ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Der dicke Hund  (Gelesen 7594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marco Polla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 166
  • Thaikenner seit 1992
Re: Der dicke Hund
« Antwort #45 am: 18. Mai 2019, 21:42:11 »

Na denn, einen cruice missile auf die Kaaba in Mekka losschicken.. :o
Gespeichert
Der grösste Schock meines Lebens war, als der Erfinder der Teflonpfanne verstorben ist.
Dabei hatte er doch immer damit Werbung gemacht "nie wieder abkratzen"

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.477
Re: Der dicke Hund
« Antwort #46 am: 18. Mai 2019, 21:53:12 »


Zwei sind besser:

castor nach Mekka und
pollux nach Medina.

wird ein wahrhaft durchschlagender Erfolg  ;)
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.477
Re: Der dicke Hund
« Antwort #47 am: 27. Juni 2019, 18:00:59 »


Ein paar Überlegungen von mir haben sich - über verschiedene Themen im Sammelsurium gesehen - noch nicht bewahrheitet, aber schaun wir mal. Ein Thema was sicher noch Einiges Potential verspricht, ist das Thema Mordfall Lübcke.

Dazu eine ganz interessante Zusammenstellung:

Ein Mord, den jeder begeht

Von Helmut Roewer *)

Eine karge Chronologie zum Mordfall Lübcke aus meinem Sudelbuch sowie eine Bemerkung zum überraschenden Ausbruch von Bild aus dem Mainstream

Am 5. Juni 2019 notiere ich in mein Sudelbuch:

Der am Wochenende vor seinem Haus erschossene Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wäre heute keine so große Pressenummer, wenn der Ermordete nicht derjenige wäre, der vor knapp vier Jahren protestierende Bürger bei einer Anhörung dahingehend beschied, dass alle, die mit der Migrationspolitik nicht einverstanden seien, nicht gehindert wären, Deutschland zu verlassen.

Lübcke (2): Es lassen sich drei Dinge unterscheiden: Die Mordtat, die sinnlose Häme in den Kommentaren und das panikartige bis genüssliche Flügelschlagen von Mainstream. Hier wird ein im Lande herumirrlichternder teuflischer NSU 2.0 vorbereitet.

Und am 17. Juni 2019 schreibe ich:

Was für ein Glück: Nach dem ersten Fehlversuch ist es jetzt endlich, wie man hört, ein Rechtsextremist, der den Kasseler Regierungspräsidenten von zwei Wochen erschossen hat. Mainstream jubiliert, die Kommentare des Pöbels sind erschreckend.

Lübcke (2): Wird interessant sein, wie man den ursprünglich Tatverdächtigen (den tatort-bereinigenden Freund) und die gemeldete gleichzeitige Festnahme von drei RAF-Veteranen auf der Nordseefähre orwellisiert.

hier gehts weiter:
https://conservo.wordpress.com/2019/06/26/ein-mord-den-jeder-begeht/
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.741
Re: Der dicke Hund
« Antwort #48 am: 27. Juni 2019, 21:09:58 »

Update: Nix Verschwörung ... der Tatverdächtige hat gestanden. siehe z.B.:
>> https://www.welt.de/politik/deutschland/article195966261/Mordfall-Walter-Luebcke-Ermittler-entdecken-Waffendepot-von-Stephan-Ernst-zwei-Festnahmen.html <<

---
Schlimm finde ich im Zusammenhang mit dieser brutalen Tat unter anderem folgendes:

1. Während bei gewalttätigen Taten von "Kulturbereicherern" in D (sofern sie überhaupt in der Presse erwähnt werden) meist die Nationalität verschwiegen wird und meist nur von "einem Mann" oder "Jugendlichen" die Rede ist (ohne aufklärende Vornamen), wird in diesem Fall sogar der ganze Name genannt.

2. Viel schlimmer !
Wenn in D ein Muselmane meuchelt, dann wird er von den deutschen Medien meistens als Einzeltäter und fast durchweg als psychisch krank dargestellt.
Dass man später oft erfahren kann, dass der Täter rege Kontakte zu Salafisten, IS o.ä. hatte, ändert nichts an seinem offiziellen Einzeltäter-Status.

Und die teilweise brutalen Seiten des Islams an sich, werden eh völlig unter den Teppich gekehrt. "Politisch korrekt"  {/ und feige.

Nun hat ein brutaler, durchgeknallter Rechtsextremist einen Politiker erschossen. Und schon wird eine gewaltige Treibjagd gegen alles "Rechte" vom Stapel gelassen. AfD Politiker werden öffentlich der Mitschuld bezichtigt. Der frühere CDU Generalsekretär (und seit März 2018 Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung) Peter Tauber schwafelt von Entzug der Grundrechte, usw. usw.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.744
    • Mein Blickwinkel
Re: Der dicke Hund
« Antwort #49 am: 27. Juni 2019, 23:51:36 »

@ Achim /Kern
Leider kann man in diesem Überwachungsstaat  DDR 2 nichts mehr schreiben was man denkt,fühlt
und  gerne möchte ohne üblen Schikanen ausgesetzt zu werden.

