ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 80 [81] 82 ... 88   Nach unten

Autor Thema: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen  (Gelesen 128073 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.285
Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1200 am: 27. November 2018, 19:44:17 »

Da fällt mir doch eine wichtige Frage für Auswanderer auf Zeit oder Auswanderer für immer ein:

Schrecken Euch die Preise von "Export-Produkten" wie deutsche Wurst oder Käse nicht ab, und findet ihr thailändische Produktionen nicht so gut ?

Danke !


Für Deine "Weißbrote" wären das ja Import-Produkte! Über Qualität braucht man aber nicht zu streiten, vergleichbare inländisch hergestellte Produkte (z.B. bei Wurst) sind in TH ja auch zu finden.
Aber, wenn ich davon ausgehe, dass die thailändischen Arbeitnehmer (die das ja produzieren) nur einen Bruchteil von den deutschen Löhnen haben, das Produkt aber trotzdem 2- oder 3mal so teuer ist, dann schmeckt es mir nicht mehr!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 232
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1201 am: 27. November 2018, 20:02:55 »



Schrecken Euch die Preise von "Export-Produkten" wie deutsche Wurst oder Käse nicht ab, und findet ihr thailändische Produktionen nicht so gut ?

Danke !

Es sind nicht unbedingt die Preise, die abschrecken.
Hier seht ihr das KOMPLETTE Angebot an Käse im grossen BIG-C in Chanthaburi.


Das ist hier die Realität.
Bei Wurst gibts kein Foto, da Wurst nicht vorhanden (ok thailändische Zuckerwurst aus Schlachtabfällen kann man schon finden).

Jetzt musst Du nur noch nach gutem Rot-/ Weisswein fragen.
Gespeichert

Sirichai Schmidt

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1202 am: 27. November 2018, 20:10:32 »

Danke für die Antworten, bin weiter gespannt. Ich weiss nicht mehr ob BIG C oder Tesco in Bnagkok, aber es gibt auch grössere Exportregale, auch mit viel Wurstangebote. Vielleicht nur in Bangkok ?
Gespeichert
Ich danke Dir für Deine wertvolle Zeit !

Sirichai

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.285
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1203 am: 27. November 2018, 20:19:13 »

Danke für die Antworten, bin weiter gespannt. Ich weiss nicht mehr ob BIG C oder Tesco in Bangkok, aber es gibt auch grössere Exportregale, auch mit viel Wurstangebote. Vielleicht nur in Bangkok ?
Nein, nicht nur in BKK. In Khon Kaen (oder sogar in Chum Phae) ist das Angebot "ausreichend"! Man kann/darf das natürlich nicht mit dem Angebot in DE oder in der EU vergleichen. Lebensart und gewachsene Esskultur sind dafür zu unterschiedlich! Die "Vorlieben" der "Weißbrote" in TH sind im Lebensmittelhandel nur Nischenprodukte und das wird auch hier von Angebot und Nachfrage geregelt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.636
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1204 am: 27. November 2018, 20:43:54 »


Wie überall auf der Welt richtet sich das Warenangebot nach der Nachfrage.

Makro, Tesco, BigC und Konsorten haben verschiedene Sortimente in verschiedenen Standorten, ich nehme mal an, z.B. in Pattaya am meisten auf
Farangs ausgelegt...

Ich sehe das sehr gut, ich bin Kunde im Makro Pattaya und Makro Ubon Ratchathani, Wurst, Käse, Butter, Margerine etc. sehr verschiedenes Angebot...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Sirichai Schmidt

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1205 am: 27. November 2018, 21:56:56 »

Bisher interessante Kommentare. Danke !
Gespeichert
Ich danke Dir für Deine wertvolle Zeit !

Sirichai

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.972
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1206 am: 28. November 2018, 01:32:33 »

Also wenn ich am meine TH Zeit denke, und es mir nach Langnasenfutter war,
Führte an Foodland oder Villa Market kein Weg vorbei... gut die gibt es allerdings nur da, wo viele lange Nasen leben. BIC C & Tesco sind nur für das was man als Grundversorgung braucht gut, sonst für nix
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.953
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1207 am: 28. November 2018, 03:25:57 »

Entwickle mich zum Nudel- und Spaghettifresser. Die sind als Beilage am schnellsten zubereitet.
Ebenfalls Spaghetti Bolognese mit Thunfisch wie von Lung Tom dankenswerterweise ins Spiel gebracht.
2 Zwiebel, 2 Thunfischdosen, fertig. Sieht zwar aus wie gespiebenes, schmeckt (mir) aber gut.



