ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Leben in Khao Khitchakut  (Gelesen 12831 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.181
    • Mein Blickwinkel
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #75 am: 06. Dezember 2018, 01:25:17 »

Ich und wahrscheinlich viele andere auch würden sich freuen wenn es hier wieder
weiter gehen würde....  [-]
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

jektor

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #76 am: 06. Dezember 2018, 18:39:34 »

Ich wuerde mich auch freuen. Deine Berichte aus dem richtigen Leben waren immer super. Lass dich nicht durch einzelne negative Kommentare entmutigen. Bitte weiter berichten.

Gruesse vom
jektor
Gespeichert

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #77 am: 06. Dezember 2018, 20:29:34 »

Also probier ich mal im Glauben an das Gute langsam wieder zu schreiben.
Es wird nicht chronologisch sein.

Zunächst: wir haben auch einen Adventskranz


Es gibt hier natürlich keine Tannenzweige, aber etwas ähnliches.
Ich hoffe, dass die bis Weihnachten nicht vertrocknen. Scheint eine Pinie zu sein, wächst gern am Strand, genaueres weiss ich nicht.
Gespeichert

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #78 am: 06. Dezember 2018, 21:56:45 »

SUSHI

Das Geburtstagskind darf bei uns ein Restaurantessen wünschen.
Wadee hat diesmal Sukiyaki gewünscht, also sind wir zum Japaner essen gegangen.
Da gibts so eine "all you can eat in 90 minutes" Pauschale.


Das war อร่อยมาก  wirklich lecker. Allerdings haben die Kids vorrangig Desserts und SUSHI gegessen.
In den folgenden Tagen wurdedes öfteren über SUSHI gesprochen, und es wurde klar: das machen wir!

Also wurde beschafft was fehlte und dann gings los.



Es braucht schon etwas Übung, es soll ja professionell aussehen...


und der SUSHI-Reis klebt ja schlimmer als ข้าวเหนียว Klebreis.


Aber das Ergebnis kann sich schon sehen lassen




SUSHI essen darf man natürlich nur mit Stäbchen, das ist nicht jedermanns Sache...


Wir hätten gern alles aufgegessen, war aber nicht zu schaffen.
Doch am nächsten Tag, als ich mit noch so ein Teilchen gönnen wollte, war wundersamer Weise AKLLES WEG!





Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.230
Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #79 am: 06. Dezember 2018, 22:52:47 »

Ich wuerde mich auch freuen. Deine Berichte aus dem richtigen Leben waren immer super. Lass dich nicht durch einzelne negative Kommentare entmutigen. Bitte weiter berichten.

Gruesse vom
jektor
{* ;} {*
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

jektor

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #80 am: 07. Dezember 2018, 18:55:20 »

Also probier ich mal im Glauben an das Gute langsam wieder zu schreiben.


Super es geht weiter. Ich danke dir.

Gruesse vom
jektor
Gespeichert

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #81 am: 08. Dezember 2018, 16:08:34 »

Letzte Nacht hat es geregnet. Heute früh sah die Welt dann so aus.
Hab mir dies Bild als Desktop-Hintergrund genommen, wirkt seeehr beruhigend, all diese Dinge (Migranten, Kersch, Huawai, Macron, Prayuth und noch viel mehr was die Welt in Atem hält) sind hier überhaupt nicht wichtig.
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2018, 16:14:38 von No_bird »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.621
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #82 am: 08. Dezember 2018, 16:43:41 »


@No_bird

du hast es dir allerdings auch in einem wunderschönen Teil des LoS bequem gemacht!  ;}

 [-]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #83 am: 08. Dezember 2018, 17:07:06 »

Nach allem was ich so mitbekomme ist auch dies wichtig:

Die Familie meiner Frau ist über 700km weit weg (Isaan).
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.621
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #84 am: 08. Dezember 2018, 18:36:34 »


@No_bird

Ist mir leider nicht gelungen, zumal Haus und Farm schon vorhanden waren - aber mit der Familie gibt es buddhaseidank keinerlei Probleme.

Wollte mich ursprünglich in deiner Nähe niederlassen, Bong Nam Ron, hat nicht sollen sein, jetzt habe ich mich mit dem Isaan auch schon angefreundet..

Trotzdem sehe ich immer wieder gerne die Bilder aus dem schönen Chantaburi...

 [-]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #85 am: 08. Dezember 2018, 19:02:14 »

Als wir geheiratet haben im Elternhaus, da hab ich auch ein SINSOD geleistet. Musste unbedingt sein, damit die Familie nicht das Gesicht verliert und im Dorf auf einmal ein neuer Stil mit Ansteckungsgefahr losbricht. Kurze Zeit später hat mein Engel von den Eltern ein schönes, grosses Chanot überschrieben bekommen. Der Plan war natürlich, dass wir dort bauen. Zu dieser Zeit lebten wir noch in der Schweiz. Dieses Land dürfen die Eltern verpachten, damit ist die obligatorische Unterstützung dieser Generation auch erledigt.
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2018, 19:08:02 von No_bird »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.621
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #86 am: 08. Dezember 2018, 19:16:22 »


Ziemlich elegant gelöst!

Meine Frau war Witwe, sie hat sich die Immobilien mit ihrem verblichenen Ehemann selber erarbeitet,

das kann ich verstehen, dass man das nicht so leicht fahren lässt..

Wie auch immer, man hat sich mit der Situation arrangiert, inzwischen bin ich gerne im Isaan...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 587
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #87 am: 08. Dezember 2018, 21:40:17 »

Nach allem was ich so mitbekomme ist auch dies wichtig:

Die Familie meiner Frau ist über 700km weit weg (Isaan).

Ich selbst kann es nicht gut beurteilen, aber meine Frau sagt das selbe. Bei uns beträgt die Distanz ca. 1.500 km.
Gespeichert

butterfly

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
  • Es war einmal
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #88 am: 08. Dezember 2018, 22:30:21 »

 @No-bird...…..
Überlegt anständig und nett von Dir, die ersten Rauchzeichen (nach einer Pause)
in Deinem Tagebuch fortzusetzen .  {*
Freue mich weiterhin auf Geschichten aus Deinem Umfeld .Kommt bei mir angenehm rüber .  ;}

Gruss     klaus
Gespeichert
Everybody has a spine but not all have a backbone !

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.620
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Leben in Khao Khitchakut
« Antwort #89 am: 09. Dezember 2018, 05:24:41 »

@No_bird  }}

Danke, dass du weitermachst  {*

Wir machen hier und da auch öfters mal Sushi und Sashimi selber. Wenn man sich dann mal anschaut, was das wirklich kostet ... dann kann man sich gut denken, welche Marge diese Läden machen  {--
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.34 Sekunden mit 24 Abfragen.