ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 44   Nach unten

Autor Thema: Von uns gegangen ist... / Nachrufe aus Kultur, Film, Medien, Politik ...  (Gelesen 93071 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.740

 ??? gelebt hat er wenigstens, und das nicht schlecht , Champus, schoene Frauen und Nightlive  [-]
jetzt im Alter geht halt manches nichtmehr, und egal wer, wen, wann und wieso, jeder wird mal von einer Krankheit befallen.
Ob Herz -  oder Hirnschlag, ob Alz..  oder langsames Dahinsiechen.
Es ist sicher nicht schoen, Alt zu werden, hilflos zu werden etc.
Er wollte halt noch in guter Erinnerung bleiben, als Mann, der sein Leben bestimmt.   ;}
Er hat einen Ruf als Playboy gehabt, im Fortgeschrittenen Alter wurde es ruhiger um Ihn,  }}
behalten wir uns Ihn so in guter Erinnerung  [-]
Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...

Er wollte halt noch in guter Erinnerung bleiben, als Mann, der sein Leben bestimmt.   ;}

Jepp.

Und das ist ehrbar und verdient Respekt. Der Mann wollte allem Anschein nach höchstens Mitgefühl für seine Situation und seinen Entschluss, aber alles andere als Mitleid auslösen.

Mitleid eines Gegenübers ist (ausser körperlicher/psychischer Gewalt) die höchste Form einer Herabwürdigung im zwischenmenschlichen Bereich. Wenn ich jemanden bemitleide, verachte ich ihn zugleich.
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848

Mitleid eines Gegenübers ist   ... die höchste Form einer Herabwürdigung im zwischenmenschlichen Bereich. Wenn ich jemanden bemitleide, verachte ich ihn zugleich.

... nun das finde ich, ist >starker Tubak>!
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...

Starker Tubak?
Macht nix P-Pong, mit schwach parfümiertem Sprühnebel kommt man nicht weit im Leben. ;)


Als Atheist darf ich diese Interpretation haben und leben.  8)

Die christlichen Moralisten, die jetzt Zeter und Mordio schreien, sollten mal ganz ehrlich in sich hinendenken, wenn sie solche Sätze (mit 100% Sicherheit) schon von sich gegeben haben:

"der kann einem nur noch Leid tun, dieser Verlierer...!"
"Ach weisst Du, mit solchen Leuten wie Dir möchte ich keinen Kontakt mehr, Du tust mir einfach nur noch leid!"
"ist der nicht bemitleidenswert, dieser...?"

Synonyme für bemitleidenswert:
armselig, erbärmlich, kläglich, trist, trostlos ...


Ja ich behandle auch meine Umwelt danach:

Von Nietzsche:
Zitat
das Zur-Schau-tragen des Unglücks im Grunde das Ziel verfolgt, den Anwesenden weh zu tun: das Mitleiden, welches Jene dann äußern, ist insofern eine Tröstung für die Schwachen und Leidenden, als sie daran erkennen, doch wenigstens noch Eine Macht zu haben, trotz aller ihrer Schwäche: die Macht, wehe zu tun. Der Unglückliche gewinnt eine Art von Lust in diesem Gefühl der Überlegenheit, welches das Bezeugen des Mitleides ihm zum Bewusstsein bringt; seine Einbildung erhebt sich, er ist immer noch wichtig genug, um der Welt Schmerzen zu machen. Somit ist der Durst nach Mitleid ein Durst nach Selbstgenuss, und zwar auf Unkosten der Mitmenschen; es zeigt den Menschen in der ganzen Rücksichtslosigkeit seines eigensten lieben Selbst

In dem Moment, wo ich auf ein solches Verhalten meines Gegenübers eingehen würde, verachte ich doch die Person, weil ich davon ausgehe, dass sie ohne mein selbstloses dazutun nicht überlebensfähig ist. Ausserdem verachte ich Menschen, die mich in ständiger Opferhaltung so manipulieren möchten.

Viele Menschen suchen sich in einer schlechten Lebensposition jemandem, dem es noch schlechter geht, um sich selber aufzuwerten {/ Sie bemitleiden ihn, meist noch öffentlich, in der Hoffnung, Mitbieter zu finden, die ihre eigene schwache Position stärken.


