ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 81 [82] 83 ... 93   Nach unten

Autor Thema: Wahlen 2018 / 2019  (Gelesen 111914 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.595
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1215 am: 06. Juni 2019, 16:32:34 »

During the discussion in the parliament, Seripisut Temiyavet, the leader of the Thai Liberal Party, claimed Phalang Pracharat Party offered him more than 300 million baht to buy his 10 MPs to join Prayut's coalition.




Ihn zu fragen ist ziemlich überflüssig, eher entlarvend :

https://twitter.com/i/status/1136501966094254080


EDITORIAL: PRAYUTH’S PM VICTORY IS A SHAM


http://www.khaosodenglish.com/opinion/2019/06/06/editorial-prayuths-pm-victory-is-a-sham/
« Letzte Änderung: 06. Juni 2019, 16:37:42 von namtok »
Gespeichert
██████

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.673
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 9.818
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1217 am: 07. Juni 2019, 15:43:46 »

During the discussion in the parliament, Seripisut Temiyavet, the leader of the Thai Liberal Party, claimed Phalang Pracharat Party offered him more than 300 million baht to buy his 10 MPs to join Prayut's coalition.

Wieso zum Teufel sollten die PPRP jemanden etwa bezahlen? Mit den Senatorenstimmen war der Fall von Anfang an klar.  {--
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1218 am: 07. Juni 2019, 16:50:40 »

ganz einfach damit es eben auch ohne die Senatorstimmen eine Mehrheit gibt, das sieht zumindest nach aussen hin besser aus.

Umsonst wird man die Poestchen /Ministerienverteilung nicht nach hinten geschoben haben, da kommt noch einiges, bestimmt wird da nichts bleiben wie es vereinbart wurde, weil jeder der 3 Parteien will ein und dasselbe Ministerium (Landwirtschaft)
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.100
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1219 am: 07. Juni 2019, 17:04:11 »


War die Abstimmung für Prayuth von Anfang an manipuliert?


Ja !
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1220 am: 07. Juni 2019, 17:19:12 »

Was seid ihr so ueberrascht, die Manipuation fing ja schon an als die Rekruten waehlen mussten und der Vorgesetzte schaute ob sie auch alles richtig gemacht haben, wenn man das mal auf die Wehrpflichtigen hochrechnet....

Aber die ersten kommen wohl schon zur Besinnung...nach der Wahl fiel dann die Hilfe fuer die laendliche arme Bevoelkerung von 300 Baht fuer Wasser und Strom ganz einfach weg
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.944
Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1221 am: 07. Juni 2019, 17:31:39 »

Was seid ihr so ueberrascht, die Manipuation fing ja schon an als die Rekruten waehlen mussten und der Vorgesetzte schaute ob sie auch alles richtig gemacht haben, wenn man das mal auf die Wehrpflichtigen hochrechnet....
Nicht nur das! Im Fratzenbuch der Gattin war eine Meldung viral, dass sogar längst verstorbene Militärangehörige in den Wählerlisten standen, die dann auch ihre Stimme abgegeben hätten!
Angefangen hat der "Spaß" ja schon bei der "Abstimmung" über die vorgelegte neue "Verfassung", die auch nix Wert war. Selbst die wurde ja dann noch für den Junta-Bedarf verbogen bis zur Unkenntlichkeit.
Hat es eigentlich irgendwelche Reaktionen von offizieller EU- oder DE-Seite?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1222 am: 07. Juni 2019, 17:34:25 »

Nein, stattdessen hat Merkel ihn noch empfangen und lies sich fuer ihre Fluechtlingspolitik loben.
Gespeichert

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.341
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1223 am: 07. Juni 2019, 17:55:07 »

Ueberraschung? Als Herr und Frau Thaksin ihre Stimme gekauft hatten hat es auch niemand
überrascht! Stattdessen wurde damals unverfroren von freien Wahlen gefaselt  {+
Same procedure as everytime.
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.944
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1224 am: 07. Juni 2019, 18:04:12 »

Ueberraschung? Als Herr und Frau Thaksin ihre Stimme gekauft hatten hat es auch niemand
überrascht! Stattdessen wurde damals unverfroren von freien Wahlen gefaselt  {+
Na ja, die alte Leier wieder! "Früher" haben es alle "Parteien" gemacht, also hat sich das gegeneinander negiert und keiner hatte dadurch einen Vorteil.

Bei der jetzigen Farce hat die Junta eine neue Verfassung gemacht (an die sie sich selbst nicht hält) und alleine Wohltaten verteilt, andere Wahlgeschenkgeber vor Gericht gezerrt bzw. sogar von der Wahl ausgeschlossen und dann die gewählten Vertreter gekauft.

Ich glaube, das kann man sehr gut differenziert sehen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.557
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1225 am: 09. Juni 2019, 09:44:00 »

Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1226 am: 09. Juni 2019, 20:25:24 »

Wird nicht mehr lange dauern dann fueren sie in Deutschland auch einen Senat thailaendischer Art ein mit Ernannten...da werden dann Merkel & co sitzen
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.944
Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1227 am: 09. Juni 2019, 20:37:34 »

Wird nicht mehr lange dauern dann fueren sie in Deutschland auch einen Senat thailaendischer Art ein mit Ernannten...da werden dann Merkel & co sitzen
Wenn Du nicht so lange warten willst schau mal nach, wer die "Vorschlagslisten" der Parteien wie zusammen stellt und geh' mal auf eine Delegierten-Konferenz. Dort ist der Streit um den "richtigen" Proporz wichtiger als die Auswahl geeigneter Kandidaten!

Die Seilschaften in und um die Vorstände herum knobeln das aus und die Delegierten (das sind die Leute aus den Ortsvereinen, die entweder Zeit oder eigene Interessen haben) nicken das in der Regel nur ab. So ist es im Bund und in den Ländern.

Auf Kreis-, Verbandsgemeinde- oder Stadt/Dorf-Ebene ist das ja mittlerweile anders (zumindest in Rhld.-Pfalz). Da hat der Wähler zumindest die Möglichkeit, sich einen guten, ihm selbst bekannten Bewerber auszusuchen. Da spielt die Listenposition eine untergeordnete Rolle.
« Letzte Änderung: 09. Juni 2019, 21:05:30 von Helli »
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.595
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1228 am: 09. Juni 2019, 20:42:18 »

in Deutschland auch einen Senat thailaendischer Art ein mit Ernannten...da werden dann Merkel & co sitzen


In Bayern wurde der Senat vor 20 Jahren per Volksentscheid abgeschafft !   }}

https://forsea.co/fraud-irregularities-and-dirty-tricks-a-report-on-thailands-2019-elections/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.595
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #1229 am: 09. Juni 2019, 21:36:44 »

den einzigen Bhumjaithai Abgeordnete der nicht für Prayuth gestimmt sondern sich der Stimme enthalten hatte

http://www.khaosodenglish.com/politics/2019/06/06/one-brave-mp-abstained-from-voting-for-prayuth/

erwartet wohl im Nachhinein ein parteiinternes Disziplinarverfahren :

http://www.khaosodenglish.com/politics/2019/06/07/mp-who-refused-to-vote-for-prayuth-faces-repercussion/
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 81 [82] 83 ... 93   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.337 Sekunden mit 22 Abfragen.