ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 28 [29] 30 ... 44   Nach unten

Autor Thema: Von uns gegangen ist... / Nachrufe aus Kultur, Film, Medien, Politik ...  (Gelesen 93814 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #420 am: 28. September 2016, 12:28:43 »

Er war ein wahrer Freund der Deutschen.... {--

Zitat
Joseph Harmatz überlebte den Holocaust und wollte anschließend vor allem eins: Vergeltung. Er plante unter anderem, 12.000 Deutsche mit Brot zu vergiften. Nun ist er im Alter von 91 Jahren gestorben.

Der Holocaust-Überlebende Joseph Harmatz ist tot.

Er starb im Alter von 91 Jahren, wie sein Sohn bestätigte. Harmatz war Mitglied der jüdischen Geheimorganisation "Nakam", die es sich zum Ziel gesetzt hatte, sich für den Holocaust an Deutschland zu rächen.

Im April 1946 versuchte die Gruppe, Tausende Deutsche zu vergiften. Dazu hatten sich "Nakam"-Mitglieder in einer Bäckerei anstellen lassen, die für das Kriegsgefangenenlager in Langwasser bei Nürnberg zuständig war - dort hielten die Amerikaner etwa 12.000 SS-Soldaten gefangen.

Drei "Nakam"-Mitglieder vergifteten zwei Stunden lang etwa 3000 Brotlaibe mit einem Arsen-Gemisch, einem der giftigsten Elemente. Harmatz überwachte die Operation außerhalb der Bäckerei.

Tatsächlich erkrankten durch die Aktion mehr als 2200 Deutsche in dem Lager. Todesfälle sind allerdings nicht bekannt.

---

Änderung: Sätze als Zitat kenntlich gemacht
Quelle ...
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/joseph-harmatz-mitglied-juedischer-nakam-geheimorganisation-ist-tot-a-1114058.html
« Letzte Änderung: 28. September 2016, 12:45:19 von Kern »
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.052
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #421 am: 28. September 2016, 12:40:20 »

Auch Shimon Peres ist heute im Alter von 93 Jahren ver-
storben.

In seiner langen poltischen Karriere war er in den verschiedensten
Funktionen taetig und wurde auch mit dem Friedensnobelpreis  aus-
gezeichnet.

Israel verliert einen grossen Sohn.

Jock
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.782
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #422 am: 28. September 2016, 13:00:00 »

 :]  die haben noch viel Soehne   :-X    {+

 ???  Ein Wolf im Schafspelz  {--

Wird jetzt die deutsche Flagge auf Halbmast gestellt ?
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.947
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #423 am: 28. September 2016, 13:24:58 »

Die Chancen stehen dann gut, das es nach diesem vergangenheitsbelasteten Exkurs mit dem natürlichen Ableben mehrerer "grosser Söhne Israels"  im Thema nun wieder mit "normalsterblicher" Prominenz weitergeht.
Gespeichert
██████

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.782
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #424 am: 28. September 2016, 14:05:25 »

 :]   :]   :]
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #425 am: 28. September 2016, 20:52:56 »

 }} }} }} :] :] :]

Wir werden uns bemühen.... [-]
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.875
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #426 am: 12. Oktober 2016, 12:23:35 »

Völlig überraschend ist am Montag der Tier-Experte und TV-Star Tamme Hanken im Alter von 56 Jahren verstorben.


http://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/tv-film/tod-tamme-hanken-aeussert-carmen-31952906


Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Pinkas

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 481
    • Leben auf dem Land
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #427 am: 27. Oktober 2016, 18:35:37 »


«Tatort»-Legende gestorben
Manfred Krug (†79) ist tot
«Tatort»-Legende Manfred Krug ist im Alter von 79 Jahren in Berlin gestorben.

http://www.blick.ch/people-tv/tatort-legende-gestorben-manfred-krug-79-ist-tot-id5666167.html
Gespeichert
There is no elevator to success.
You have to take the stairs.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.692
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #428 am: 27. Oktober 2016, 20:20:06 »

Habe früher selber gern die Serie "Liebling Kreuzberg" gesehen.
Der Bruch, bzw. sein größter Fehler (soweit man weiß) und das hat er selber später ja auch so gesehen, war sein Beitrag
bei der Werbung zur T-Aktie!
Das wollen wir jetzt außen vor lassen, er hat uns doch einige vergnügliche, spannende Stunden geschenkt,
Ruhe in Frieden!
Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 751
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #429 am: 27. Oktober 2016, 22:03:30 »

ja Manne Krug,sie gehen jetzt alle mit denen man aufgewachsen ist.Fuer mich ein ehrlicher Schauspieler und ein Rollencharakter wo

wenn er dabei war die Filme/Serien auch was taugten.

