ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: "Recorder" für XP-Befehlsabläufe (Batch, Script o.ä.) ???  (Gelesen 1834 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bagsida

  • Gast

Hallo Zusammen,

hat jemand eine Ahnung, ob es für Windows XP so etwas wie einen „Recorder“ gibt, mit dem man aufeinanderfolgende Aktionen durchführen, diese dabei „aufzeichen“ und später wieder „abspielen“ kann ?

So etwas gibt’s z.B. für Excel in Form eines „Makro-Recorders“ aber eben nur für Excel-Aktionen, ich würde damit aber gerne ganze Arbeitsabläufe, wie z.B. einen Bildschirminhalt kopieren (STRG + Druck) + Grafik-Programm öffnen + diese Zwischenablage einfügen + als JPG exportieren und ablegen ausführen.

Gruß Bagsida
Gespeichert

Bagsida

  • Gast
Re: "Recorder" für XP-Befehlsabläufe (Batch, Script o.ä.) ???
« Antwort #2 am: 18. März 2009, 15:56:20 »

Danke für die Tipps - bin gerade megabusy, d.h. werde mir das sobald möglich anschauen  :)

Bagsida
Gespeichert

Koarl

  • ราปิด เวียนนา
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
  • i sag nix!
Re: "Recorder" für XP-Befehlsabläufe (Batch, Script o.ä.) ???
« Antwort #3 am: 18. März 2009, 19:51:30 »

meine Quelle fuer solche Sachen

www.fileflash.com

oder

www.tucows.com

oder Tante Gurgel  :D

Gespeichert
by(e)
Koarl

@thaikoarl

Phuketfan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
Re: "Recorder" für XP-Befehlsabläufe (Batch, Script o.ä.) ???
« Antwort #4 am: 26. März 2009, 14:35:16 »


Ein geniales Tool für sowas, ist das kostenlose "auto-it"

Es ist aber eine kleine Programiersprache, und die Einarbeitungszeit ist nicht gerade winzig   :)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 22 Abfragen.