ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Anerkennung Privatscheidung Vorehe Thaifrau  (Gelesen 795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

stevemuc

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Anerkennung Privatscheidung Vorehe Thaifrau
« am: 17. Oktober 2018, 05:59:28 »

Hallo Freundem,

ich würde gerne folgendes in Erfahrung bringen:
Habe sämtliche Papiere von mir und alle beglaubigten und übersetzten Papiere vollstöndig zur Ausstellung des Ehefähigkeitszeugnis für meine Heirat in Thailand auf dem Standesamt in München abgegeben.Da die Vorehe meiner Verlobten mit einem Thai privat und einvernehmlich auf dem Amt in Thailand geschieden wurde, auch gleich den übersetzten Antrag auf Anerkennung der Scheidung mit eingereicht samt Vollmacht, das ich auskunftsberechtigt bin.Es wurde vom Standesamt entschieden, das die Papiere nach Berlin geschickt werden müssen.
Die Papiere sind vollständig, in der Scheidung ist auch die Sorgerechtsregelung für die beiden Kinder eingetragen.Auch ist die Scheidung bereits im Zentralregister erfasst.
Nun meine Frage: Kann es da zu einer Ablehnung kommen oder ist es so wie viele behaupten, das es reine Formsache ist und ich halt bis zu 3 Monaten warten muss...

Danke für eure Antworten im Vorraus
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.190
Re: Anerkennung Privatscheidung Vorehe Thaifrau
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2018, 12:24:23 »

Bei vollständigen Papieren reine Formsache, und wenn der Postverkehr in D und nicht über Th läuft sollte es auch keine 3 Monate dauern .
Gespeichert
██████

stevemuc

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Anerkennung Privatscheidung Vorehe Thaifrau
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2018, 19:14:58 »

Das würde sich decken mit meinen Auskünften, hat denn irgendjemand diese Prozedur schon hinter sich und kann mir sagen wie lange es gedauert hat?
Gespeichert

stevemuc

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Anerkennung Privatscheidung Vorehe Thaifrau
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2018, 16:05:56 »

Papiere sind nach 5 Tagen fertig und anerkannt ...raus in München 13.10. anerkannt und verfügt 18.10. heute 22.10. Überweisung von 60 Euro erfolgt...wahnsinnig nette Mitarbeiter in Berlin und schnell...nä.Woche kann ich mein Ehefähigkeitszeugnis abholen
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.018
Re: Anerkennung Privatscheidung Vorehe Thaifrau
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2018, 04:38:53 »

Schon vor der Einschulung begann ich mich auf die Rente zu freuen und gleichzeitig nach einem hübschen Weibe Ausschau zu halten, welches wirtschaftlich besser aufgestellt ist als ich.

Fazit:
Ich bin immer noch kein Rentner  {[ .. und meine Ex hat nun mehr als ich  {[   {[   {[ !

Vielleicht hätte ein "Ehefähigkeitszeugnis" mich vor letzterem schützen können.  ??? ...  :-)
Gespeichert

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 180
Re: Anerkennung Privatscheidung Vorehe Thaifrau
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2018, 11:58:42 »

Du hast  hübsch ausser Acht gelassen :)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.231 Sekunden mit 22 Abfragen.