ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Rosen  (Gelesen 612 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 876
Rosen
« am: 11. März 2020, 22:08:43 »

Hats jemand mit Rosen, der hier lebt? Oder in Deutsch: hat jemand Rosen gepflanzt, einfach so, zur Zierde? Rosenbeete, Rosenrabatten, Strauch-, Beet-, Kletter-, Rambler-, Wild-, Tee- und andere Rosen?

Welche eignen sich besser, welche sind hier klimatisch und wettertechnisch überfordert?
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.556
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Rosen
« Antwort #1 am: 11. März 2020, 22:43:17 »

Wir hatten mal ein großes Rosenbeet, alles vertrocknet, trotz ausreichend bewässert.

Im Isaan ist es dafür zu heiß und zu trocken, der Boden ungeeignet.

Gibt ander Pflanzen die auch schön sind, die einfacher gedeihen.

Oder Gewächshaus, aber wozu!
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 876
Re: Rosen
« Antwort #2 am: 12. März 2020, 11:46:18 »

Ich versuche es trotzdem mit Rosen. Roden kann ich sie dann immer noch.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.749
Re: Rosen
« Antwort #3 am: 12. März 2020, 11:50:19 »

Hats jemand mit Rosen, der hier lebt? Oder in Deutsch: hat jemand Rosen gepflanzt, einfach so, zur Zierde? Rosenbeete, Rosenrabatten, Strauch-, Beet-, Kletter-, Rambler-, Wild-, Tee- und andere Rosen?

Welche eignen sich besser, welche sind hier klimatisch und wettertechnisch überfordert?
Haben wir mal bei der Großmutter meiner Frau gepflanzt. Frage von ihr: Kind, warum kaufst Du so etwas, kann man die essen?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 876
Re: Rosen
« Antwort #4 am: 12. März 2020, 11:55:18 »

Sagt meine Frau auch immer, wenn sie mir was zeigt: "kann man essen!" Das Wichtigste in Thailand  ;D
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.369
Re: Rosen
« Antwort #5 am: 12. März 2020, 17:50:54 »

Hats jemand mit Rosen, der hier lebt? Oder in Deutsch: hat jemand Rosen gepflanzt, einfach so, zur Zierde? Rosenbeete, Rosenrabatten, Strauch-, Beet-, Kletter-, Rambler-, Wild-, Tee- und andere Rosen?

Welche eignen sich besser, welche sind hier klimatisch und wettertechnisch überfordert?

Hallo Kollege,

wir, meine Frau und ich, haben immer ein paar Rosen im Garten. Einige sind in den fast neun Jahren eingegangen, aber es ist für uns immer wieder erfreulich, eine neue Knospe oder Blüte zu entdecken. Manche duften auch wunderbar, wie das folgende Exemplar, welches aber schon fast abgeblüht ist:



Wir haben die verschiedensten Sorten - wie die heißen, kannste mich zwar fragen, aber   ??? - bei hiesigen Gärtnern/Händlern erstanden. Insofern sollten sie die klimatischen Bedingungen aushalten.

Das Einzige, was ich mir noch mal anlesen/oder als Video anschauen muss: wie man die Rosen richtig beschneidet...da kann man ja auch Einiges falsch machen.

Viel Erfolg mit Deinen Rosen, wirste bestimmt nicht bereuen {*

Solltet ihr "schlechte" Erde haben, kann man ja mit Blumenerde Abhilfe schaffen.

Schoenen Gruss vom "Onkel"
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.230
Re: Rosen
« Antwort #6 am: 12. März 2020, 18:07:32 »


Tom, du lebst direkt an einem Fluss, bei dir herrscht eine andere Luftfeuchte als im Isan.

Das gebe ich nur zu bedenken...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.369
Re: Rosen
« Antwort #7 am: 12. März 2020, 18:31:50 »


OK, ist vielleicht mein Fehler.
Aber ich habe jetzt nicht recherchiert, ob Kollege @Schmizzkazze, im Isan wohnt. Ist ja auch kein direktes Isan-Thema. Was auf jeden Fall hier ist: bei uns ist es echt heiß. Wir sind eine der, wenn nicht die heißeste Provinz - durch die vielen Berge drum herum bedingt.
Ich weiß nicht wie das tägliche Leben so im Isan läuft: war vielleicht zwei, drei Tage mal dort (durchgefahren). Als ich mir Vientiane angesehen habe. Aber ich denke der Unterschied zu CM/CR wäre deutlich groeßer als zu KB. Aber in CM/CR war ich (in dem Sinne auch) noch nicht. Nur nach dem was ich gelesen habe. Und was dort so angebaut wird....

shoog dii,  LT
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.749
Re: Rosen
« Antwort #8 am: 12. März 2020, 18:45:59 »


OK, ist vielleicht mein Fehler.
Aber ich habe jetzt nicht recherchiert, ob Kollege @Schmizzkazze, im Isan wohnt. Ist ja auch kein direktes Isan-Thema. Was auf jeden Fall hier ist: bei uns ist es echt heiß. Wir sind eine der, wenn nicht die heißeste Provinz - durch die vielen Berge drum herum bedingt.
Ich weiß nicht wie das tägliche Leben so im Isan läuft: war vielleicht zwei, drei Tage mal dort (durchgefahren). Als ich mir Vientiane angesehen habe. Aber ich denke der Unterschied zu CM/CR wäre deutlich groeßer als zu KB. Aber in CM/CR war ich (in dem Sinne auch) noch nicht. Nur nach dem was ich gelesen habe. Und was dort so angebaut wird....

shoog dii,  LT
Der Kollege @Schmizzkazze ist (soweit ich weiß) im Norden (Lamphun) zuhause. Da könnten Rosen eher wachsen, als hier bei uns im Isan (z.B. Korat, Khon Kaen, Chaiyaphum, Nong Bua Lamphu, Udon Thani usw.)
Heute 39°C, morgen soll es noch ein Grad wärmer werden!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 876
Re: Rosen
« Antwort #9 am: 12. März 2020, 20:15:31 »

Der Kollege Schmizzkazze ist im Norden, und zwar in Nan, zu Hause. Im "Winter" geht die Temperatur runter bis 7, 6 Grad, in der heißen Zeit haben wir 40+ Grad. Das Gute: nachts gibt es immer einen signifikanten Temperaturunterschied zur Tagestemperatur. Zur Zeit haben wir am Tage 38, 39 Grad, nachts 20 oder 19.
Das Beste: die Luftfeuchtigkeit, die ich als normal bezeichnen möchte, ganz im Gegensatz zum Süden (Trang oder so).
Das Einzige, was mir etwas Sorgen bereitet, bei den Rosen, ist die Regenfestigkeit der Blüten. Alles andere (Pilzerkrankungen (Mehltau, falscher Mehltau, Sternrußtau, ...) , tierische Schaderreger, Bewässerung, Schnitt, ...) ist kein Problem. Vorausgesetzt, man hat die "richtigen" Rosen gepflanzt, die natürlich mit dem Klima zurecht kommen müssen.

Zu deinem "Schnittproblem": schneide einfach, am schlimmsten ist es, nicht zu schneiden. Wenn du sie schneidest, kannst du evtl. mal zuviel abschneiden, oder an der falschen Stelle (das falsche Auge stehen lassen, das richtige abschneiden, ...) das bügelst du oder die Pflanze wieder aus. Aber wenn du nicht schneidest, verkahlen die Pflanzen von unten her, und dann kannst du sie eigentlich vergessen, denn dann sehen sie shice aus.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.279 Sekunden mit 23 Abfragen.