ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 17 [18] 19 ... 22   Nach unten

Autor Thema: Plastikmüll - wie geht es weiter?  (Gelesen 26683 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.741
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #255 am: 23. November 2019, 16:06:06 »

137 7-ELEVEN-Filialen werden bereits ab 25.11. keine Plastiktüten mehr abgeben

Ab dem 25. November wird CP All, in 137 landesweit verteilten Pilotfilialen, aufhören Plastiktüten an Kunden zu verteilen. Dieses Pilotprogramm wird uns auf die Richtlinie "Keine Plastiktüten" vorbereiten, die Anfang nächsten Jahres in allen 7-11-Filialen  angewendet werden soll.

https://www.nationthailand.com/news/30378637
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

muito_gostosa

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #256 am: 01. Dezember 2019, 15:40:12 »

Im tops markt sakon nakhon gab es letzte Woche keine Plastiktueten, die haben die Verpackungskartons ausgegeben. Auch sehe ich immer mehr Thais mit Umweltfreundlichen Einkaufsbeuteln. Aber der Plasiktuetenverbrauch ist weiterhin viel zu hoch, und das Weltweit.
Gespeichert

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #257 am: 01. Dezember 2019, 15:48:50 »

Im tops markt sakon nakhon gab es letzte Woche keine Plastiktueten, die haben die Verpackungskartons ausgegeben. Auch sehe ich immer mehr Thais mit Umweltfreundlichen Einkaufsbeuteln. Aber der Plasiktuetenverbrauch ist weiterhin viel zu hoch, und das Weltweit.

der Tesco Lotus bei uns gibt weiterhin Massen an Plastiktüten aus . . .

nur am 4. jeden Monats gibts keine !  Und just an DIESEM Tag hatte ich im November meine Stofftasche nicht dabei !! {[
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.020
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #258 am: 01. Dezember 2019, 17:32:32 »

Und just an DIESEM Tag hatte ich im November meine Stofftasche nicht dabei !! {[

Ups, wie kann Gregi sowas passiern ?
Hat Dich keiner belehrt ?
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.741
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #259 am: 15. Dezember 2019, 14:43:40 »

Thailands Countdown zum Verbot von Einweg-Plastiktüten

Das Ministerium für natürliche Ressourcen und Umwelt ermutigt die Menschen, den einmaligen Gebrauch von Kunststoffen einzuschränken, und hat die Ergebnisse der Umfrage von Suan Dusit Poll zum Verbot von Einweg-Plastiktüten im Jahr 2020 bekannt gegeben.

Die Umfrage wurde an über 2.000 Befragten im ganzen Land durchgeführt. Der Umfrage zufolge stimmten 90 Prozent der Befragten dem Verbot zu und einige von ihnen haben bereits ihr Verbraucherverhalten geändert. Die meisten von ihnen waren sich der No-Plastic-Kampagne der Regierung bewusst, die am 1. Januar 2020 beginnen wird, und unterstützten die Idee, Mehrwegbeutel zu verwenden. Sie fordern auch, dass die Regierung ein Gesetz zur Kontrolle der Verwendung von Plastikmaterialien durchführt, und stimmten der Idee zu, die Verbraucher für Plastiktüten bezahlen zu lassen.

Die Regierung hat einen Fahrplan für die Bewirtschaftung von Kunststoffabfällen von 2018-2030, der darauf abzielt, Einweg-Kunststoffe bis 2022 durch den Einsatz umweltfreundlicher Materialien und das Recycling von Kunststoffabfällen bis 2027 zu reduzieren. Dadurch wird die Menge der zu entsorgenden Kunststoffe um rund 780.000 Tonnen pro Jahr reduziert, das Budget für die Abfallwirtschaft um 3,9 Milliarden Baht pro Jahr und der Ausstoß von Kohlendioxid um 1,2 Millionen Tonnen reduziert.

http://thainews.prd.go.th/en/news/detail/TCATG191214173502194
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.020
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #260 am: 15. Dezember 2019, 15:14:55 »

[quote author=goldfinger link=topic=20115.msg1337355#msg1337355

Der Umfrage zufolge stimmten 90 Prozent der Befragten dem Verbot zu und einige von ihnen haben bereits ihr Verbraucherverhalten geändert
[/quote]

Witz komm raus du bist umzingelt.

