ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 24 [25] 26 ... 45   Nach unten

Autor Thema: Wahlen 2018 / 2019  (Gelesen 37122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.629
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #360 am: 14. Januar 2019, 11:37:24 »

Was im Bericht der Bangkokpost

https://www.bangkokpost.com/news/politics/1610518/tension-mounts-over-poll-creep

nicht erwähnt wurde, es gab nachher noch Zoff als die Polizei den Demonstranten ihre relativ bescheiden dimensionierte Soundmaschine wegnehmen wollte, welche nicht mal ansatzweise die erlaubten 115 dB (A) erreicht, ein Level der an Heavy Metal Konzerte und startende Jets herankommt.  Das Gerät wird wohl in den nächsten Tagen noch "polizeilich" untersucht.




Von den bei Tempelfesten u.ä. verwendeten mehrstufigen Blastern ist der simple Lautsprecher meilenweit entfernt, hier die vorsorglich vorgenommene "Eigenmessung" der Demonstranten :

https://www.facebook.com/bow.nuttaa/videos/pcb.10156188912855819/10156188912450819

« Letzte Änderung: 14. Januar 2019, 11:50:52 von namtok »
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.629
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #361 am: 14. Januar 2019, 20:12:35 »

Der Knackpunkt bei der derzeitigen Wahlverzögerei:

Sollte der gesamte Wahl- und Auszählungsvorgang und die konstituierende Sitzung mit Premierministerwahl seit der Bekanntgabe der "organischen Gesetze" zum Wahlablauf die Mitte Dezember veröffentlicht wurden nicht innerhalb von 150 Tagen abgeschlossen sein (inzwischen ist schon ca. 1 Monat seitdem vergangen) besteht die Gefahr, dass die gesamte Wahl als ungültig erklärt werden kann.

Ab Wahltag sind ausserdem max 90 Tage bis zur amtlichen Bekanntgabe des Wahlergebnisses vorgesehen welche von diesen 150 Tagen abgehen was heisst dass die Wahl nicht später als am Sonntag den 10. März durchgeführt worden sein muss ohne dass das Wahlergebnis aus diesem "technischen Grund" vor dem Verfassungsgericht anfechtbar ist

Die gestern von Bow verlesene Erklärung auf Englisch :

“We Vote” statement
13 January 2019 @ Ratchaprasong Junction

Since our last assembly on January 8, our demand for clarification regarding the forthcoming election date has not been met. Up to now, the February 24 date as the day for Thais to cast their ballots is already impossible as the Election Commission would legally need 45 days (minimum) to organize the polls. This has made the junta’s effort for its fifth postponement of the election accomplished, witnessed by the global community.     
Our patience with the Junta’s hypocrisy and propaganda is close to an end. We now demand the following: 

    1. “No more postponements” The date for the election must be set for no later than March 10, 2019. Any further delay might cause this election to be rendered unconstitutional if the EC fails to announce the result within 150 days of the electoral laws coming into effect. In such a context, the election result will be declared null and void. Thailand will have no more guaranteed timeframe for the country’s roadmap to democracy. 

    2. “No abolishment” of the election by any legal trick or accusation. All efforts to abrogate the election must stop.

    3. “No extension” for the NCPO government and its leader to remain in power after the election. The use of the designed mechanism in the constitution to enable this regime to extend the power must cease. This includes the possible use of the 250 appointed senators to vote for an unelected person to the PM post, against the will of the voters, the avoidance to become a caretaker government and the arbitrary continuation to mobilize civil servants and to spend the national budget freely even during the period of the election campaign. The effort to extend the power also include the prejudicial treatment among political parties during the campaign. All these are considered as Electoral Fraud.     

Failing to publish the royal decree on the general election by Friday Jan. 18 to enable the Election Commission to announce an election date will be taken as a sign of the government’s insincerity to return the power to the people. We will then be ready to elevate our effort to protect our constitutional rights and organize another assembly at the Democracy Monument on January 19 at 5 p.m.
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.629
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #362 am: 14. Januar 2019, 20:23:56 »

Der Vollständigkeit halber diese "Wahlverordnung" (lesen und verstehen kanns wohl keiner)

http://www.ratchakitcha.soc.go.th/DATA/PDF/2561/A/110/T_0001.PDF
Gespeichert
██████

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.478
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #363 am: 18. Januar 2019, 16:49:18 »

Wahlen wohl am 24. Maerz.
Gespeichert


kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.011
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #364 am: 18. Januar 2019, 23:17:02 »

Aber bitte, ihr solltet schon  Verstaendnis fuer ein Hintertuerchen haben
gewinnt Onkel Tu, alles ok weil nur die Wahlen nach den 150 tagen stattfinden muessen
gewinnen andere kann man dann das ganze an der 150 Tage Huerde scheitern lassen, dann heisst es Wahlen +Auszaehlung usw 150 Tage

vielleicht laeuft es ja aber auch so hinaus das es Unruhen gibt , wieder paar Waffen usw gefunden werden... und es heisst das Thailand eben noch nicht reif fuer Wahlen ist

