ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Abzocke  (Gelesen 1670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.154
Abzocke
« am: 28. Mai 2018, 21:23:08 »

Das sind so die Kleinigkeiten ,,,

http://thailandtip.info/2018/05/27/medien-in-singapur-warnen-vor-einer-neuen-art-von-betrug-am-flughafen-suvarnabhumi-in-bangkok/

in TH – die mich davon abhalten, in diesem Land auf Dauer meine Zelte aufzuschlagen. Nein, das ist kein Kismet, das ist organisierte – behördliche, staatliche  Abzockerei und wie so oft, um keine Ausrede verlegen.

Unrechtsbewusstsein - ohnehin ein Fremdwort nicht nur bei den Behörden, sondern quer d. d. ganze Bevölkerung.

PS: habe keine passene Rubrik gefunden, kann also gerne verschoben werden.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.549
    • Mein Blickwinkel
Re: Abzocke
« Antwort #1 am: 28. Mai 2018, 21:33:25 »

Ich verstehe das Problem nicht!
Jeder ist für sein Gepäck verantwortlich und wenn er mehr als
die zulässige Menge an zu verzollenden Artikel hat ist er selbst
schuld und die Aussage das er es für andere trägt nichtssagend.
Dies ist weltweit so nur die Handhabung ist oft unterschiedlich.
Wenn wir z.b.Whisky in den Koffern mit nach Thailand nehmen
verteilen wir es auch auf zwei Koffer so das jeder sein Limit hat.

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

werni

  • Gast
Re: Abzocke
« Antwort #2 am: 28. Mai 2018, 21:46:00 »

Sehr ärgerlich für die Chinesen;- Aber pro Person ein Liter Alkohol ist gestattet.-Gruppe hin oder her.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.154
Re: Abzocke
« Antwort #3 am: 28. Mai 2018, 23:21:02 »

Ja ja, nach verlassen der grünen Zone.

Ich bleibe dabei - das ist Abzocke pur, zumal hier noch über die sodann Strafe gefeilscht werden darf / kann.

Die Gruppe im Vorfeld bewusst zu beobachten - ist modernes Raubrittertum - nicht Mehr aber auch nicht Weniger.

Nur Bargeld, keine Karten erlaubt – sie sagten uns, dass wir Bargeld von unseren Kreditkarten bekommen ODER unsere SGD ( Singapur Dollar ) tauschen sollten. Sie sagen uns, wo die Geldautomaten und Geldwechsler waren. Sie drohten sogar, uns alle zur Polizeiwache zu bringen, wenn wir nicht damit einverstanden wären, die Strafe sofort zu bezahlen.


Trotz der Zahlung der Strafe, gaben sie nur 2 Flaschen (von 6) an uns zurück.

Wir haben es geschafft, sie dazu zu bringen, die Strafe auf THB 33.000 (~ SGD 1.390) zu senken, nicht dass ich mich beschwere, dass wir eine niedrigere Strafe bekommen haben, aber ist es nicht komisch, dass sie den feinen Betrag anpassen können?

Von vormals 75.000.- THB runter auf 33.000.- THB - wie viele Beamte / Gesetzeshüter sich wohl diesen Betrag geteilt haben ???

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.973
Abzocke
« Antwort #4 am: 29. Mai 2018, 00:47:58 »

Die Gruppe im Vorfeld bewusst zu beobachten - ist modernes Raubrittertum - nicht Mehr aber auch nicht Weniger.
Nachdem dieses Vorgehen wohl im Fratzenbuch von der Thai-Community granatenmäßig verrissen wurde, stand heute im Magazin, dass die vorgesetzte Behörde die Leute versucht ausfindig zu machen um ihnen die "Buße" zurück zu erstatten (sie werden sich wohl nicht viel Mühe geben)!

Ich fliege ja auch schon fast 50 Jahre mit Begleitung in der Welt herum und habe auch ab und an mal einen Koffer öffnen müssen (in BKK und FRA  noch nie), aber als "Erbsenzähler" hab' ich noch keinen Zoll-Beamten erlebt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.804
Re: Abzocke
« Antwort #5 am: 29. Mai 2018, 01:35:42 »

1. Wir haben wohl schon alle erfahren (teils teuer erfahren müssen), dass Thailand ziemlich korrupt ist und dass diverse Gesetze/Verordnungen zum geschmeidigen Wohle der "Obrigkeit" existieren.

2.Aber z.B. auch in D gilt bei der Einreise, dass nur maximal 1 Liter Spirituosen und 1 Stange Zigaretten /oder 200 g Tabak pro Person und Gepäckstück/oder auch Tüte zoll- und straffrei erlaubt sind.

3. Zwar wird in Thailand vieles locker gehandhabt, aber dennoch lauern diverse (teils alte) legale  :-) Abzocker-Fallen. Bezüglich dieser pro Person/pro Tüte- Regelung habe ich vor ca. 5 Jahren bei Mukdahan (am Mehkong) ungefähr schmerzhafte 470,- € abdrücken müssen.

4. Überall auf der Welt gilt grundsätzlich:
a. Man kann nicht alles wissen.
b. Dennoch: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
c. Das Leben ist nicht immer ein Pony-Schlecken.