Thais und kein Plastik.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.360
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #261 am: 15. Dezember 2019, 16:12:43 »

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.505
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #262 am: 15. Dezember 2019, 18:17:26 »

Manche denken um, manche nicht. Ein Artikel dazu:
>> http://thailandtip.info/2019/12/15/geschaefte-versuchen-plastiktueten-einzusparen-aber-die-kaeufer-bleiben-hartnaeckig/ <<
Es geht wohl nur (wie in DE auch) über den Geldbeutel! Seit 2016 kostet die Tüte in DE Geld. Der Verbrauch sinkt seitdem rapide!
Das in dem Artikel gezeigte Bild ist allerdings ein anderes Problem und zeigt den Umgang mit Müll ganz allgemein in TH. Da liegt ja nicht nur Plastikmüll!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.308
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #263 am: 16. Dezember 2019, 11:29:25 »

Es geht wohl nur (wie in DE auch) über den Geldbeutel! Seit 2016 kostet die Tüte in DE Geld. Der Verbrauch sinkt seitdem rapide!

Bei einem Einkauf von zB. 30-100 Euro spielen die 10-20 Cent eine Rolle ??  ???
Und was passiert mit dem Tütengeld? Die Plastiktüten bezahlen wir dann zweimal, sie werden
schon immer auf die Preise der Waren draufgerechnet.
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.275
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #264 am: 16. Dezember 2019, 13:48:29 »

keine Plastiktueten mehr, da haengt auch ein richtiger Wirtschaftszweig dran....da wird es demnaechst dann paar Arbeitslose mehr geben
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.986
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #265 am: 16. Dezember 2019, 15:33:55 »



Ich frage mich:

sowohl Tesco Lotus als auch Big C baben ein ziemlich ausgeklügeltes Kassier/Eintüter-System. Wie wird das wohl in Zukunft aussehen?

Zurück zur Zweier-Manschaft bei der Kasse oder bleibt es am Kunden hängen a la Macro?


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.899
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #266 am: 16. Dezember 2019, 15:45:57 »

suksabei, die Kasiererinnen werden entlastet, denn die legen das Gekaufte auf  die dahinter liegende Flaeche, den Rest hat der Kunde zu  erledigen.
Wird hier jeden Dienstag so gehandhabt.
Beim Macro legen die ja die Ware auch nur von einem Wagen in den anderen. Der nette Kunde hat eben Taschen dabei oder kauft sich neue  :]
Dass die Plastiktuetenherstellung Probleme bekommt  {;
Jetzt muss man eben seine Plastiktueten   fuer den Abfall kaufen.  Bleibt wohl das Gleiche, nur muss jeder jetzt selber fuer  die Tueten bezahlen.  {+
Big C Plastiktueten wurden bei uns immer fuer den Muelleimer benutzt und jetzt  {[
Wird vor den Kassen bestimmt ein grosser Tisch stehen, wo man sich seine Plastiktueten  ??? Abfalltueten kaufen kann  :]
Ab Januar gibts I'm Big C keine Plastiktueten mehr.
Nachtrag, dass Plastik ein grosses Problem darstellt, kann jeder von uns nachvollziehen.
In unsere Kindheit, Jugend und danach gab es dieses Problem nicht, doch nach und nach wurde ja alles in Plastik eingepackt usw.
das Problem in Thailand kennt ja jeder, wenn er die Strassen entlang faehrt.
Frage mich, was machen jetzt die kleinen Suppenverkaeufer  ???
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2019, 15:57:12 von Burianer »
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.214
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #267 am: 16. Dezember 2019, 16:06:42 »

Wenn mir in einem Departmentstore (ausgenommen Makro) mein Einkauf nicht in Plastiksackln verpackt wuerde, und es waere mehr, nicht nur ein/zwei Stueck, dann kaeme meinerseits "meitong krap". Dann muessten sies halt halt wieder in die Stellagen zurueckbringen.
Solche Alibimassnahmen gehen mir naemlich amArsch vorbei.
Bei "unserem" 7/11 fangen sie auch schon zu fragen an, ob man eines will.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.741
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #268 am: 16. Dezember 2019, 16:24:41 »

Dann gehst du ab 1.1. halt nur noch auf dem Markt einkaufen.
Das spart dann noch CO2.  C--
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.214
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #269 am: 16. Dezember 2019, 16:30:01 »

Nakhon Si Thammarat ist nicht Bangkok  ;]

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung
Seiten: 1 ... 17 [18] 19 ... 22   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.385 Sekunden mit 22 Abfragen.