Ruhe in Frieden Manne,ich werde die Stunden im Kino oder vor dem Fernseher nicht vergessen die Du mir bereitet hast als junger Bengel

oder als alter Sack ;)

durianandy
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.947
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #430 am: 28. Oktober 2016, 02:23:07 »

Komisch, erst 20 Jahre her, aber der damals auf allen Kanälen laufende Werbespot ist wohl der Zensur zum Opfer gefallen.

manfred+krug+telekom+werbespot

Da kommen weit weniger bekannte noch ältere Werbespots von ihm für Persil, AdvoCard und Malteserkreuz Aquavit  [-] ... aber ums Verrecken keine Telekomwerbung.
Gespeichert
██████

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.992
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #431 am: 28. Oktober 2016, 09:01:57 »

Ja, Manne war für mich auch ein großer Schauspieler, aber auch Sänger.

Als Sänger konnte ich Mann einmal in Ostberlin erleben. Seine Musik schon ungewöhnlich, aber für mich sind das fantastische Lieder.

Manne ruhe in Frieden. 

https://www.youtube.com/embed/mr-MfLFDNQ0
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #432 am: 11. November 2016, 11:06:52 »

Wieder einer aus der Musikszene:

Kanadischer Musiker gestorben
Singer-Songwriter Leonard Cohen ist tot

Der kanadische Sänger und Dichter Leonard Cohen ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte die Familie mit. Cohen wurde mit Songs wie "Hallelujah" und "Suzanne" weltberühmt. In den vergangenen Jahren hatte er sich aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen.

http://www.tagesschau.de/ausland/leonardcohen-101.html
Gespeichert

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.285
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #433 am: 11. November 2016, 11:32:33 »

Komisch, erst 20 Jahre her, aber der damals auf allen Kanälen laufende Werbespot ist wohl der Zensur zum Opfer gefallen.

Hier ist ein betreffender Spot zu sehen wenn auch nie komplett am Stück.
Sozusagen im Beitrag ein wenig untergebuttert.
http://www.swr.de/report/telekom-aktionaere-hinters-licht-gefuehrt/-/id=233454/did=3220420/nid=233454/d71uci/index.html

Ich könnte mir nach den ganzen Anfeindungen gut vorstellen
dass Manfred Krug selbst bei der Zensur federführend war.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/persoenlich-manfred-krug-werbung-fuer-t-aktie-war-groesster-fehler-1409500.html


Daniel
« Letzte Änderung: 11. November 2016, 11:40:04 von Pladib »
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #434 am: 12. November 2016, 19:50:57 »

Haben bestimmt viele gesehen, Solo für O.N.C.L.E

US-Schauspieler Robert Vaughn gestorben

Der amerikanische Schauspieler Robert Vaughn ist im Alter von 83 Jahren an Leukämie gestorben.

Vaughn spielte in Filmen wie "Bullitt", "Die Brücke von Remagen" und "Die glorreichen Sieben".

Der gebürtige New Yorker wurde einem breiteren Publikum durch seine Rolle als Napoleon Solo in der Fernsehserie "Solo für O.N.C.L.E." bekannt. Die Agenten-Serie war in den 60er Jahren in den USA ein großer TV-Hit.

Für seine Nebenrolle in "Der Mann aus Philadelphia" war er 1959 für einen Oscar nominiert worden.

1992 war er in dem saarländischen "Tatort"-Krimi mit dem Titel "Camerone"
in der Rolle eines ehemaligen Geheimdienstmannes auf den deutschen Bildschirmen zu sehen.

RIP
Gespeichert
Seiten: 1 ... 28 [29] 30 ... 44   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.367 Sekunden mit 22 Abfragen.