ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 11 [12] 13 ... 20   Nach unten

Autor Thema: Fußball WM 2018 in Russland  (Gelesen 20657 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.638
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #165 am: 27. Juni 2018, 19:54:46 »


Ein Spielzeug fuer die sexuell vernachlaessigte Partnerin zur Fussball WM 2018:

NETZKULTUR - Ein Deutschland Dildo



Wer, warum, wie, wollen wir garnicht wissen. Aber alleine die Tatsache, dass es einen „National-Dildo“ in den Farben der deutschen Landesflagge (oder irgend eines anderen Landes) gibt, ist so dermaßen absurd. Aber hey, stimmt, ist ja gerade WM. Ok, Na dann.

Quelle: http://urbanshit.de/ein-deutschland-dildo/
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #166 am: 27. Juni 2018, 20:16:48 »


Deutschland Dildo. {+
 :D :]
Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.407
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #167 am: 27. Juni 2018, 20:32:14 »

Spessart Yamaha,

Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.174
    • Mein Blickwinkel
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #168 am: 27. Juni 2018, 23:27:33 »

 
Ich hatte heute viel Spaß beim zuschauen und das was "die Mannschaft" gezeigt hat spiegelt
genau die Situation in Deutschland wieder.Große Sprüche und Versprechen völlig an der
Realität vorbei.
 


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.174
    • Mein Blickwinkel
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #169 am: 27. Juni 2018, 23:44:30 »

Wo sind denn jetzt die Schweden Fans  :D :D
Sprache verschlagen oder noch schlimmer  :]
Wahrscheinlich wird wieder das Lager gewechselt und man schliesst sich den Suedkoreaner an  :D
Bätsch   

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.287
  • alles wird gut
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #170 am: 27. Juni 2018, 23:46:33 »

Hallo Uwe
Nicht das ich keine eigenen Gedanken habe,  ???aaaaber zu deinem Post ist nichts hinzu zufügen. }} {*

 Außer ein Gute Nacht aus Ratchaburi
     Udo
Gespeichert
Gruß Udo

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #171 am: 28. Juni 2018, 00:00:15 »

Deutschland hat verdient gegen einen Außenseiter verloren.

Ab nachhause, kein Geld verdient.

WM hat sich für mich erledigt!

Sehen wir weiter, in 4 Jahren, Iatalien und Holland sind dafür gute Beispiele.  :o
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.174
    • Mein Blickwinkel
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #172 am: 28. Juni 2018, 01:16:27 »


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.638
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #173 am: 28. Juni 2018, 01:18:41 »

Kasan – Historische Schmach statt fünfter Stern: Weltmeister Deutschland hat nach einem peinlichen 0:2 (0:0) gegen Südkorea den WM-Totalschaden erlitten und muss als Tabellenletzter der Gruppe F die Heimreise antreten . Es ist das erste Vorrunden-Aus einer DFB-Elf in deren 84-jährigen WM-Geschichte.

"Nix geholfen: Public Viewing in JVA Moabit mit Live-Klaviermusik!



Beim 0:2 gegen Fußball-Gigant Südkorea kam zum Mangel an Glück und Kampfbereitschaft auch noch das Pech für „unsre Jungs“ dazu. In der 100. Minute wurde der Grottenkick zur Freude aller echten Fußballfans abgepfiffen und das tragische Siechtum von „The Mannschaft“ dezent beendet.

Dabei hatte Jogis kunterbunte Gurkentruppe alle erdenkliche Unterstützung breitester Bevölkerungskreise. Denn nicht nur alle Länger-hier-Lebende, auch deutsche Neubürger und Schwerkriminelle waren angehalten, die Daumen für ihre multikulturelle „Mannschaft“ zu drücken.

So zeigte die Berliner Justizvollzugsanstalt Moabit für alle Kapitalverbrechens-Knackis zur Integrations-Belohnung ein Public Viewing der ganz besonderen Art: Für alle Insassen wurde ausgerechnet im „JVA-Kirchenraum“ der Trauergottesdienst Deutschland – Südkorea auf Großleinwand übertragen. Das sollte den Fußballgott gnädig stimmen – der war aber heute ein alter Schwede bzw. ein Koreaner. Man hätte das Spiel allah-dings in den nach Mekka ausgerichteten Gebetsraum verlagern sollen.