Es ist noch immer was anderes, Mitgefühl zu haben, dies auch zu zeigen und auch zu leben.  ;} Dann ist man ein Freund.
Wenn jedoch Mitleid dominiert, begegnet man sich nicht mehr auf gleicher Augenhöhe.
Der GAU wäre dann gegenseitiges Mitleid
. Also schönreden einer Beziehung, die kränker nicht sein könnte {+

Bei der starken Persönlichkeit von G. Sachs gehe ich davon aus, dass der das in etwa auch so sah. Deshalb meine Hochachtung!
« Letzte Änderung: 09. Mai 2011, 10:57:35 von Ozone »
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.220

Zitat
In einem Abschiedsbrief schrieb er, dass er an «der ausweglosen Krankheit A.» litt. «Der Verlust der geistigen Kontrolle über mein Leben wäre ein würdeloser Zustand, dem ich mich entschlossen habe, entschieden entgegenzutreten», heisst es in dem Brief.

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/leute/Warum-sich-Gunter-Sachs-das-Leben-nahm/story/31665856

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848

...tja, nun habe ich eine schlüssige Bestätigung, dass das TIP wirklich über kluge Köpfe verfügt.... ;)
Spaß beiseite, ... erstaunlich, was man mit zwei kleinen, fast bedeutungslosen Worten: Starker Tubak - doch an schlüssigen Antworten hervorlocken kann }}

Bei meinem in den Genen wohl verborgenen >Jesus-Komplex  = lasset alle Kindlein... sorry Hilfesuchende zu mir kommen  .... stolperte ich  bei Deiner >klaren Aussage< ???

Zitat
...Wenn ich jemanden bemitleide, verachte ich ihn zugleich.

So rein aus dem Bauch heraus, kam es dann zu dem ...Tubak ;) ... welcher durch Deine vorzügliche Darlegung eine Wandlung erfuhr  }}

Wie könnte ich als gläubiger Atheist da noch zweifeln & widersprechen.
Nur würde ich kaum jemand entgegen schleudern:

Zitat
"Ach weisst Du, mit solchen Leuten wie Dir möchte ich keinen Kontakt mehr, Du tust mir einfach nur noch leid!"

selbst wenn ich ihm nur den Faden eines Spinnennetzes  hinhalten würde, ganz ohne Hoffnung soll man niemanden lassen!

Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.142
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A

"Walker Brother"
John Maus gestorben

John Maus, Gitarrist und zweiter Sänger der in den 1960er Jahren erfolgreichen "Walker Brothers"-Band, ist tot. Er sei in seinem Haus in Los Angeles gestorben, hieß es in einer Mitteilung auf Walkers Webseite. Der Musiker war 67 Jahre alt.

Seine Sprecherin teilte der britischen BBC mit, dass Maus seit sechs Monaten an Leberkrebs litt. Mit dem Hit-Song "The Sun Ain't Gonna Shine Anymore" gelang den "Walker Brothers" der Durchbruch.    dpa

Braunschweiger Zeitung: 10. Mai 2011, Kultur, Seite 16

Gespeichert

crazyandy

  • Gast

 ;) ;) ;) habe ich gerne gehört, das Lied ging mir aber mit der Zeit "verloren" :
The Sun Ain't Gonna Shine (Anymore) - Walker Brothers

Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301

Gil Scott-Heron ist tot ~ Urvater des Rap

SPIEGEL Online

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,765428,00.html
Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...

Peter Falk verstarb 83 jährig

http://www.zeit.de/kultur/film/2011-06/peter-falk-gestorben


Kleine Revue seiner Paraderolle als Lieutenant Columbo  }}










« Letzte Änderung: 25. Juni 2011, 06:24:30 von Ozone »
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

KhunBENQ

  • Gast

Traurig zu lesen, dass er auch von Alzheimer heimgesucht wurde :( Schon zwei Jahre unter Vormundschaft.
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301


Serienliebling Heinz Reincke ist tot
r.i.p


SPIEGEL Online

http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,774406,00.html
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.864
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Pinkas

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 479
    • Leben auf dem Land
Gespeichert
There is no elevator to success.
You have to take the stairs.

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 44   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.396 Sekunden mit 23 Abfragen.