ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Plastikmüll - wie geht es weiter?  (Gelesen 4287 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.498
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Plastikmüll - wie geht es weiter?
« am: 05. Juni 2018, 16:00:46 »

Ich weiss nicht, ob es nur mir so geht. Zum heutigen Weltumwelttag ist der Plastikmüll plötzlich ein seitenfüllendes Thema in der Thaipresse und auch anderswo.



Aber Morgen ist dann wieder alles gut und man wurstelt weiter wie bisher.  {--
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.498
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #1 am: 05. Juni 2018, 16:01:39 »

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.498
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.498
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #3 am: 05. Juni 2018, 16:09:21 »

Auch das Tourismusministerium will den Ausstoss von Plastikmüll verringern.

Zitat
“I would like to assign a policy for the Ministry of Tourism and Sports and all its agencies to set an example in reducing the use of throwaway plastic. We shall limit handing out plastic water bottles at meetings and provide jugs and glasses at various spots instead,” he said, adding that his ministry was determined to reduce the use of plastic and rubbish during events it hosted.

“Reduce the use of vinyl banners for one-time photo taking. It would be a pleasure if anyone could take the initiative and start doing it,” Weerasak wrote.

http://www.khaosodenglish.com/news/bangkok/2018/06/04/use-less-plastic-tourism-minister-tells-officials/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.498
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #4 am: 05. Juni 2018, 16:13:56 »



Anlässlich des Weltumwelttags am 5. Juni veranstaltet Siam Discovery eine Kampagne "Strawless Challenge", bei der die Menschen bis zum 30. Juni aufgefordert werden, Maßnahmen gegen das Einweg-Plastikstroh zu ergreifen.

http://www.nationmultimedia.com/detail/lifestyle/30346939
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.586
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #5 am: 05. Juni 2018, 16:20:22 »

Wenn man die Mengen in der von goldfinger eingestellte Grafik mit der Population vergleicht, kommen Thailand und speziell Sri Lanke ganz schlecht weg.

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.498
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #6 am: 05. Juni 2018, 16:33:10 »

Alles nur Aktionitis >:



Tage nachdem ein Umweltminister erklärt hatte, dass ein berühmter Frischmarkt die Verwendung von Plastik und Styropor reduzieren würde, sagten die Verkäufer am Dienstag, es sei ein Wunschtraum für die Kameras.

"Es ist unmöglich. Es gibt keinen Ersatz für Plastik"; sagt einer der Stinckfrüchte verpackt.  --C

http://www.khaosodenglish.com/news/2018/06/05/plastic-here-to-stay-vendors-at-model-market-say/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.777
Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #7 am: 05. Juni 2018, 16:37:46 »

Alles nur Aktionitis >:
Tage nachdem ein Umweltminister erklärt hatte, dass ein berühmter Frischmarkt die Verwendung von Plastik und Styropor reduzieren würde, sagten die Verkäufer am Dienstag, es sei ein Wunschtraum für die Kameras.

"Es ist unmöglich. Es gibt keinen Ersatz für Plastik"; sagt einer der Stinckfrüchte verpackt.  --C
Seit wann gibt es in TH Plastikverpackungen? Wie haben sie vorher ihre Früchte verkauft?
Und letztlich hat der Gute auch noch nichts davon mitbekommen, dass es durchaus Alternativen gibt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.599
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.777
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #9 am: 05. Juni 2018, 16:44:32 »

Na dann wird es weiter solche Sachen geben.
https://rtlnext.rtl.de/cms/wal-verendet-qualvoll-in-thailand-er-hatte-80-plastiktueten-im-bauch-4172065.html?c=ddbd
Quelle: www.rtlnext.de
Das größere und direktere Problem wird sein, dass wir selbst zunehmend das in den Fischen "gespeicherte" Plastik mit der Nahrung aufnehmen! Und das nicht nur mit dem Lachs-Steak, sondern auch mit Geflügel, Rind und Schwein, die ja u.a. auch mit Fischmehl gefüttert werden!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.599
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #10 am: 05. Juni 2018, 17:03:39 »

 ;} ;}    leider  :-[
Gespeichert


goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.498
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #11 am: 05. Juni 2018, 17:21:26 »



Diese Dame will ihre Hotelgruppe bis 2020 plastikfrei machen. unter anderem auch damit.



https://www.thaivisa.com/forum/topic/1041454-reducing-single-use-plastic-in-bangkok/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.854
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #12 am: 05. Juni 2018, 17:29:05 »

Ich war Jahrelang Fan von "Café Yen".

Seit 2 Jahren trinke ich nichts mehr aus
einem PLASTIK-Ding,
auch wegen
dem ZUCKER der da drin ist, jetzt
nur noch heiss aus der Tasse, OHNE Zucker.     8)
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.777
Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #13 am: 05. Juni 2018, 17:36:07 »


Diese Dame will ihre Hotelgruppe bis 2020 plastikfrei machen. unter anderem auch damit.
Guter Vorsatz!
Ob ihre Bekleidung auch ohne Plastik (Kunststoff) auskommen kann?

Ganz ohne Plastik geht's heute nicht mehr (z.B. in der Medizin), aber man hätte viele Möglichkeiten, den Verbrauch massiv zu reduzieren. Bisher zieht die Politik weltweit aber noch nicht so richtig mit. Die Entscheider schätzen die Folgen vom Wegfall von Geschäft/Steuern und Arbeitsplätzen noch höher ein, als die Umweltprobleme. Auch ist die Arbeit der Lobbyisten nicht zu unterschätzen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.777
Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #14 am: 05. Juni 2018, 17:41:02 »

Ich war Jahrelang Fan von "Café Yen".

Seit 2 Jahren trinke ich nichts mehr aus
einem PLASTIK-Ding,
auch wegen
dem ZUCKER der da drin ist, jetzt
nur noch heiss aus der Tasse, OHNE Zucker.     8)
Zucker ist Hirnnahrung, mein Lieber! }}
Mein Verein lebt vom Zuckerrohr-Anbau und die Umwandlung nur in Schnaps ist keine auskömmliche Alternative! C--
Den Plastikbecher kann man ja auch ein Dutzendmal nutzen oder einer umweltgerechten Entsorgung zuführen!  [-]
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.16 Sekunden mit 24 Abfragen.