Auf jeden Fall wird er uns auch noch die naechsten jahre jeden Freitag im TV erhakten bleiben
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.629
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #365 am: 19. Januar 2019, 07:24:03 »

Gespeichert
██████

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.963
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #366 am: 19. Januar 2019, 07:44:11 »

Zitat
vielleicht laeuft es ja aber auch so hinaus das es Unruhen gibt , wieder paar Waffen usw gefunden werden... und es heisst das Thailand eben noch nicht reif fuer Wahlen ist

ich hoffe das stark  }} }} [-] [-]
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.696
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #367 am: 20. Januar 2019, 08:26:57 »

Wer darf, wer kann, wer ist ausgeschlossen, wie wird verteilt?



http://www.nationmultimedia.com/detail/politics/30362512
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.696
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #368 am: 20. Januar 2019, 14:21:38 »

Da haben sich doch gestern doch noch ein paar Figuren auf die Strasse getraut

Jetzt demonstrieren sie für Wahlen am 10. März.

https://forum.thaivisa.com/topic/1079523-rival-groups-demonstrate-in-thailand-as-election-tensions-grow/

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.798
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #369 am: 20. Januar 2019, 14:58:27 »


Jetzt demonstrieren sie für Wahlen am 10. März.


Gibt es da auch eine Angabe in welchem Jahr ?
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.629
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #370 am: 20. Januar 2019, 15:42:38 »

ein paar Figuren auf die Strasse getraut

Jetzt demonstrieren sie für Wahlen am 10. März.


Es waren wie auch im Thaivisa Artikel erwaehnt mehrere hundert und nicht nur "ein paar Figuren", ausser dem nicht auf der Strasse sondern in der Thammasat Uni, der 10. März ist uebrigens auch schon wieder hinfaellig, das ganze verschiebt sich um eine Woche (fuer die kommende Woche ist der Wahltermin "endgueltig offiziell" versprochen, wenn nicht Demo am 26. falls Bekanntgabe nicht bis 24.) :

https://www.facebook.com/100023802886588/videos/383420272461399

Die Gegendemonstranten erinnern eher an eine  suedthailaendische Jugendgang vor denen man sicherheitshalber ein paar Meter Abstand einhaelt (sofern man nicht das Pech hat, auf einer der dortigen Touriinseln auf deren "Service" und "Dienstleistungen" angewiesen zu sein bzw. freiwillig in Anspruch nimmt).




und waehrend die "Wahlbefuerworter" wegen einem Lautsprecher vor einer Woche Probleme hatten scheint deren Mehrfachlautsprecher - Soundbatterie auf dem Pickup keinerlei Probleme zu bereiten:



« Letzte Änderung: 20. Januar 2019, 15:51:41 von namtok »
Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.354
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #371 am: 20. Januar 2019, 15:48:29 »

Die Gegendemonstranten erinnern eher an eine  suedthailaendische Jugendgang ...

Ach was, das sind doch die maennlichen Familienmitglieder, welche auf die mit den Ballonen im Video aufpassen muessen  ;]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.478
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #372 am: 20. Januar 2019, 16:12:14 »

Jetzt demonstrieren sie für Wahlen am 10. März.
Gibt es da auch eine Angabe in welchem Jahr ?

 :] :] der war gut...
Gespeichert


namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.629
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #373 am: 22. Januar 2019, 20:36:59 »

"Delayed Elections and Growing Frustrations in Northeastern Thailand" by Saowanee T. Alexander


https://www.iseas.edu.sg/medias/commentaries/item/8933-delayed-elections-and-growing-frustrations-in-northeastern-thailand-by-saowanee-t-alexander


der Aktivist Ekachai Hongkangwan wurde nun zum wiederholten Mal auf offener Strasse angegriffen, diesmal in der Naehe der Khaosan. Dem sofortigen beherzten Eingreifen einer Tourigruppe ist es zu verdanken dass es auch diesmal relativ glimpflich fuer ihn ausging, sie ignorierten (wahrscheinlich aus Sprachunverstaendnis) schlicht und einfach die Drohung der Rabauken, Stich- und Schusswaffen einzusetzen.

http://www.khaosodenglish.com/politics/2019/01/21/counterprotesters-deny-assaulting-pro-democracy-activist/
« Letzte Änderung: 22. Januar 2019, 20:48:48 von namtok »
Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.310
Re: Wahlen 2018 / 2019
« Antwort #374 am: 23. Januar 2019, 16:27:17 »

Zitat
Königliches Dekret erlassen

Bangkok. Heute ( 23. Januar 2019 ) wurde die letzte Hürde für eine Wahl in diesem Jahr durch ein königliches Dekret beseitigt. Das von Seiner Majestät König Vajiralongkorn unterzeichnete kurze königliche Dekret ermächtigte die Regierung und die dazugehörigen Behörden, die Abgeordneten für das Haus zu wählen.

Der ganze Artikel: http://thailandtip.info/2019/01/23/koenigliches-dekret-erlassen-wahlkommission-legt-das-datum-fuer-die-nationale-abstimmung-fest/
Gespeichert
Seiten: 1 ... 24 [25] 26 ... 45   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.535 Sekunden mit 23 Abfragen.