ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 9   Nach unten

Autor Thema: Plastikmüll - wie geht es weiter?  (Gelesen 7582 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.024
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #45 am: 12. Juni 2018, 19:19:16 »

Ex-Gouverneur Chokchai verabschiedet sich von Phuket

7. April 2017

Phuket. Der Gouverneur von Phuket, Herr Chockchai Dejamornthan wurde
am Mittwoch aufgrund des Artikel 44 völlig überraschend
zusammen mit fünf weiteren Provinz Gouverneuren von seinem Amt enthoben
und nach Bangkok in das Büro des Premierministers einberufen.
Der ThailandTIP hatte darüber berichtet.

Ganzer Text :

http://thailandtip.info/2017/04/07/ex-gouverneur-chokchai-verabschiedet-sich-von-phuket/
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.024
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #46 am: 12. Juni 2018, 19:21:46 »



So wie jede PROVINZ.

So wie jeder BEZIRK in allen PROVINZEN.


Und warum  bei  uns nicht ,  Khon-Kaen .



Fg.
Weder in Pattaya noch sonstwo in Thailand.-Die werden demokratisch gewählt. 8)

Der "Gewaehlte" wurde vor 1 Jahr durch einen ARMEE-"Buergermeister"
ersetzt = ausgewechselt.    ;]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

werni

  • Gast
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #47 am: 12. Juni 2018, 19:23:29 »

Ex-Gouverneur Chokchai verabschiedet sich von Phuket

7. April 2017

Phuket. Der Gouverneur von Phuket, Herr Chockchai Dejamornthan wurde
am Mittwoch aufgrund des Artikel 44 völlig überraschend
zusammen mit fünf weiteren Provinz Gouverneuren von seinem Amt enthoben
und nach Bangkok in das Büro des Premierministers einberufen.
Der ThailandTIP hatte darüber berichtet.

Ganzer Text :

http://thailandtip.info/2017/04/07/ex-gouverneur-chokchai-verabschiedet-sich-von-phuket/
Haben wohl Schaisse gebaut (Korruption?)
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.024
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #48 am: 12. Juni 2018, 19:25:45 »

PATTAYA - das ist sogar schon 2 Jahre her :

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=18388.0     ;)
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.135
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #49 am: 14. Juni 2018, 15:45:34 »

Importierter Müll

Laut einem UN-Bericht werden 76 Prozent des von Industrieländern erzeugten Elektronikabfalls wahrscheinlich unter schlechten Bedingungen entsorgt, gehandelt oder recycelt. Er zitierte eine Studie des Basler Aktionsnetzes aus dem Jahr 2016, die 34 Prozent des Elektronikschrotts aus Europa und den USA entstünde exportiert worden, von denen 93 Prozent in Entwicklungsländer in Asien gingen.

Obwohl die Zollbehörde mehr Maßnahmen gegen illegal importierte Abfälle versprach, gab sie am Mittwoch bekannt, dass Thailand im Mai dieses Jahres mehr als 52.000 Tonnen Elektroschrott importiert hat, verglichen mit etwa 64.000 Tonnen für das gesamte Jahr 2017.

In den ersten fünf Monaten des Jahres wurden außerdem mehr als 210.000 Tonnen Kunststoffabfälle importiert.

Zitat
“There’s no law in Thailand that bans the import [of this waste]. Even if it’s prohibited, there’s an exception that it would be allowed if it can be recycled,” Tara said. “We have to get rid of such clauses. We have to ban everything, or the problem can’t be solved.”

http://www.khaosodenglish.com/featured/2018/06/14/trashland-thailand-drawing-tons-of-foreign-garbage/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.598
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.362
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #51 am: 14. Juni 2018, 15:56:16 »

Importierter Müll

Laut einem UN-Bericht werden 76 Prozent des von Industrieländern erzeugten Elektronikabfalls wahrscheinlich unter schlechten Bedingungen entsorgt, gehandelt oder recycelt. Er zitierte eine Studie des Basler Aktionsnetzes aus dem Jahr 2016, die 34 Prozent des Elektronikschrotts aus Europa und den USA entstünde exportiert worden, von denen 93 Prozent in Entwicklungsländer in Asien gingen.

Obwohl die Zollbehörde mehr Maßnahmen gegen illegal importierte Abfälle versprach, gab sie am Mittwoch bekannt, dass Thailand im Mai dieses Jahres mehr als 52.000 Tonnen Elektroschrott importiert hat, verglichen mit etwa 64.000 Tonnen für das gesamte Jahr 2017.

In den ersten fünf Monaten des Jahres wurden außerdem mehr als 210.000 Tonnen Kunststoffabfälle importiert.

Zitat
“There’s no law in Thailand that bans the import [of this waste]. Even if it’s prohibited, there’s an exception that it would be allowed if it can be recycled,” Tara said. “We have to get rid of such clauses. We have to ban everything, or the problem can’t be solved.”

http://www.khaosodenglish.com/featured/2018/06/14/trashland-thailand-drawing-tons-of-foreign-garbage/


Was zum Teufel denkt sich Thailand dabei, Muell zu importieren   ?

