ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen  (Gelesen 2427 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #15 am: 16. Februar 2018, 08:20:30 »

Benno, danke für die Antwort. Betreust sozusagen auchein wenig deine Freunde, die es nicht so gut getroffen haben wie du. Ich fühle mich aber noch wohl in Thailand, war auch mal in Medan. Pattaya ist schmutzig? Aber dafür ist Malaysia schon ok, stimmt. Machte schon Urlsub auf Penang. Feines Plätzchen!
Gespeichert

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.560
  • damals
    • Sarifas
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #16 am: 16. Februar 2018, 12:33:56 »

Pattaya ist schmutzig? Aber dafür ist Malaysia schon ok, stimmt. Machte schon Urlsub auf Penang. Feines Plätzchen!
Sind wir doch mal ehrlich. Malaysia mit Thailand zu vergleichen ist dieses Aepfel und Birnen Ding. Zunaechst mal, Penang ist a bisserl Malaysia, die Chulia Street schon aber sowas von nicht. Das wars dann auch mit Lifestyle oder gar Toleranz in ganz Malaysia. Nach 3 bis 5 Tagen ist man als normaler, nicht muslimischer Mensch, in der Regel dem Ghetto ueberdruessig. Man reise mal nach Kota Bharu, einer ganz normalen malays. Grossstadt. Da gibt es kein Bier in Supermaerketen, nein dort wird lieber Mullah Musik abgespielt und puektlich um die 5 Uhr ruft dann im gigantischen Einkaufsplaza der Mullah zum Gebet. Es gibt in dieser Grossstadt genau 4 Restaurants wo man am Abend mal ein total ueberteuertes Bier kaufen kann, 2 Chinesen, ein engl. Pub und ein Resto das ich bisher nicht fand, ist vieleicht nur eine Legende ... :D. Ansonsten ist da tote Hose. Aber wers mag, das in einer Grossstadt nix ablaeuft, der solls geniessen. Mein Ding isset nicht, ich weiss schon warum ich in TH lebe.
Als huebsche Touristin im knappen Oberteil rumzulaufen ist natuerlich auch nicht zu emfehlen. Aber Hauptsache keine Kippen / Abfall auf dem Boden. Wers mag,  ... >:

Lange Rede, kurzer Sinn, Penang und die Chulia Street hat nix mit dem alltaeglichen Leben in Malaysia gemein. Wer gerne auf sein Bier, ein vielfaeltiges Freizeit und Resto Angebot vezichtet, auf Nightlife sowieso, saubere Strassen und Buergersteige bevorzugt, dem es wichtig ist das Mopedfahrer die Ihm eigentlich schietegal sein sollten einen Helm tragen, Prostitution ablehnt und auch sonst lieber zum lachen in den Keller geht, ist in Malaysia gut aufgehoben.
samurai
« Letzte Änderung: 16. Februar 2018, 12:41:34 von samurai »
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 402
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #17 am: 16. Februar 2018, 14:44:37 »

Malaysia, als Ersatz-Lebensraum im Vergleich zu Thailand: lächerlich! Völlig!

Und ich finde: Pattaya für auch nur irgendwas außer S.e.x. zur Messlatte zu machen ist mindestens genau so lächerlich.
Mann, wir haben nicht mehr 1975, wir leben in 2018!
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.449
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #18 am: 16. Februar 2018, 15:06:01 »

Und ich finde: Pattaya für auch nur irgendwas außer S.e.x. zur Messlatte zu machen ist mindestens genau so lächerlich.

Und ganz Hamburg besteht nur aus der Reeperbahn.  {:}
Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 402
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #19 am: 16. Februar 2018, 15:09:32 »

Ich habe nicht gesagt, dass es in Pattaya nur S.e.x. und sonst nix gibt.
Gespeichert

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #20 am: 16. Februar 2018, 15:45:57 »

Herr Kern sehe ich bisschen anders. Komme ich als Fremder nach Hamburg, muss man mir zeigen, wogenau die Puffs sind. Komme ich nach Pattaya, muss man mir zeigen, wo genau keine sind. {:}
Gespeichert

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #21 am: 16. Februar 2018, 16:15:59 »

Samurai, hast du gut geschrieben darum auch nur Urlaub für michauf Penang. Die ganz kurzen Wege zur nächsten Moschee in Malaysia und Indonesien  muss ich auch gar nich haben.
Gibts das Langzeitvisum in Malaysia so viel leichter?
Hörte schon andere Sachen. Monatseinkommen über 2000 Euro, Krankenversicherung Pflicht, 20000 Euro Bankguthaben über die komplette Laufzeit des Visums. Mit dem Hauserwerb ists auch nicht nur einfach.  Haus muss mehr als 200000 Euro wert haben? Wie seht das denn mit dem Langzeitvisum für Indonesien aus? Jede Menge Visaruns? Die sind vom angenehmeren Bali schon aufwändiger, als vom dreckigen Medan.
Doch nicht so übel in Thailand. Kostet mich einmal im Jahr einen Tag Schreibkram und Weg zur Immi. Macht zwar keinen Spaß. Muss aber nur ein bisschen Geld nachweisen, der Rest ist lästig aber kein Riesenproblem. Passt scho mit Thailand! ;}
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.080
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #22 am: 16. Februar 2018, 17:30:27 »

,,,, Und ganz Hamburg besteht nur aus der Reeperbahn ,,,,

Ja doch - und Mannheim aus der - 19er -
Gespeichert

smartsiam

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #23 am: 19. Februar 2018, 20:58:23 »

Ich glaube das wird spannend.