Da etwa 95% der JVA-Gäste zugleich hochkriminelle Merkel-Gäste sind, dürfte der lustige ZDF-Sprecher für die meisten Zuschauenden eher unverständlich gewesen sein. Die Anstaltsleitung entschloss sich daher, den unsagbaren Grottenkick von Jogis fußkranken Multimillionären mit dramatischer Musik des bekannten „Stummfilm-Pianisten“ Carsten-Stephan Graf von Bothmer zu untermalen: „Titanic – My heart will go on“!

Einige Kommentare zum Ausscheiden der "Die Mannschaft" bei der WM 2018:

Hey, hab grade nachgeschaut, was rausgekommen ist bei Löws bunter Truppe. Und siehe da! Sie sind rausgeflogen! Endlich! Halleluja! Supertoll! Danke, Südkorea!
################

Ein Freudentag für Deutschland. Gut für das Land. Gut für die Menschen. Gut für Deutschland.

Nun wird es Zeit, dass dem Fußball auch die Politische rote Karte folgt und nicht nur „die Mannschaft“, sondern auch „Mutti Merkel“ die Weltbühne verlässt! Ich hoffe auf das Beste! Und feier derweil noch ein wenig.

Heya heya Südkorea.
Dieses Abschneiden bei einer WM ist bezeichnend für den Zustand des gesamten Landes und der Nation. Apropos Nation, für welche Nation haben die eigentlich gespielt ?? Wenn die Damen und Herren Führungspersonen in Deutschland nun immer noch nicht erwachen, erahne ich noch viel Schlimmeres.

Die gemischte Truppe mit der kleinen tuerkischen AKP-Abteilung ist raus aus der WM. Der Jubel bei jedem Deutschen, der sich für unsere alte echte Nationalmannschaft die Kehle heiser gebrüllt hat im In- und Ausland ist riesig.

Opportunismus, Arschkriecherei, Medienunterstützung und politische Losungen mögen dieses Land politisch im Griff halten aber sie bringen kein Tor und keinen WM-Gruppen-Sieg. Ein mageres Tor in 3 Spielen. Wie erbärmlich!!!

Multikulti ist gescheitert…auch beim Fussball!!!

Özil hat wieder Suren gesummt…das konnte ja nicht gutgehen!

Mich freut’s. Die „Mannschaft“, die eh eine Multikulti-Gurkentruppe ist, hat sich ihr Aus redlich verdient. Dem multikultibesoffenen Bundestrainer bricht’s hoffentlich das Genick.

Und Politik im Windschatten der Fußball-WM, kaum beobachtet vom Volk, ist nun auch nicht mehr möglich. Jetzt können wir uns auf Merkel und Seehofer konzentrieren. Alles bestens.

So Seelenlos wie „Die Mannschaft“ gespielt hat, ist das leider vollkommen gerecht. Andere haben gekämpft und Leistung gebracht und deshalb auch verdient gewonnen.
90 Minuten Rumgeeiere und Standfussball mit nur mässiger bis keiner Leistungsbereitschaft.
Angenehmer Nebeneffekt: Merkel kann sich nicht mehr im Fussballruhm sonnen.

Die Leistung von Mesut Özil und Ilkay Gündogan sollte hier bei PI dennoch gewürdigt werden. Sie haben Merkels & Steinmeiers Integrationsseifenblasen platzen lassen. Eine Dissertation über „ gelungene Integration“ kann nur mit der Nennung der Namen „Özil“ und „Gündogan“ als Machwerk abgelehnt werden. Wer sonst hätte dies geschafft? Der Islam gehört eben zur Türkei und nicht zu Deutschland. Eine getürkte Mannschaft hat gegen Nationalmannschaften keine Chance.

