ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wahlmanipulationen weltweit  (Gelesen 1365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.482
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Wahlmanipulationen weltweit
« am: 22. März 2018, 16:19:23 »

Cambridge Analytica - was ist dran?

Der Kandidat ist immer eine Marionette

Die Undercover-Recherche zu Cambridge Analytica: Die Chefs prahlen, Trump sitze nur dank ihnen im Weissen Haus.

https://bazonline.ch/ausland/europa/der-kandidat-ist-also-nur-eine-marionette-immer/story/13594408





https://www.youtube.com/channel/UCRvnu9aLecF_JM6D0E0ga-w
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 438
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #1 am: 22. März 2018, 16:28:15 »

Wahlen braucht man nicht mehr.
Man handelt einen Deal mit Cambridge Analytica aus, die machen das dann.

Bei Lichte betrachtet, ist die Welt im *Hintern*, völligst und unrettbar. Was bin ich froh, dass ich bald in die Holzkiste steige!
Gespeichert

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.854
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #2 am: 22. März 2018, 16:50:10 »

Wahlen braucht man nicht mehr.
Man handelt einen Deal mit Cambridge Analytica aus, die machen das dann.

Bei Lichte betrachtet, ist die Welt im *Hintern*, völligst und unrettbar.
Was bin ich froh, dass ich bald in die Holzkiste steige!


 {*

Schliesse mich an.   

 [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.830
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #3 am: 22. März 2018, 16:56:35 »

 ;] Merkel auf Lebenszeit als Kanzlerin,  dann braucht man keine Wahlen mehr.

Ich hoer schon den DONNER  aus dem Forum    :]
Das was man an Millionen von  Euros an Wahlprobaganda   etc einspart,  kann man Problemlos in die Kulturbereicher investieren  }}
« Letzte Änderung: 22. März 2018, 17:07:04 von Burianer »
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.024
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #4 am: 22. März 2018, 16:58:01 »

Schliesse mich Schmizzkazze an.
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.906
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #5 am: 22. März 2018, 20:32:01 »

Ich schließe mich auch an..., bis auf Holzkiste. Die kann noch warten, lebe ja hier... [-]
« Letzte Änderung: 22. März 2018, 20:37:07 von Huangnoi »
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.830
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #6 am: 22. März 2018, 20:34:03 »

Zitat
   Was bin ich froh, dass ich bald in die Holzkiste steige! 
     ]-[
ich schliesse mich nicht an   :]
Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 438
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #7 am: 22. März 2018, 21:07:43 »

Brauchst nicht, kommt von ganz alleine  ;D
Gespeichert

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #8 am: 22. März 2018, 22:28:57 »

Auf jeden Fall unterirdisch.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.608
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #9 am: 22. März 2018, 23:40:43 »

Bei Lichte betrachtet, ist die Welt im *Hintern*, völligst und unrettbar. Was bin ich froh, dass ich bald in die Holzkiste steige!
+ diverse Zustimmungen.  ???  Aber, aber ... meine Herren!

Dass es nur noch bergab geht, dass die Menschen früher vieeel besser waren als die jeweils aktuellen und dass dementsprechend das Ende der Welt unmittelbar (oder wenigstens irgendwann) bevorsteht, wussten viele unserer Vorfahren schon seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte.

Aber man kann diese ständigen, unaufhaltsamen "Weltuntergänge" auch mit etwas mehr Lebensfreude ausreiten.



Ein Weltuntergang am frühen Morgen kann einem den ganzen Tag versauen.

---

Für die Pessimisten öffnen wir demnächst unseren Bunker, für die Optimisten unseren Biergarten.
Gespeichert

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #10 am: 22. März 2018, 23:46:04 »

Nicht frustriert sein. Helfen nach dem Tod macht auch glücklich!  :D :]

Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 438
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #11 am: 23. März 2018, 00:17:12 »

... ich komme dann mal mit in den Biergarten.
Gespeichert

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #12 am: 23. März 2018, 00:24:38 »

Ein Biergarten bunkert Bier.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.482
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #13 am: 23. März 2018, 15:37:12 »

Cambridge Analytica machte Facebook-Daten scharf

Am vergangenen Dienstag wurde der Beitrag über die gefährlichen Machenschaften von Cambridge Analytica ausgestrahlt.