Dasselbe, aber mit zusaetzlich 2 Tomaten und Schlagrahm (ist 10 Sekunden mehr Arbeit)



Im Hintergrund sieht man im grossen Sackl die zweieinhalb Kilo Zwiebel in Tomatengroesse, die im lokalen Markt gekauft wurden.
Zum Gulasch zubereiten.
Ich wusste schon warum ich das drei Tage, Tag fuer Tag, aufgeschoben habe.
Das Schaelen der gefuehlt hundert Zwiebel war eine SCHWEINEARBEIT! Da wuenscht man sich die Gattin herbei.

Gut 2 Kilo Fleisch



Gut 5 Stunden koecheln lassen, dann die naechsten 2 Tage nochmals aufkoecheln



Wie man am angepatzen Teller sieht, die zweite Portion



Mir schmeckts gut, denn: In der Not frisst der Teufel Fliegen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.636
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1208 am: 28. November 2018, 07:54:22 »


@franzi

jooo, das Gulasch schaut gschmackig aus!

Und fürs nächste mal:

Wenn du die Zwiebeln ca. 1 Stunde ins Wasser legst, geht die Schale ganz leicht ab...  ;D

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.774
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1209 am: 28. November 2018, 08:02:21 »

gulasch mach ich auch selber, sonst nur currwurst mit pommes und salat  ;]
den rest kocht die frau.

und ja, das schneiden der zwiebeln und paprika dauert auch bei mir ewig  :'(
dann noch stundenlang köcheln, und dann frisst die thai-familie alles sofort weg, weil die mein gulasch lieben  ;]


@ sirichai:

lebe in pattaya, also wurst und käse kein problem.

geschnittene haus-salami von tgm, 500 gramm 350 baht.
gibt es auch im tesco, 50% teurer.
gibt es auch im friendship, 100% teurer  ;]

http://www.tgm.co.th/tgm/index.php?option=com_content&view=article&id=18&Itemid=13

käse kaufe ich meinen gouda im makro, ca. 500 baht das kilo.
nicht ganz so intensiver geschmack wie in deutschland, aber besser als nix...
« Letzte Änderung: 28. November 2018, 08:10:47 von shaishai »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.636
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1210 am: 28. November 2018, 09:24:08 »


@shaishai

Zitat
geschnittene haus-salami von tgm, 500 gramm 350 baht.

wo?

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.859
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1211 am: 28. November 2018, 10:56:04 »

Zitat von: Suksabai
wo?

In Patty:

TGM- Würschtln hab ich schon vor 20 Jahren hier gekauft >  https://goo.gl/maps/bvRQCMTbRgJ2

...und Belucky doda > https://goo.gl/maps/tEkMchzdSWT2

deiTW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.774
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1212 am: 28. November 2018, 14:57:32 »

günther, bei tgm selber, naklua road

fahr ich einmal im monat hin (ich komm ja nie aus jomtien und huay yai raus  ;] )

tgm: haus-salami (die gleiche, die es im tesco gibt)

ein paar hundert meter weiter bei belucky: wiener & bratwurst (für meine currywurst)

Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.636
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1213 am: 28. November 2018, 15:33:28 »


Danke!
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
  • tingtong damals wie heute
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1214 am: 28. November 2018, 16:26:26 »

Nur so:

die Haussalami von TGM kann wirklich mit den von Deutschland gewohnten Salamis mithalten und man kann die monatelang (6 und mehr) einfrieren ohne merkbare geschmackliche Einbussen. Sie schrumpft ein wenig, mehr nicht.
Also Salami brauch sich wirklich keiner aus der Heimat mitbringen lassen, da gibt es anderes (Schwarzwaelder Schinken z.B.), sowie guten gereiften Kaese (Gouda pikant, ect.).

"Belucky" habe ich immer geholt weil das die einzige Bruehwurst ist die geschmacklich mit Schinkenwuersten, Wienern, ect. vergleichbar ist. Durchaus lecker - was man von den Pseudowuerstchen in rosarot mit mehr Mehl als Fleisch, die sonst so verkauft werden nicht gerade sagen kann.

Lg
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst
Seiten: 1 ... 80 [81] 82 ... 88   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.394 Sekunden mit 23 Abfragen.