
Wenn es nach einer Umfrage bei den Thais geht


Die Thais sollten dankbar sein fuer die kostenlose Spieluebertragung :


https://www.bangkokpost.com/news/sports/1483969/fans-have-military-to-thank-for-live-games


Den groessten Bock hat der Prayuth gestern abgeschossen als er Reportern verriet er wird Italien fuer die WM die Daumen druecken.

Nun dazu sollte er bei FIFA eine Ausnahmeregelung per Art 44 einreichen dass die Azzuri doch noch mitmachen duerfen  :]

« Letzte Änderung: 13. Juni 2018, 15:52:06 von namtok »
Gespeichert
██████

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.246
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #58 am: 13. Juni 2018, 14:10:44 »


Die Fussball-WM 2018 im deutschsprachigen Fernsehen



https://www.fussballgucken.info/fussball-alle-termine

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.016
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #59 am: 13. Juni 2018, 15:05:32 »

Habe gerade das Thema "WM 18" (Inhalt im Prinzip: Wie kann man die Spiele sehen) aus "Technisches zu Computern und Internet" hier integriert.

Geht einfacher als mit der Flut von "Kulturbereicherern".  :-)
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 20   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.632 Sekunden mit 23 Abfragen.