Seitdem ist Nix seinen Job los. Britische und amerikanische Abgeordnete, aber auch US-Sonderermittler Robert Mueller wollen ihn und mindestens einen zum Whistleblower mutierten ehemaligen CA-Mitarbeiter dringend vernehmen.
.
.
.
Aber diesmal erscheinen der Multimilliardär Zuckerberg und Facebook selbst als geldgierige Feinde der liberalen und freiheitlichen Demokratie. Die Aufsichtsbehörden haben eine Untersuchung eingeleitet. Erste Investoren haben das Unternehmen verklagt. Zum ersten Mal steht die Existenz Facebooks auf dem Spiel.

Am Anfang stand das renommierte britische Big Data-Analyseunternehmen SLC Group. Die Qualität der SLC-Erhebungen hatte mit einer App des britisch-russischen Psychologen Aleksandr Kogan einen großen Sprung gemacht. Denn tatsächlich sammelte Kogans „unschuldiger“ Psychotest „thisisyourdigitallife“ nicht nur die Daten der etwa 273.000 User ein, die sich die App auf den Computer holten. Auch ihre Facebook-Freunde und Kontakte wurden gleich mit eingesammelt. Innert kurzer Zeit hatte Kogan so allein in den USA Zugriff auf 50 Millionen Nutzerprofile.

Und alles offenbar erlaubt. Facebook hatte die Daten dem Forscher überlassen. Gegen Geld. Dass der die Profile dann nicht, wie vereinbart, wieder löschte, interessierte Facebook nicht.

ganzer Artikel: https://www.blick.ch/news/politik/cambridge-analytica-machte-facebook-daten-scharf-die-firma-hinter-dem-trump-triumph-id8148964.html
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.482
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Wahlmanipulationen weltweit
« Antwort #14 am: 23. März 2018, 15:44:05 »

Soziale Medien

Angriff der Meinungs-Roboter

Gefährden Troll-Armeen und Social Bots die Demokratie? Die Forschung hat dafür kaum Beweise.

Zitat
Die Antworten, die die Wissenschaft derzeit liefern kann, sind mit grosser Unsicherheit behaftet.

Zitat
Ich habe keine Anzeichen dafür gefunden, dass tatsächlich künstliche Intelligenzen in den Sozialen Netzwerken unterwegs sind und es schaffen, uns von anderen politischen Konzepten zu überzeugen.

Zitat
Nutzer mit einem geringeren Kommunikations-Volumen können von halbautomatisierten Konten an den Rand gedrängt werden.

Zitat
Social Bots können vortäuschen, dass bestimmte Minderheiten-Meinungen angeblich Mehrheits-Meinungen seien.

Und, muss man ergänzen: Nicht nur die Meinung der Nutzer in den Sozialen Medien kann so beeinflusst werden, sondern die der ganzen Bevölkerung. Weil sich die Medien nämlich immer mehr an den Themen orientieren, die ihnen die Sozialen Medien vorgeben. Und damit selbst anfällig werden für Manipulationen: «Es wird hier vermittelt, dass bestimmte Minderheiten-Meinungen eigentlich Mehrheits-Meinungen seien. Und umgekehrt kann es auch sein, dass bestimmte Interessen dafür sorgen, dass Mehrheits-Meinungen nicht als solche wahrgenommen werden», sagt Dirk Helbing.

https://www.srf.ch/news/panorama/soziale-medien-angriff-der-meinungs-roboter



Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
 

Seite erstellt in 0.146 Sekunden mit 22 Abfragen.