ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement  (Gelesen 10075 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 946
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #60 am: 15. Mai 2020, 06:55:11 »

Guten Tag,
gestern  (Donnerstag) war ich bei der Immigration von Udon thani um mein "Jahresvisum" (Retirement) sowie gleichzeitig die 90-tagen Nase-zeigen zu verlängern/erneuern.
Hatte wenig Leute dort und ich benötigte für diese beiden "Neubestätigungen"  knapp eine halbe Stunde  ;)

Noch ein schöner Tag und bleibt gesund
archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 946
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #61 am: 15. Mai 2020, 15:39:09 »

Halli-hallo.
habe noch vergessen mitzuteilen, dass die "Jahresvisakosten" (Retirement) in Udon thani's   Immigrationsbehörden  von  1.900.-- Baht auf 2.000.-- Baht erhöht wurde.
Ob dies bei den anderen Immigrationen auch so ist, keine Ahnung. ???
Dies nur kurz zur Info.
Gruss
archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.859
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #62 am: 15. Mai 2020, 16:18:12 »

Ich habe vor ein paar Tagen auf Phuket 1´900 bezahlt.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.813
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #63 am: 15. Mai 2020, 16:31:55 »

Letzen Dienstag.....PATTAYA = 1'900 Baht.
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.620
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #64 am: 15. Mai 2020, 16:36:45 »

Halli-hallo.
habe noch vergessen mitzuteilen, dass die "Jahresvisakosten" (Retirement) in Udon thani's   Immigrationsbehörden  von  1.900.-- Baht auf 2.000.-- Baht erhöht wurde.
Ob dies bei den anderen Immigrationen auch so ist, keine Ahnung. ???
Dies nur kurz zur Info.
Gruss
archa


Der hat die 100 b einfach so eingesteckt.
Gespeichert

john

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #65 am: 18. Mai 2020, 23:08:52 »

IMMI Jomtien,  EOS Verlaengerung!

Nachtragen moechte ich noch das der betreffende Beamte nach einer Bescheinigung ueber ein "taxed income statment" nachgefragt hat, und nicht wie von Hr. Hofer formuliert als "pension certificate"
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.620
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #66 am: 19. Mai 2020, 06:57:25 »

Phuket:

die Quittung ueber die bezahlten 1.900 b gilt hier als Abholausweis fuer den Pass, da der Pass erst 1 Tag nach der Abgabe / Bearbeitung ausgehaendigt wird.  (das war frueher nicht so zeitraubend)

Das evtl gezahlte Aufgeld von 100 b steht natuerlich nicht auf der Quittung.    {--
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.620
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #67 am: 19. Mai 2020, 07:00:07 »

Warum steht eigentlich im Titel immer noch Bangkok, wenn aus ganz Thailand berichtet wird  ?
Gespeichert

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.166
Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #68 am: 19. Mai 2020, 07:02:09 »

Warum steht eigentlich im Titel immer noch Bangkok, wenn aus ganz Thailand berichtet wird  ?

Keine Ahnung, aber ich vermute einfach das diejenigen die Schreiben einfach nicht drauf achten.  ;)
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 946
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #69 am: 19. Mai 2020, 07:10:40 »

In der Immigration in Udon thani bekommt man die "Jahresvisa"- Verlängerung,  also das Retirement oder EOS nach der Bearbeitung des Officer und Bezahlung gleich wieder zurück ohne 1 Tag oder mehrere zu warten. (Mein Visa lautet: IMMIGRATION: NON -0-.)

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.620
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #70 am: 19. Mai 2020, 07:13:41 »

So war es frueher auf Phuket auch.

Warum das geaendert wurde, weiss ich nicht.

Ob das die immi weiss ?
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.859
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #71 am: 19. Mai 2020, 16:16:32 »

Der Chef muss visieren und hat keine Lust, den ganzen Tag im Büro zu sitzen.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.636
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #72 am: 19. Mai 2020, 16:56:25 »

Der Chef muss visieren und hat keine Lust, den ganzen Tag im Büro zu sitzen.

Ein durchaus plausibler Grund...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 946
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #73 am: 20. Mai 2020, 05:32:51 »

Der Chef muss visieren und hat keine Lust, den ganzen Tag im Büro zu sitzen.

Nun, was macht den dieser "Chef" wenn er nicht im Büro ist/sitzt ? ???
Hat er noch andere wichtigere Prioritäten ?  :-X

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.636
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement
« Antwort #74 am: 20. Mai 2020, 08:32:19 »


Werter @archa,

du lebst ja, wie ich zu wissen glaube, auch schon einige Zeit hier.

Es gibt eben - übrigens wie überall auf der Welt - auch Beamte, die ihre "Macht" gegenüber den "Bittstellern" auskosten wollen, da braucht es keine

anderen Prioritäten. Und wenn dann noch eine Prise Rassismus (den es ja im LoS so überhaupt nicht gibt) dazukommt...

Natürlich könnte es auch sein, dass der "Chef" mit seinem Salär unzufrieden ist - das Besoldungsschema ist fix, also passt er seine Arbeitszeit an,

zumal ihm ja seit einiger Zeit die "Gehaltsergänzung" (Teamoney) von der Antikorruptionsbehörde gestrichen wurde...

Möchte aber ausdrücklich betonen, niemand etwas unterstellen zu wollen, die o.a. sind nur zwei von vielen möglichen Szenarien...  }{


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 23 Abfragen.