ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 20 [21] 22 ... 44   Nach unten

Autor Thema: Von uns gegangen ist... / Nachrufe aus Kultur, Film, Medien, Politik ...  (Gelesen 95418 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Von uns gegangen ist.. / Obituarien aus Medien, Politik; Anita Ekberg
« Antwort #300 am: 11. Januar 2015, 23:21:01 »

Leinwand-Ikone: Anita Ekberg ist tot

R.I.P.

SPIEGEL  Online

http://www.spiegel.de/kultur/kino/anita-ekberg-schauspielerin-von-la-dolce-vita-ist-gestorben-a-1012396.html

---

Änderung: Link in Funktion gesetzt
« Letzte Änderung: 11. Januar 2015, 23:38:44 von Kern »
Gespeichert

lowtar

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 417

Demis Roussos ist tot.

Roussos wurde 1946 als Kind italienisch-griechischer Eltern im ägyptischen Alexandria geboren und wuchs in Griechenland auf, von wo er 1967 während der Militärdiktatur nach Frankreich floh. In Paris gründete er gemeinsam mit Vangelis Papathanassio in den späten Sechzigern die legendäre Band Aphrodite's Child, die bis heute, vor allem mit ihrem Album Konzeptalbum "666" von 1972 als eine der wegweisenden internationalen Progressive Rock-Gruppen gilt.
Bereits Anfang der 1970er Jahre spielte Roussos erste Soloaufnahmen ein und konnte 1973 mit dem in mehreren Sprachen aufgenommenen Schlager "Goodbye, My Love, Goodbye" einen Nummer-eins-Hit in Deutschland verbuchen und seinen internationalen Durchbruch als Solosänger feiern.
Er ließ sich Zeit seines Lebens weder durch musikalische noch durch sprachliche Grenzen einengen, er sang seine Schlager abwechselnd auf Griechisch, Englisch, Spanisch, Deutsch oder Französisch. Gerade in Frankreich war der Mann mit der imposanten Erscheinung und den bunten, wallenden Gewändern populär.

Nach einer großen Karriere mit Hits wie "We Shall Dance", "Young Love" (mit Drafi Deutscher) oder "Forever And Ever", einem Beitrag zum "Blade Runner"-Soundtrack im Dienste seines ehemaligen Weggefährten Vangelis, und Millionen verkaufter Alben wurde es in den neunziger Jahren stiller um Roussos, der 2008 sein 40-jähriges Bühnenjubiläum beging. 2009 feierte er ein Comeback mit einem neuen Album und einer europaweiten Tournee.

Französischen Medienberichten zufolge ist Roussos bereits in der Nacht auf Sonntag (25.01.2015) in Athen verstorben.

"And when the lamb opened the seventh seal, silence covered the earth"

R.I.P.


Gespeichert
Es gibt zwei Arten von Menschen:
Jene, die mit unvollständigen Angaben umgehen könn

dart

  • Gast



Rest in Peace!
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.816

R I P.
Dart, wenn es denn die ANDEREN AUCH VERSTEHEN WUERDEN  ???
Den mochte ich schon immer,  er war ehrlich, er war sehr korrekt.
Leider werden wir alle mal den Weg gehen.
Gespeichert

dart

  • Gast
Selbstmord nach Karriereknick?
« Antwort #305 am: 03. Februar 2015, 19:09:04 »

Gespeichert

Haus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 886
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #307 am: 05. Februar 2015, 08:49:25 »

Der erfolgreichste Vereinstrainer Deutschlands.
Danke, Udo Lattek.
Gespeichert


Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.816
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #308 am: 05. Februar 2015, 09:04:07 »

Er war schon ein sher guter Fussballtrainer, der auch mal hart ausgeteilt hat.
Das machte ihn so unschlagbar  {*
Zitat
Der Trainer muss immer das letzte Wort haben"

 Lattek hat Titel gewonnen wie kein zweiter deutscher Trainer. Acht Meisterschalen, drei Europa- und drei DFB-Pokale standen am Ende seiner rund 30-jährigen Trainertätigkeit auf dem Erfolgskonto.
Saufen und hart arbeiten
Sein zu hoher Alkoholgenuss tat der Erfolgsstory keinen Abbruch. Er verglich sich irgendwann einmal mit Schauspieler-Legende Hans Albers, "weil der, wie ich, saufen konnte und hart arbeiten".
   
  das wusste ich nicht  ???

http://www.n-tv.de/sport/fussball/Lattek-hat-den-Fussball-revolutioniert-article14456571.html    
Ruhe in Frieden.
Gespeichert

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.001
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #309 am: 05. Februar 2015, 09:18:40 »

RIP Udo, du bleibst immer im Gedaechtnis haften.  {*
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #310 am: 05. Februar 2015, 09:21:37 »

Hart war er auch zu Maradona damals in Barcelona, die Geschichte hat er selbst erzaehlt im Doppelpass.
Der Mannschaftsbus fuhr nicht ab, Lattek fragte den Busfahrer warum er nicht los faehrt, der sagte Maradona sei noch nicht eingestiegen.
Lattek befahl das er zu fahren soll, was der auch tat, ohne Maradona.
Als Maradona davon erfuhr, warum der Bus abgefahren sei, ging er zum Praesidenten und sagte ihm, dass er nicht mit dem Trainer arbeiten
koenne. Danach wurde Lattek entlassen.
Gespeichert


Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.381
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #311 am: 27. Februar 2015, 02:02:13 »

Fritz J. Raddatz ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Zum Tod von Fritz J. Raddatz folgender FAZ-Beitrag vom 26.02.2015: "Der bessere Andere".

Bei Youtube fand ich ein interessantes Interview mit ihm im Alter von 70 Jahren:

- Denis Scheck im Gespräch mit Fritz J. Raddatz (10:58)
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.096
Re: Von uns gegangen ist... / Obituarien aus Kultur, Film, Medien, Politik ...
« Antwort #312 am: 28. Februar 2015, 03:11:03 »

Leonard Nimoy, einem Millionenpublikum bekannt als "Mr. Spock" aus der TV-Serie "Raumschiff Enterprise, ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren.

"Mr. Spock" ist tot. Leonard Nimoy, der Darsteller des Halb-Vulkaniers aus dem "Raumschiff Enterprise", starb am Freitag im Alter von 83 Jahren, wie sein Agent der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Die Todesursache sei eine schwere Lungenerkrankung im Endstadium gewesen, sagte seine Ehefrau Susan Bay Nimoy der "New York Times".

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/6228836/leonard-nimoy-ist-tot.html
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

siggi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.790
  • Jeden Tag eine gute Tat
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif

Das darf nicht wahr sein mit 53.
Ruhe in Frieden, ich werde dich nie vergessen...
Gespeichert


Seiten: 1 ... 20 [21] 22 ... 44   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.342 Sekunden mit 23 Abfragen.