ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"  (Gelesen 3361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.298
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #30 am: 08. März 2018, 14:03:07 »


Genau, deswegen tauchen hier in Pattaya auch immer wieder diese Aufnäher auf:



 [-]
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.549
    • Mein Blickwinkel
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #31 am: 08. März 2018, 14:26:23 »

Gäbe es in TH sowas wie Unterhaltsklagen oder Alimente würde sich die Anzahl der Damen die in dem Geschäft arbeiten reduzieren, das wäre vielleicht mal ein Ansatz.
Meines Wissens nach gibt es diese und müssen halt nur eingefordert und durchgesetzt werden.
Das dies meist nicht möglich ist wäre wieder eine andere Seite zu diesem Thema.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.184
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #32 am: 08. März 2018, 14:43:29 »

Ja.
Striktes Melderecht, Vorlage einer Lohnsteuerkarte, Abzug von Lohnsteuer und SV-Beitraegen, Pfaendungen, Unterhaltsklagen, Alimente etc: 
das waeren Massnahmen zur Ent-Prostituierung der jungen und juengeren Frauen.

Und Haft fuer Alimenten-Verweigerer.

Warum fuehrt TH das nicht ein ?
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.546
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #33 am: 08. März 2018, 16:25:45 »

@malakor

Wie es schiene auch schon sagt gibt es schon vieles ... das hatte ich vielleicht nicht deutlich genug geschrieben

Zitat
Striktes Melderecht, Vorlage einer Lohnsteuerkarte, Abzug von Lohnsteuer und SV-Beitraegen, Pfaendungen, Unterhaltsklagen, Alimente etc: 

... die EK Steuer und Sozialversicherungsbeiträge werden dir, wenn du vernünftig angemeldet bist auch ähnlich wie in DE gleich vom Gehalt abgezogen.

Problem ist nur: Es sind viele nicht angemeldet, bzw. wird Schwarzarbeit scheinbar nicht vernünftig kontrolliert (ausser bei Ausländern, wenn sie ohne WP Arbeiten)

Bei der Alimente funktioniert das scheinbar auf "Handschlag" ... ohne dass jemand Klage einreicht, vielleicht auch als Unwissen, Angst, Kraeng-Chai, was weiss ich ...
... oder schon bei der Geburt wird die Vaterschaft nicht festgehalten - und dann ist wer weg, vermutlich auch schon vorher!




Gespeichert

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.937
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #34 am: 09. März 2018, 08:26:54 »

Wer SEX hat - braucht KEINE Kranken-Versicherung :

(@Bruno - darf ich ?!)    ???

So gesund ist ein Orgasmus


1. Gut gegen Migräne
«Schatz, ich habe Kopfschmerzen», diese Ausrede gehört in den Kübel.
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein Orgasmus Migräne lindern kann.

2. Baut Stress ab
Beim Sex schüttet der Körper das Glückshormon Endorphin aus.
Das macht uns nicht nur zufrieden, es wirkt auch gegen Stress und Unruhe.

3. Gut gegen Depressionen
Das Schmerzempfinden sinkt beim Orgasmus um bis zu 70 Prozent.
Laut dem New Yorker Wissenschaftler Gordon Gallup macht Enthaltsamkeit hingegen depressiv.

4. Stärkt die Beziehung
Ein gemeinsamer Höhepunkt stärkt die emotionale Bindung zwischen einem Liebespaar.
Das Hormon Oxytocin wird ausgeschüttet, welches einen angenehmen, beruhigenden und lustvollen Zustand herbeiführt.

5. Jungbrunnen
Orgasmus statt Gurkenmaske. Der Psychologe Dr. Davis Weeks behauptet, dass regelmässiger Sex uns fünf bis sieben Jahre jünger aussehen lässt.

6. Gut für den Kreislauf
Durch die Erregung werden der Kreislauf und der Blutfluss in den obersten Hautschichten angeregt. Deshalb hat man nach dem Sex meist leicht gerötete Bäckchen.