Eulen nach Athen tragen.
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.024
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #52 am: 14. Juni 2018, 17:32:25 »

Importierter Müll


Zitat
“There’s no law in Thailand that bans the import [of this waste]. Even if it’s prohibited, ”

http://www.khaosodenglish.com/featured/2018/06/14/trashland-thailand-drawing-tons-of-foreign-garbage/


Was zum Teufel denkt sich Thailand dabei, Muell zu importieren   ?

Eulen nach Athen tragen.


Was wohl ?!   GELD "verdienen", reine GIER !   ;]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.036
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #53 am: 15. Juni 2018, 12:10:52 »

Richard Barrow sammelt Unterschriften fuer eine Petition um die Geschaefte dazu zu bringen, Plastik zu reduzieren.

http://www.richardbarrow.com/2018/06/sign-a-petition-to-urge-convenience-stores-and-supermarkets-to-charge-for-plastic-bags/
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #54 am: 15. Juni 2018, 14:37:57 »

Zitat
Was zum Teufel denkt sich Thailand dabei, Muell zu importieren   ?

Eulen nach Athen tragen.


Kann gar nicht sein, Thailand ist doch sogar noch viel sauberer als die Schweiz. Das weiß zwar noch nicht jeder, aber letztlich werden die Fakten auch noch den Letzten überzeugen.
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.362
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #55 am: 15. Juni 2018, 15:00:57 »

Ich war vor 50 Jahren mal in der Schweiz und war voellig ueberrascht, wie sauber es da war.

Hat sich das so gewaltig geaendert ?
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #56 am: 15. Juni 2018, 15:25:10 »

Nö, ist immer noch so  ;D
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.142
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #57 am: 15. Juni 2018, 18:55:20 »

Importierter Müll

Laut einem UN-Bericht werden 76 Prozent des von Industrieländern erzeugten Elektronikabfalls wahrscheinlich unter schlechten Bedingungen entsorgt, gehandelt oder recycelt. Er zitierte eine Studie des Basler Aktionsnetzes aus dem Jahr 2016, die 34 Prozent des Elektronikschrotts aus Europa und den USA entstünde exportiert worden, von denen 93 Prozent in Entwicklungsländer in Asien gingen.

Obwohl die Zollbehörde mehr Maßnahmen gegen illegal importierte Abfälle versprach, gab sie am Mittwoch bekannt, dass Thailand im Mai dieses Jahres mehr als 52.000 Tonnen Elektroschrott importiert hat, verglichen mit etwa 64.000 Tonnen für das gesamte Jahr 2017.

In den ersten fünf Monaten des Jahres wurden außerdem mehr als 210.000 Tonnen Kunststoffabfälle importiert.

Zitat
“There’s no law in Thailand that bans the import [of this waste]. Even if it’s prohibited, there’s an exception that it would be allowed if it can be recycled,” Tara said. “We have to get rid of such clauses. We have to ban everything, or the problem can’t be solved.”

http://www.khaosodenglish.com/featured/2018/06/14/trashland-thailand-drawing-tons-of-foreign-garbage/


Was zum Teufel denkt sich Thailand dabei, Muell zu importieren   ?

Eulen nach Athen tragen.
Das ist wohl die Quintessenz aus der Tatsache, dass China seinen Müll-Import beendet hat (DE ist ja auch betroffen).
 https://web.de/magazine/panorama/china-stoppt-internationale-muellimporte-droht-muell-chaos-32744764
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

geheimagent

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
Re: Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #58 am: 15. Juni 2018, 20:02:00 »

Moin, wenn jemand denkt Thailand ist schon schlimm in Sachen Müll und Plastik der soll erstmal nach Vietnam kommen. Das Land topt Thailand um Längen. Die Ortschaften sind so zugemüllt das man das kalte Grausen bekommt. Ich war im April 3 Wochen im Norden unterwegs es war unglaublich.  >:(

Wenn ich in Chiangmai im Rim Ping  einkaufen gehe, kann es mir passieren, das ich an der Kasse 3 Plastiktüten bekomme. Ich packe dann regelmässig um und alles passt in eine Tüte. Gebe dann 2 Tüten zurück und werde immer wieder wortlos wie ein Marsmensch angeschaut.  ???

Dann habe ich anscheinend 2 lange Fühler auf dem Kopf an den Enden grüne blinkende Lampen. In der Stirnmitte ein Auge und wenn ich dann weiter gehe 3 Beine.  {:} C--
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.142
Plastikmüll - wie geht es weiter?
« Antwort #59 am: 15. Juni 2018, 20:55:47 »

Wenn ich in Chiangmai im Rim Ping  einkaufen gehe, kann es mir passieren, das ich an der Kasse 3 Plastiktüten bekomme. Ich packe dann regelmässig um und alles passt in eine Tüte. Gebe dann 2 Tüten zurück und werde immer wieder wortlos wie ein Marsmensch angeschaut.???
Genau so ist es nach wie vor, landauf und landab! Nur wo man mich kennt (z.B. im Dorf) bekomme ich meine Sachen auch ohne "Plassatik"!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 9   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.477 Sekunden mit 24 Abfragen.