Ich,als geborener Ossi kenne das noch aus DDR Zeiten und weiß mehr oder weniger damit umzugehen. Der Osten hat damals meine Idee,Meinungen,Ansichten nicht verhindern können und auch diese DDR 2 wird es nicht schaffen.
Ich war immer ein Freund von.... Nicht so viel reden sondern handeln……. :-X
Auch dieser letzte Satz ist sehr gefährlich in der DDR 2 und kann zu "Hausbesuchen" und anderem führen.
In diesem Sinne   [-]
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Hancock

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 498
Re: Der dicke Hund
« Antwort #50 am: 28. Juni 2019, 02:45:07 »

Zitat
Und schon wird eine gewaltige Treibjagd gegen alles "Rechte" vom Stapel gelassen. AfD Politiker werden öffentlich der Mitschuld bezichtigt. Der frühere CDU Generalsekretär (und seit März 2018 Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung) Peter Tauber schwafelt von Entzug der Grundrechte, usw. usw.
Es wird keine Treibjagdt gegen alles "Rechte" vom Stapel gelassen, sondern gegen die geistigen Brandstifter mit ihren Hass- und Gewaltaufruf-Posts. Und Peter Tauber "schwafelte" nicht vom Entzug DER Grundrechte, sondern vom Entzug BESTIMMTER Grundrechte. Und zwar als letztes Mittel gegen Verfassungsfeinde. Sind alle Rechte Verfassungsfeinde? Sind alle Rechte Rechtsextreme? Ich glaube eher nicht...
Quelle: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/peter-tauber-verteidigt-vorschlag-zum-entzug-von-grundrechten-a-1274313.html

Zitat
Ich war immer ein Freund von.... Nicht so viel reden sondern handeln…
Handeln, so wie dieser Mörder? Oder was wilst du uns damit sagen. Solche Sprüche ermutigen und fordern die Täter auf Verbrechen zu begehen. Und da wunderst du dich, wenn es zu "Hausbesuchen" kommt? - Ich kann dich aber beruhigen: Es gibt gar nicht genug Polizisten, um bei allen, die zu Straftaten aufrufen, vorbeizuschauen. Die Jungs haben schließlich noch anderes zu tun. Dieser Mörder hat ja auch keinen Besuch bekommen.
« Letzte Änderung: 28. Juni 2019, 02:51:25 von Hancock »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.433
Re: Der dicke Hund
« Antwort #51 am: 28. Juni 2019, 07:43:20 »


@Hancock

Zitat
Es wird keine Treibjagdt gegen alles "Rechte" vom Stapel gelassen...

Du dürftest dich nach deiner Sicht der Dinge wenig bis gar nicht in den "Social Media" herumtreiben.

SOFORT nach den ersten Vermutungen, dass ein (wie wir inzwischen wissen) geistig abnormer Rechtsgerichteter das Attentat verübt hatte, ergoss sich

ebendort ein Schwall des Hasses auf alle, die nicht linkslinks ausgerichtet sind - NOCH verbal...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Rayong

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 55
Re: Der dicke Hund
« Antwort #52 am: 28. Juni 2019, 08:35:00 »

Fall für,
https://lfv.hessen.de/%C3%BCber-uns
Zitat

    Ich war immer ein Freund von.... Nicht so viel reden sondern handeln…

Handeln, so wie dieser Mörder? Oder was wilst du uns damit sagen. Solche Sprüche ermutigen und fordern die Täter auf Verbrechen zu begehen. Und da wunderst du dich, wenn es zu "Hausbesuchen" kommt? - Ich kann dich aber beruhigen: Es gibt gar nicht genug Polizisten, um bei allen, die zu Straftaten aufrufen, vorbeizuschauen. Die Jungs haben schließlich noch anderes zu tun. Dieser Mörder hat ja auch keinen Besuch bekommen.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.433
Re: Der dicke Hund
« Antwort #53 am: 28. Juni 2019, 08:58:26 »



@Rayong @Hancock

Eure Kommentare geben sehr genau Aufschluss, wie IHR denkt und sind somit entlarvend.

Wer aus diesem
Zitat
Ich war immer ein Freund von.... Nicht so viel reden sondern handeln…

etwas herausliest, das die Polizei oder gar den Verfassungsschutz interessieren könnte, sollte einmal die eigene Gesinnung hinterfragen...

Ich kann mich nur wundern...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.040
Re: Der dicke Hund
« Antwort #54 am: 28. Juni 2019, 09:08:04 »

Handeln, so wie dieser Mörder?

Noch ist er nicht verurteilt, politisch korrekt, so wie es die Linken ja immer fordern, waere noch der Zusatz "vermeintliche"  >:


Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.936
Re: Der dicke Hund
« Antwort #55 am: 28. Juni 2019, 09:37:35 »

Ich bezweifle sehr,dass es bereits ein fachlich fundiertes Gutachten gibt,dass dem
Moerder des Herrn Luebke geistige Abnormalitaet zurechnet.

Daher ist die Behauptung,er sei Abnormal eine Kindesweglegung der rechten Ge-
sinnung,denen es unangenehm ist,was ans Tageslicht gekommen ist.

Entlarvend einer gewissen Denkweise finde ich es,wenn jemanden,der sich an fremdes
Eigentum vergreift,noch den Zuruf : " Uwe,super gelungen " erntet.

Und ein Naseweis will sogar genau wissen,wie denn das gelungen ist.

Da sollten einige Kollegen den Kompass neu adjustieren.

Jock
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.684
Re: Der dicke Hund
« Antwort #56 am: 28. Juni 2019, 15:01:38 »

Wer nur mit dem rechten Auge schaut, sieht nur die Haelfte  :]   :]   :]
   {--
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.560
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der dicke Hund
« Antwort #57 am: 28. Juni 2019, 15:14:55 »

Das Gleiche gilt auch für das linke Auge, nur kommt noch dazu, dass diese gar nichts mehr sehen weil sie dabei noch Schielen  >: {--
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.684
Re: Der dicke Hund
« Antwort #58 am: 28. Juni 2019, 15:20:13 »

 :] goldfinger, drum schaue immer mit beiden Augen, dann sieht man auch die Realitaet  }}  }}   }{
Ich hoffe, Du schielst nicht und bist nicht  8)
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.560
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der dicke Hund
« Antwort #59 am: 28. Juni 2019, 15:23:19 »

 ;}  :]
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.406 Sekunden mit 22 Abfragen.