ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?  (Gelesen 3009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #30 am: 03. August 2018, 14:05:39 »

,,,,, Nachteil: Man muß es noch bis zum Flugzeug schaffen! ,,,,,

Auch das kann - zwar nicht in zu 100% aller Fälle ( Transportfähigkeit muss schon gegeben sein )  - durch eine simple Mitgliedshaft im ADAC / AVD / etc. abgesichert werden.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.654
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #31 am: 03. August 2018, 15:51:55 »

wenn 70 % aller Farang in den 5 Touri Destinationen leben und nur 30 % im Rest des Landes , stellt sich

die Frage , warum sich nahezu 3 von 4 fuer diese Destinationen entschieden haben und nicht im angeblich

Preiswuerdigeren Rest des Landes wohnen ... zumal ja die Preisfrage noch immer ueber allem kreist ???


Na geh, Alex, jetzt stellst dich aber künstlich dumm!  ;)

Warum in den 5 Destinationen?
Als erstes fällt mir da die Infrastruktur ein in Pattaya usw.,
als zweites wäre da die Angst vor Vereinsamung (wegen Unkenntnis der Landessprache),
drittens wäre da noch die Unkenntnis der Infrastruktur eben in ländlichen Gebieten -

um nur schnell drei Punkte aus der Hüfte zu schiessen..

Und ja, mir kannst es glauben als Bewohner aller beider Welten (Pattaya UND Isan), im Isan lebt es sich wesentlich günstiger!


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.268
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #32 am: 03. August 2018, 15:58:10 »

im Isan lebt es sich wesentlich günstiger!

Sind die Preise von 7/11, Makro etc  - und dort kaufen doch die meisten Farangs ein - nicht im ganzen Land gleich ?
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.152
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #33 am: 03. August 2018, 16:12:14 »

Punkt 1 aus der Huefte ... hat voll getroffen ... Infrastruktur , die anderen beiden

Schnellschuesse aus der Huefte warten auf die Schwerkraft die sie runterholt ....  ;]

die LAENDLICHE iNFASTUKTUR von Chiang Rai bis Suksamran ist mir sehr wohl bekannt

Samui habe ich 18 x im Urlaub mehrfach auf den Kopf gestellt und ich habe in meinem

Leben schon soviele Laender bereist , deren Sprache mir absolut fremd war und bin nie

an Einsamkeit erkrankt .... 555
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.972
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #34 am: 03. August 2018, 16:51:10 »

Reisen und wohnen sind 2 andere Paar Stiefel.
Ich könnte nicht dauerhaft in der Pampa, nicht mal in der daitschen  }}
Für ein paar Tage oder Wochen schon...
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.654
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #35 am: 03. August 2018, 16:55:27 »

@Alex

du machst einen Kardinalfehler: du schliesst von deiner Person auf andere..

@Rangwahn

also ich kaufe mein Fleisch und Gemüse am Markt, aber wenn du dich von 7/11 Würstel und Toast ernähren willst..  ;]

Und nein, örtliche Ware ist im Macro Ubon Ratchathani billiger als in Pattaya, dafür geringfügig anderes Sortiment
(nicht so farangbezogen), ebenso BigC und Tesco
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.972
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #36 am: 03. August 2018, 16:59:51 »

Die 7-11 auf den Inseln sind ein wenig teurer... und wenn ich mir Foodland und Villa Market anschaue, dann unterscheidet sich da das Sortiment schon innerhalb Bangkoks
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #37 am: 03. August 2018, 17:36:18 »

Aber ja doch, die jew. Einkaufspreise f. div. Lebensmittel, Putzmittel, Hygieneartikel etc.  sind regional sehr verschieden. Auch und selbstredend in den Lokalitäten. Bekomme ich hier in der sog. Pampa eine Thai – Suppe ( große Portion ) schon für 20 – 25 Bath, kostet diese in Korat in der dann kleineren Ausführung ~ 30 – 35 Bath. Für Mittag / Abendessen – wobei dies ( fast ) nur f. d. Falang zutrifft – die Thai,s Essen ja rund um die Uhr, verschiebt sich analog.

Jaaaaa, auch der Alohol – kann hier aber keine Preisbeispiele nennen – derweil ich keinen Alkohol konsumiere.
Gespeichert

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 347
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #38 am: 03. August 2018, 18:30:45 »

@ och lieber Uwe...
>> gute Genesung ... das wird Dich doch nicht an Deinem Heimaturlaub hindern ??
LG Josef
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.428
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #39 am: 03. August 2018, 19:42:31 »

Meine Frau sagt, Obst und Gemüse ist in Bangkok wesentlich billiger als in Kanchanburi (Ihre alte Heimat)
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.293
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #40 am: 03. August 2018, 19:51:33 »

Meine Frau sagt, Obst und Gemüse ist in Bangkok wesentlich billiger als in Kanchanburi (Ihre alte Heimat)
Kann das vielleicht sein, weil da die Enten nicht mitversorgt werden müssen?
Als Isaan-Bewohner kann man da schlecht mitreden, denn das Zeug hat man in der Regel selbst und muss es nicht kaufen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.152
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #41 am: 04. August 2018, 07:56:26 »

Zitat
Meine Frau sagt, Obst und Gemüse ist in Bangkok wesentlich billiger als in Kanchanburi (Ihre alte Heimat)

@ Karl ,

da melde ich mal leichte Zweifel an ... nicht nur die Ananas Preise sind im Keller bei den Mango`s sieht es genauso aus .

Ich rede von den Erzeuger Preisen ... aus erster Fam- Hand ( Suphanburi ) hier kostet das kg. Erntefrische Mangos 3 THB

ab Feld  ! Meine Familie ( mit eigenem Anbau ) verkauft nun schon das 8 te Wochenende je 500 kg Mango`s  , die in

Suphanburi kaum noch die Erzeuger Kosten decken ... hier in Nongparlai auf 2 lokalen Maerkten flott an einem Wochenende

fuer 30 THB/ kg ! Das Spiel ist ja Weltweit zu beobachten ... der Erzeuger kaempft ums Ueberleben und der Handel streicht den

Profit ein ... btw. habe ich mir sagen lassen , daß eine ca. 1 kg schwere & große Mango in Germanien fuer flotte 5 Euronen

ueber den Markt Tisch geht ! Karl , geht Deine Frau auf dem Großmarkt in BKK einkaufen oder in lokalen Maerkten in der Naehe ?


Meine " Pampa Beziehungen " im Bild die Familien Mango Produktion .... 


« Letzte Änderung: 04. August 2018, 08:06:36 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.876
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #42 am: 04. August 2018, 10:05:58 »

Hi Josef,
Danke, ich hoffe doch nicht!
Am 1. Nov schlage ich wieder auf!
Bis dann
Gruß
Uwe
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.849
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Werden die Farang-Expats immer weniger und älter?
« Antwort #43 am: 07. September 2019, 07:58:39 »

Nachdem Thailand im Ranking der beliebtesten Länder für Expats Plätze verliert, stellt sich die Frage, wohin zieht es die Expats wirklich?

Der Expat Insider geht dieser Frage nach.



https://cms-internationsgmbh.netdna-ssl.com/cdn/file/cms-media/public/2019-09/Expat-Insider-2019_The-InterNations-Survey_0.pdf
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.37 Sekunden mit 22 Abfragen.