ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"  (Gelesen 3357 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.946
Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« am: 26. Februar 2018, 16:12:49 »

Die Thais regen sich gerade in den sozialen Medien gewaltig über diesen afrikanischen Tourismusminister auf...

Tourism Minister: If you want sex, don’t come to Gambia, go to Thailand!

https://www.eturbonews.com/178666/tourism-minister-want-sex-dont-come-gambia-go-thailand
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.152
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #1 am: 01. März 2018, 16:44:36 »

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.289
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2 am: 01. März 2018, 17:41:18 »

Thailand will keine Sex-Touristen mehr

Ich prophezeie dem Mr. Bean einen ähnlichen Erfolg damit wie bei der Durchsetzung des
Verbotes der Personenbeförderung auf Pickup-Ladeflächen  :D  :D

Findige Menschen fahren dann halt aufs Land in eine der unzähligen Karaokes...  C--

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.796
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3 am: 01. März 2018, 23:19:07 »

Findige Menschen fahren dann halt aufs Land in eine der unzähligen Karaokes...  C--

Hallo Suksabai  >:

Dir sollte im immer und absolut korrekten Thailand bewusst sein, dass in Thailand die Prostitution durch die Religion schon ewig ( minus x Tage) und per Gesetz schon seit 1996 (oder auch 2539/2540 nach Buddhas Erleuchtung) total verboten ist!

In der Praxis fällt mir dazu aber leider nur ein:  :D    :] und   [-]
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.794
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #4 am: 02. März 2018, 10:26:20 »

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.971
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #5 am: 02. März 2018, 16:45:51 »

Findige Menschen fahren dann halt aufs Land in eine der unzähligen Karaokes...  C--

Hallo Suksabai  >:

Dir sollte im immer und absolut korrekten Thailand bewusst sein, dass in Thailand die Prostitution durch die Religion schon ewig ( minus x Tage) und per Gesetz schon seit 1996 (oder auch 2539/2540 nach Buddhas Erleuchtung) total verboten ist!

In der Praxis fällt mir dazu aber leider nur ein:  :D    :] und   [-]
Das kann im Umkehrschluss ja dann nur heißen, dass dieser "Service" gar keine Prostitution, sondern eine ganz normale und legale, im ganzen Land (Resorts) seit ewigen Zeiten angebotene Dienstleistung ist!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.946
Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #6 am: 02. März 2018, 17:55:58 »

Karikatur hierher verschoben und die Beiträge zu eigenem Thema zusammengefasst.
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.946
Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #7 am: 02. März 2018, 17:58:14 »

Und Thementitel angepasst
Gespeichert
██████

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #8 am: 02. März 2018, 19:27:54 »

Zitat
author=Kern link=topic=19948.msg1281694#msg1281694 date=1519921147]


Dir sollte im immer und absolut korrekten Thailand bewusst sein, dass in Thailand die Prostitution durch die Religion schon ewig ( minus x Tage) und per Gesetz schon seit 1996 (oder auch 2539/2540 nach Buddhas Erleuchtung) total verboten ist!


Das ist korrekt, aber es werden jeden Tag 3500 Augen zu gedrückt. :] C-- [-]
Gespeichert

Daeng

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #9 am: 06. März 2018, 00:04:32 »

Das Land des Lächelns, wie es einmal hieß,
das Land der Freien oder was auch immer man damit gemeint hat (ihr könnt machen was ihr wollt, solange ihr da unten uns da oben nicht unbequem werdet - oder so ähnlich),
Sextourismus.
Der schlimmste Sextourist ist und war schon immer der Thai selbst. Je gehobener die Gesellschaft, desto größer und ausgefallener die Parties, und auch der Missbrauch.

Nicht alle, aber ein großer Gesellschaftsteil in den untereren Regionen, hat so gegenwärtig seine sozialen Absicherungen erlangt.
Dazu wäre der thailändische Staat niemals fähig gewesen.
Gespeichert

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 1.929
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #10 am: 06. März 2018, 06:54:02 »

@Daeng

 {*
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.152
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #11 am: 06. März 2018, 08:08:17 »

Zitat
Der schlimmste Sextourist ist und war schon immer der Thai selbst. Je gehobener die Gesellschaft, desto größer und ausgefallener die Parties, und auch der Missbrauch.

Du kennst offenbar die Thaichinesen/Thaipuffs nicht, wo 14 bis 16jaehrige zwangsweise "arbeiten" MUESSEN.
In der "gehobenen Gesellschaft" tummeln sich Edelnutten herum, die das ganz freiwillig machen, weil sie entsprechend abkassieren.

Ganz zum Unterschied zu den Vierzehn bis Sechszehnjaehrigen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.084
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #12 am: 06. März 2018, 11:56:45 »

Du kennst offenbar die Thaichinesen/Thaipuffs nicht, wo 14 bis 16jaehrige zwangsweise "arbeiten" MUESSEN.

Du kennst dich dort offensichtlich aus.... ??? C--
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.179
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #13 am: 06. März 2018, 11:57:55 »

Du kennst offenbar die Thaichinesen/Thaipuffs nicht, wo 14 bis 16jaehrige zwangsweise "arbeiten" MUESSEN.

Du kennst dich dort  offensichtlich aus.... ???

Sind das Buddhisten  ?
Gespeichert

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #14 am: 06. März 2018, 13:52:35 »

Du kennst offenbar die Thaichinesen/Thaipuffs nicht, wo 14 bis 16jaehrige zwangsweise "arbeiten" MUESSEN.

Du kennst dich dort  offensichtlich aus.... ???

Sind das Buddhisten  ?

Ja es sind Buddhisten, ja einige, viel Scheinheilige, und vieles ist an Scheinheiligketi nich zu übertreffen.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.396 Sekunden mit 24 Abfragen.