ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm  (Gelesen 750 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Khun Hans

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
    • Unsere Familien und Hobby Seit
Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« am: 04. Mai 2020, 15:49:31 »

Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm.
Und warum?
Und nur das eigene Bike, Bitte mit Foto! ( oder das der Frau / Freundin)  :]
Da ich ein absoluter Freak bin starte ich diesen Tread mal.

Ich fange mal mit meiner Triumph Thruxton an.
War für mich schon immer ein Traum Bike, als dann die 1200er rauskam mit Wasserkühlung wars um mich geschehen.
Die habe ich mit edelsten Teilen aufgemotzt, Tuning Kit aus Deutschland, Luftfilter usw.  Dann ein optimierte Frontgabel aus der Schweiz.
Jetzt fahren ich gerade mit kleiner Windabweiser Scheibe, und Einzelsitz. Kann die Maschine auch umbauen mit wenigen Handgriffen zum Zweiplätzer, und als Reisemaschine mit Tankrucksack und Seitenkoffern.
Doch jetzt geniesse ich den Einplätzer als Caferacer.
Gruss Khun Hans
Gespeichert
Gib viel, dann bekommst Du auch viel

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.063
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #1 am: 04. Mai 2020, 17:00:56 »

Sag bloß, Egli ist noch aktiv, wegen der Gabel aus der Schweiz.

Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.681
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #2 am: 04. Mai 2020, 17:19:35 »

Warum eine Gabel aus der Schweiz ?
Gefiel dir die aus Thailand nicht ?
Un woher kommen die Reifen ?
Gespeichert

Der Urige

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #3 am: 04. Mai 2020, 17:25:24 »

Sag bloß, Egli ist noch aktiv, wegen der Gabel aus der Schweiz.

https://eglimotorcycles.com/
Gespeichert
Ich habe alles Gefunden, suche also nichts mehr!

Khun Hans

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
    • Unsere Familien und Hobby Seit
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #4 am: 04. Mai 2020, 17:33:01 »

Warum eine Gabel aus der Schweiz ?
Gefiel dir die aus Thailand nicht ?
Un woher kommen die Reifen ?
Weil ich kein Vertrauen zu dem Thai gehabt habe, der die Maschine vorher gehabt hatte.  War überlackiert...so habe ich mir letztes Jahre eine neue und modifiziert aus der CH mitgebracht.  Wiege so um die 110 -120 kg, da muss das Teil schon was aushalten... Reifen original aus Thailand. Die ganze Maschine wird ja in Thailand gefertigt.
Gespeichert
Gib viel, dann bekommst Du auch viel

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.681
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #5 am: 04. Mai 2020, 17:43:00 »

Wenn die Maschine in TH hergestellt wird, haette ich mir doch in TH eine neue Gabel gekauft.
Oder gleich eine neue Maschine..
Ein Freund von mir hat sich gerade hier eine Honda Big Wing gekauft, neu.
Gespeichert

Khun Hans

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
    • Unsere Familien und Hobby Seit
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #6 am: 04. Mai 2020, 17:46:55 »

Wenn die Maschine in TH hergestellt wird, haette ich mir doch in TH eine neue Gabel gekauft.
Ich schraube gerne C-- Gabel neu in Thailand 120'000.- Baht, neu und modifiziert für mich, 48'000.- Baht.  :D 
Gespeichert
Gib viel, dann bekommst Du auch viel

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.063
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #7 am: 04. Mai 2020, 17:47:37 »

Wenn man sensibles Ansprechverhalten, perfektes Losbrechmoment und super Einstellmöglichkeiten will, kommt man mit der Seriengabel nicht weit. Um nicht zu sagen, die ist gar nix.
Gespeichert

handong

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #8 am: 04. Mai 2020, 21:24:46 »

Schon lange lange her,hatte mal eine Egli-Kawa leider keine MDR 1,bin am Foto suchen.......
Gespeichert

Khun Hans

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
    • Unsere Familien und Hobby Seit
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #9 am: 13. Mai 2020, 20:28:42 »

Bin ich wirklich der Einzige der ein grosses Motorrad fährt in Thailand??

Dann fahre ich mal fort...

Das ist eine Harley Davidson Ultra Glide, seit Dezember 2019 ist die neu in meinen Besitz gekommen,
mit einen 107 inch oder 1745ccm Motor.
Hier bin ich gegenwärtig am schrauben, Scheibe, Lampen, Auspuff, Stossdämpfer wurden schon geändert, und wenn wir wieder reisen dürfen, kommem noch ein paar Goodies dazu. Wie andere Motorsteuerung, Luftfilter usw.




Gespeichert
Gib viel, dann bekommst Du auch viel

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 637
Re: Wer fährt ein Big Bike in Thailand!! Ab ca 400ccm
« Antwort #10 am: 13. Mai 2020, 21:20:33 »


Nee, auch habe eine 850er (R850R) BMW und eine 400er Suzuki Skywave.

mfg

Dieter
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 24 Abfragen.