ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 53 [54] 55 ... 90   Nach unten

Autor Thema: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen  (Gelesen 148240 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.213
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #795 am: 05. Juli 2013, 05:46:25 »

Könick > Reinkarnation > Hobanse ?  
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Könick

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #796 am: 06. Juli 2013, 00:36:23 »

Man ist was man isst. Guten Appetit ! Und  [-]

Aber die Gesundheit ist ja völlig unwichtig, die „medizinische Fachabteilung“ des drwkempf deshalb längst verwaist. Er hat schon Recht, dass keinerlei Interesse dafür besteht. Wer wollte da noch was schreiben?
 :-X
Gespeichert
Peter

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #797 am: 06. Juli 2013, 03:09:15 »

Anstatt weiter zu meckern, könntest Du ja z.B eine typische Mahlzeit  von Dir hier reinstellen, so wie das die anderen Leute hier auch gemacht haben.

 :P  oder  {/  ?
Gespeichert
██████

Könick

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #798 am: 06. Juli 2013, 17:00:30 »

Wozu was Gesundes einstellen, wenn's niemand interessiert? Damit darüber gemeckert werden kann?

Nimm's nicht so tragisch, lieber namtok, locker locker.
Kritik ermöglicht Fortschritt und Verbesserung.
Und ohne Zunge und  {/ geht es noch besser.

Schönen Sonntag!
Gespeichert
Peter

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #799 am: 06. Juli 2013, 19:59:21 »

Damit darüber gemeckert werden kann?

und wer hat mit dem "Meckern" angefangen. Es ging über 50 Seiten ohne...   ]-[
Gespeichert
██████

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.351
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #800 am: 07. Juli 2013, 11:51:13 »

Mal wieder was Ordentliches Deftiges , fuer den Koerper.



Ok beim Bier gibts Streitfragen , aber meins ist das .



Leider hatte keinen Petersiel mehr .



Jedes Boenchen ein Toenchen .



Danach fuehlt man sich wie in DACH .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.040
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #801 am: 07. Juli 2013, 14:40:20 »

lecker, lecker, auch der Bohnensalat ist eine gute Idee, bei mir staende Chang auf den Tisch  [-]
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.074
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #802 am: 07. Juli 2013, 19:07:33 »

Dann halt mal was gesundes  ;). Wenn auch ein wenig Off-Topic weil nicht in Thailand gekocht  ;)





Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.195
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #803 am: 19. Juli 2013, 09:05:46 »

Gestern gabs Maiskolben

Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #804 am: 21. Juli 2013, 21:51:12 »

funzt nur bei entsprechenden Temperaturen, aber die haben wir ja derzeit ...  {--


Statt mit Klebreis geht es auch mit dem leicht klebrigen handelsüblichem Milchreis, den könnte man sogar ohne Reiskocher im Topf dünsten:



das einzig illegale an dieser Aktion sind diese original thailändischen Hefeklümpchen ( vielleicht funzt es ja auch mir Bier - oder Weinhefe  {-- )

diese fein zerstampfen:





Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #805 am: 21. Juli 2013, 21:57:46 »

den Reis in einem flachen Behälter oder auf einem Backblech ausbreiten, die Hefe darüber streuen, per Hand leicht wässern und durchkneten:




dann in eine Schüssel oder ein Gärgefäss geben, ein  Loch in der Mitte machen und mit zuvor erhitzem und wieder abgekühltem Wasser (Keimfreiheit) aufgiessen:



Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #806 am: 21. Juli 2013, 22:06:51 »

Dann mit Deckel oder Folie weitgehend luftdicht abschliessen und ein paar Tage gären lassen.

Danach kommt der Schritt des "Pha Nam" :  die mittlerweile aufgequollenen Reismasse zerkleinern und abgekochtes "Zuckerwasser" zugeben:




Folie wieder drüber, noch 2-3 Tage ziehen lassen und dann die Reisreste aussieben und  abfüllen.



Ab in den Kühlschrank, Schraubverschluss leicht offenlassen

Gespeichert
██████

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.074
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #807 am: 26. Juli 2013, 00:55:17 »

Heute gabs auf Wunsch der Tochter Sushi

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #808 am: 27. Juli 2013, 22:45:44 »

Fusion - Cuisine: 


Forelle Thaistyle :P


Gespeichert
██████

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.591
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #809 am: 31. Juli 2013, 21:49:13 »

Ich erweitere das Thema mal um schwer erhaeltliche Lebensmittel und deren Gerichte.

Mich interessiert durch Salz getrockneter  Bacalhau/Kabeljau.

Obwohl aus Scandinavischen Gewaessern gefischt, galt dieser Fisch in Portugal und Spanien schon fast als Grundnahrungsmittel. In den letzten Jahren wurde Bacalhau zusehens teurer, und dient nun teilweise schon als Sonntagsbraten-Ersatz.

Gibt es getrockneten Kabeljau in BKK?

https://www.google.la/search?q=bacalhau+recipes&client=firefox-a&hs=cSE&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=hyL5UeH7M5CmkgXLm4Ag&ved=0CDcQsAQ&biw=1280&bih=655

« Letzte Änderung: 31. Juli 2013, 21:58:05 von jorges »
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt
Seiten: 1 ... 53 [54] 55 ... 90   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 23 Abfragen.