5. Spül solchen Mist runter, lerne daraus ... und bleib locker.  [-]
« Letzte Änderung: 29. Mai 2018, 03:32:24 von Kern »
Gespeichert

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.598
  • damals
    • Sarifas
Re: Abzocke
« Antwort #6 am: 29. Mai 2018, 04:48:49 »

Was solls. Die einen sind korrupt, die anderen Erbsenzaehler. Wen interessierts wenn ein Tuerke eine Salami aus seinem Dorf mit nach Deutschland bringt. Dennoch wird sie Ihm vom Zoll abgenommen. Es gibt auch sicher genug Beispiele in Denen Leute zahlen. Und das man Alkoholika auf eine Gruppe anrechnet wenn das nicht vorher so angemeldet wird, glaubt da einer in der EU wirklich dran. Wenn einer mit einer Tuete hinter dem "nix anzumelden" mit 3l in einer Tuete erwischt wird, wird er auch in der EU zahlen und seine "Gruppenausrede" sicher als Schutzbehauptung interpretiert. Wer D kennt weiss das.
Ich fahre alle 3 Monate nach Malaysia und bringe Alk und Ziggis mit. Bisher in einer Tuete fuer 2 Personen. Nie was passiert. Ich bin nicht schockiert oder rege mich ueber die geschilderte Situation auf. Ichlerne, respektive ziehe meine Konsequenz daraus das ich in Zukunft alles in 2 Tueten packen lasse und eine meiner "Lebensabschnittsschmugglergefaehrtin" in die Hand druecke. So einfach ist das.
Ich rege mich lieber ueber die legalisierte Korruption in Form von Lobbyismus und Nebenjobs in der deutschen Politikergarde auf. Denn das ist mal widerwaertigste Korruption auf hoechstem Niveau.
samurai
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
Re: Abzocke
« Antwort #7 am: 29. Mai 2018, 21:03:27 »

Ich rege mich lieber ueber die legalisierte Korruption in Form von Lobbyismus und Nebenjobs in der deutschen Politikergarde auf. Denn das ist mal widerwaertigste Korruption auf hoechstem Niveau.
samurai


und dann noch von den Nutznießern abgesegnet   {/ {/
LG Josef
Gespeichert

micha3012

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Re: Abzocke
« Antwort #8 am: 04. Juni 2018, 09:25:14 »

 --CIch habe mir mal die Einfuhrbedingungen für Singapur angeschaut :o
Da haben wir mit unseren thailändischen Gastgebern noch echt Glück. :D
Ich weiß gar nicht,warum sich die Gruppe aufregt.Bei der Einreise nach Singapur
hätten die sogar mit Prügelstrafe rechnen können. {[
Gespeichert
DAGEGEN,DAFÜR,oder. .!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.973
Abzocke
« Antwort #9 am: 04. Juni 2018, 22:53:09 »

Ich fliege ja auch schon fast 50 Jahre mit Begleitung in der Welt herum und habe auch ab und an mal einen Koffer öffnen müssen (in BKK und FRA  noch nie), aber als "Erbsenzähler" hab' ich noch keinen Zoll-Beamten erlebt!
Nachtrag:
Letzte Woche kam "wieder" ein Brief vom Zollamt für ein kleines Paket an meine allerliebste Ehefrau. "Meine Schwester hat mir nur ein Kleid, einige Dosen Gesichts-Creme und 3 Stück Seife geschickt"! Dass der Kleiderschrank übervoll ist und die anderen Sachen hier in DE wahrscheinlich in besserer Qualität zu haben sind, erwähne ich nur nebenbei! Inhalt war als "Geschenk" angegeben (Limit 45 €). Von mir geschätzter Wert ca. 120 €, also die 50 km zum Zollamt gefahren.
Das Paket wurde in unserem Beisein aufgemacht und: 5 in Plastikhüllen originalverpackte "Fähnchen" (leichte Kleider), 10 Dosen Gesichtsschmiere und tatsächlich "nur" 3 Stück "Trauben"-Seife. Der Mann vom Zoll fing an zu grinsen und wir kamen ins Gespräch. Meine Frau wollte noch einige erklärende Anmerkungen machen, wurde aber von mir mit einem leichten Tritt auf den Fuß und einem grimmigen Blick daran gehindert.
Letztlich bekam ich von dem wirklich netten Beamten den (mir zustehenden) Dulder-Bonus, musste lediglich € 13,26 bezahlen und wir wurden freundlich mit vielen Tipps für zukünftige Sendungen entlassen. So sollte es immer sein! ;}

Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.855
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Abzocke
« Antwort #10 am: 05. Juni 2018, 06:39:11 »

Meine Frau wollte noch einige erklärende Anmerkungen machen, wurde aber von mir mit einem leichten Tritt auf den Fuß und einem grimmigen Blick daran gehindert.

Hat sie sich den erholt von der Verletzung  :] :]
Gespeichert


Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.812
Re: Abzocke
« Antwort #11 am: 05. Juni 2018, 15:56:05 »

Die Trauben Seife bekommt man hier auch.


Und alles ohne Zollgebühr  :D :]
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.973
Re: Abzocke
« Antwort #12 am: 05. Juni 2018, 16:01:29 »

Meine Frau wollte noch einige erklärende Anmerkungen machen, wurde aber von mir mit einem leichten Tritt auf den Fuß und einem grimmigen Blick daran gehindert.

Hat sie sich den erholt von der Verletzung  :] :]
Ja, beim anschließenden Besuch ihres bevorzugten Asia-Ladens! Sie steht ja auf Hühnerfüßen!  ;]
PS.: was sie denen erzählen wollte, hätte den bezahlten Betrag mindestens verzehnfacht!
« Letzte Änderung: 05. Juni 2018, 16:29:51 von Helli »
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.973
Re: Abzocke
« Antwort #13 am: 05. Juni 2018, 16:28:24 »

Die Trauben Seife bekommt man hier auch. Und alles ohne Zollgebühr  :D :]
Hab' ich ja auch geschrieben! Allerdings hat die Meinige diese Seife aus dunklen Trauben (dunkel-lila).
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.45 Sekunden mit 22 Abfragen.