Die Spannung wird sehr leicht genommen, indem du die rosarote Thai-Farang Brille absetzt und dich und auch die Immigratiom Thailands am E-Pass Daten System des technisch weiterentwickelten Malaysia oder sogar vom in der teilweise lebenden Steinzeit (Papua) Indonesiens orientieren wuerden.


Lieber Benno,

Bitte mal sachlich bleiben, und vielleicht erst vorhergegangene Kommentare komplett lesen. Macht manchmal Sinn.

Bei meinem letzten Besuch in Malaysia (ich war letztes Jahr 3 oder 4 mal vor Ort gab es dort noch keine automatisierten E-Pass Systeme, und das ist ja wohl das Thema des Threats.

In Singapur funktioniert das bei der Ausreise bereits wunderbar. Dort kann man bereits am E-Pass Gate mit Pass und Fingerabdruck seine ausreise abwickeln. Dies ist bisher jedoch das einzige Land in Südostasien, welches das ermöglicht.

Basierend auf meinen Reisen im letzten Jahr, findet kein vergleichbares System in Taiwan, Laos, Kambodscha, Indonesien, Malaysia, Philippinen, Japan oder Vietnam bisher Anwendung.
Wenn Thailand nun Ein- und Ausreise so handhaben will, dann ist das Land in Asien ganz vorne dran. Und ein solcher m. E. Guter Plan ist doch nun wirklich kein Grund zum Thailand Bashing.

Selbst in Hochtechnologieländern wie Deutschland funktioniert das noch nicht für Bürger von Nicht-EU Staaten. Meine Gattin darf sich bspw. in Deutschland immer an der Passkontrolle anstellen.

Bleibt zu Hoffen, das der Plan in Thailand auch umgesetzt wird.

Ein kurzer Exkurs zum Thema Malaysia, usw. ...

Was nun das Loblied auf Malaysia betrifft, da ist viel Wahres dran, zumindest was KL betrifft, aber im Rahmen dieses Themas "E-Pass Daten System in Thailand" hätte man bei einem Aufsatz in der Schule früher ein "Thema verfehlt" in rot darunter bekommen.

Richtigstellen sollte man das es auch in Thailand seit kurzem ein neues Visum gibt mit dem man keine Arbeitsgenehmigung benötigt, allerdings nur unter sehr engen Rahmenbedingungen - einfach mal Thailand Smart Visum auf Google suchen, oder sie Seite des BoI besuchen.

Zu unsachlichen Äußerungen wie  "rosarote Thai-Farang Brille" möchte ich mich eigentlich nicht weiter äußern.  Vermutlich liegt es an solchen Äußerungen das ich die Gesellschaft von "Einheimischen" in Thailand, Malaysia, Singapur, den Philippinen, oder ...  vorziehe -  sei es dort oder auch hier in Bangkok. Ein "Hey you" hat mir bisher in keinem der Länder jemals jemand hinterher gerufen. Liegt aber vielleicht auch am Stadtviertel oder den Lokalen in welchem man sich bewegt...

...womit ich nun auch, trotz aller guter Vorsätze, das Thema verfehlt hätte.   ;]

Gespeichert
2007 - 2011 Bueng Kum, 2011 Thawi Wattana,  2012 - 2013 Bangkapi, seit 2013 Bang Khen

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.637
Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #24 am: 19. Februar 2018, 21:45:21 »

Lieber Benno, bitte mal sachlich bleiben, und vielleicht erst vorhergegangene Kommentare komplett lesen. Macht manchmal Sinn.
Danke für die höflichen, aber klaren Worte! [-]
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.691
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #25 am: 20. Februar 2018, 07:39:56 »

@smartsiam

 {*    [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.079
  • alles wird gut
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #26 am: 20. Februar 2018, 12:05:18 »

Mahlzeit @smartsiam


     ;} ;} }} }} {* {*
Gespeichert
Gruß Udo

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 402
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #27 am: 20. Februar 2018, 13:55:33 »

Chapeau!  {*
Gespeichert

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Die Einwanderungsbehörde will ein neues E-Pass Daten System einführen
« Antwort #28 am: 20. Februar 2018, 16:03:09 »

Alles klaro  Jungs, bin bei euch!  Aber immer erst mal abwarten inThailand. Die 90 Tagemeldung online z.Bsp. läuft hoch offiziell seit 1.4.15. Seit fast 3 Jahren in Betrieb. Naaaaaa ja.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.155 Sekunden mit 23 Abfragen.