Deutschland ist verdient ausgeschieden..Die Mannschaft die ja alles vermeidet,als deutsche Nationalmannschaft aufzutreten,ist an der ihrer verordneten Ideologie gescheitert..

Ein guter Tag für alle Patrioten in Deutschland!!

War höchste Zeit, dass dieser MultikultiSpuk ein Ende fand. Die Bezeichnung „die Manschaft“ war richtig. Es war ja nicht die Deutsche Nationalmanschaft.
Jetzt muss ihnen nur noch die Kanzlerin der schon länger und kürzer Lebenden Folgen, dann kann Deutschland vielleicht noch einmal neu durchstarten.

In der Gruppe Letzter zu werden, ist schon eine reife Leistung. Hinter Schweden, Mexiko und Südkorea. Wow!

Die Mannschaft wurde gelöwt, gemerkelt und öziliert! Gut gemacht, Südkorea.

Quelle des Artikels und der Kommentare: http://www.pi-news.net

Wie sehen es Sportler welche mit ihrer Nationalmannschaft (!) und nicht nur mit "Der Mannschaft" bei dieser Fussball-Weltmeisterschaft antreten:

"Unsere Heimatliebe gibt uns die Kraft"

"Diese Heimatliebe gibt uns unsere Kraft, sie macht uns stark.

Das ist auch etwas, was ich in Deutschland vermisse, diese vollkommene Identifikation mit seiner Heimat. Ich empfinde das als das Normalste auf der Welt.

Für mich ist es dagegen unnormal, wenn es anders ist. Wenn ich sehe, mit wie wenig Leidenschaft manche – ich will hier lieber keine Namen nennen – für Deutschland spielen, kann ich nur den Kopf schütteln.

 Wenn ich schon höre, dass vom DFB-Team von der "Mannschaft" geredet wird, dann stellt sich bei mir alles auf."

Quelle: http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=20139.msg1293955#msg1293955
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 887
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #174 am: 28. Juni 2018, 03:31:14 »

Hier zeigt sich das Spiele wo Mannschaftsgeist gefragt ist man nur gut spielen kann wenn man als Einheit auftritt. Übrigens kann man dies auch bei der Gesellschaft sehen, wo es keine Solidarität mehr gibt, kein miteinander sondern jeder für sich.
Viel erreichen werden wir so nicht, aber wer weiß schon ob dies nicht auch gewünscht ist.
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.015
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #175 am: 28. Juni 2018, 08:13:04 »





Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #176 am: 28. Juni 2018, 09:02:33 »

.... Wer den Schaden hat, braucht für Spott nicht zu sorgen...

Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.951
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #177 am: 28. Juni 2018, 09:13:00 »

Dieses ewige Ballhin- und Hergeschiebe ist ja erbaermlich. Eine wirkliche Gurkentruppe.
Die sind alle zu satt aufgrund ihrer hohen Einkuenfte.

Man sollte mal die Regeln aendern:

Abseits abschaffen
kein Rueckspiel erlaubt
wer einen anderen umarmt oder am Trikot zieht, sieht sofort rot
Graetschen, egal ob von vorn oder hinten oder von der Seite, zieht die rote Karte nach sich
Zeitschinderei wird beim 1. Mal mit gelb und beim 2. Mal mit rot bestraft


Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.816
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #178 am: 28. Juni 2018, 09:43:03 »

Jawohl Herr Referee   :]

Ich wuerde auch jedem eine rote Karte geben, der gegen den Ball tritt  ???  was kann der arme Ball dafuer, dass er immer getreten wird  {--

Deutschland hat doch Gestern gewonnen  ???  oder ?
Ein Ticket fuer die Heimreise  ;]
« Letzte Änderung: 28. Juni 2018, 09:52:06 von Burianer »
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.951
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #179 am: 28. Juni 2018, 09:58:17 »


Deutschland hat doch Gestern gewonnen  ???  oder ?
Ein Ticket fuer die Heimreise  ;]

Das haben die sich aber auch redlich verdient.    :D
Gespeichert
Seiten: 1 ... 11 [12] 13 ... 20   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.432 Sekunden mit 23 Abfragen.