7. Vitaminbombe
Eine Studie der Wilkes University hat belegt, dass zweimal in der Woche Sex eine Art Vitaminbooster für das Immunsystem ist.

8. Regelmässiger Zyklus
Frauen, die mindestens einmal pro Woche Sex haben, haben laut diversen Studien einen regelmässigeren Zyklus.

9. Drogenähnliche Wirkung
Durch die Ausschüttung des Hormons Dopamin wird der Körper, wie bei der Einnahme diverser Drogen, in einen berauschten Zustand versetzt. Völlig legal!

10. Gut für Rückenschmerzen
Sex hilft, verkrampfte Muskeln zu lockern und den Beckenboden zu entspannen. Das kann sich positiv auf einen verspannten Rücken auswirken.

Und das alles "Rezeptfrei"   

 8)    :-*    [-]

https://www.blick.ch/life/gesundheit/psychologie/zehn-nette-nebeneffekte-so-gesund-ist-ein-orgasmus-id6334147.html
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.546
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #35 am: 09. März 2018, 14:51:54 »

zwar schon Älter, aber ich finds immer noch witzig
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.154
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #36 am: 10. März 2018, 20:56:45 »

,,, Orgasmus statt Gurkenmaske. Der Psychologe Dr. Davis Weeks behauptet, dass regelmässiger Sex uns fünf bis sieben Jahre jünger aussehen lässt ,,, 

Aha, kein Wunder also dass ich immer ca. 10 Jahre jünger geschätzt werde  :-*
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.815
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #37 am: 27. April 2018, 11:22:32 »

Thai Websites offerieren Sex mit Jungfrauen und Ladyboys direkt aus der Schule

The Sun Online hat eine Reihe von Urlaubs-Websites aufgedeckt, die Briten und anderen westlichen Touristen die Möglichkeit bieten, 24/7 mit Nut.en ihrer Wahl für ein oder zwei Wochen Urlaub zu verbringen.

Eine Firma bietet sogar Passanten die Chance, mit "Jungfrauen" zu schlafen und fügt hinzu: "Seien Sie der Erste, der eine dieser jungen bezaubernden Jungfrauen entjungfert."

Die Webseite beschreibt die Mädchen auch als "sehr junge, frisch außerschulische Jungfrauen". (geht sicher auch jünger {;)

Alle Unternehmen bieten "Ladyboy" und schwule Prostituierte in ihren Dienstleistungspaketen an.

Kosten für den Sexurlaub in Resorts in Phuket und Pattaya ab £ 1.000 pro Woche.

https://www.thesun.co.uk/news/6122283/thailand-holiday-websites-sex-tours-prostitutes-ladybodys-virgins/

.....und was ist jetzt daran so neu?  }{ Muss das Schmudelblatt seine Auflage pushen? {+

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.298
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #38 am: 27. April 2018, 11:36:46 »


"Dienstleistungen" werden extra berechnet?   {:}

 ;]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.937
Re: Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #39 am: 27. April 2018, 11:51:22 »


"Dienstleistungen" werden extra berechnet?   {:}

 ;]

Kommt auf die "Krankenversicherung" an.   :-*    8)
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.973
Mal wieder ein Aufreger zum Thema "Sextourismus"
« Antwort #40 am: 27. April 2018, 14:42:12 »

Thai Websites offerieren Sex mit Jungfrauen und Ladyboys direkt aus der Schule

.....und was ist jetzt daran so neu?  }{ Muss das Schmudelblatt seine Auflage pushen? {+
Na also, dann wird damit wohl auch bekannt gemacht, dass die Vög.elei am Strand von Pattaya von dem Schmierblatt in Auftrag gegeben war (oder brauchen die für die Veröffentlichung keine Rechte an dem Clip?)  ???
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.375 Sekunden mit 22 Abfragen.