ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen  (Gelesen 116300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.587
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1260 am: 21. Januar 2019, 07:08:37 »

@dolaeh
Leider nur fuer den Eigenbedarf. Meine Geraetschaften lassen nicht mehr zu und es ist viel Aufwand wenn man nicht im grossen Stil fabrikmaessig herstellt. Da muesste ich erst einen 2tuerigen Getraenkeschrank kaufen um groessere Mengen herzustellen. Das wuerde sich nicht rechnen..
Aber meine kleinen Freunde scheinen dir ja gefallen zu haben }}

Natuerlich gefiel mir das aber von Bildern wird man nicht satt  :(
Ich goenne dir aber deine Wuerste, mit der Arbeit hast du voellig recht...
Gespeichert


tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 307
  • tingtong damals wie heute
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1261 am: 21. Januar 2019, 07:52:37 »

@doleah

Ja, die Menge ist gering - koennte auch mehr machen, aber es war mein erster Versuch Salami zu machen. Geht eigendlich auch nur in den paar kuehleren Tagen wegen dem kaltraeuchern unter 28 Grad. Geht auch im "Winter" nur nachts.
Erfreulicherweise ist der Erstversuchgeschmacklich und optisch gelungen {*
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.565
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1262 am: 23. Januar 2019, 15:58:33 »

Ach was soll's bin grade in Schreiblaune ;D
Hier mal paar Bilder meiner ersten Medium Size Salamis :)
Respekt!!!
Hast Du den tollen "Smoker" in TH aufgetrieben?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.634
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1263 am: 23. Januar 2019, 16:16:57 »

Zitat von: Helli
Respekt!!!
Hast Du den tollen "Smoker" in TH aufgetrieben?

Du lest auch nicht alles, gelle?  ;D

Ich helfe dir gerne:
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=20454.msg1310810#msg1310810

LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.565
Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1264 am: 23. Januar 2019, 16:20:56 »

Zitat von: Helli
Respekt!!!
Hast Du den tollen "Smoker" in TH aufgetrieben?

Du lest auch nicht alles, gelle?  ;D

Ich helfe dir gerne:
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=20454.msg1310810#msg1310810

LG TW
Nö, ich hab' ja noch ein Leben außerhalb des Forums (und war fast 10 Tage "Internet-frei")!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

toglog

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1265 am: 13. Februar 2019, 19:59:10 »

Frisch geräucherter Lachs aus unserer "Räucherkammer", muss man doch gleich mal testen.  :D
Dazu dunkles Olivenbrot und ein herrlicher Riesling. Was will man mehr im Land des Lächelns?



Ich will das jetzt nicht mit einem Balik-Lachs vergleichen, aber wir nähern uns an.
Und das war aber nur so ein bisschen "Amuse-Geule", es ging noch munter weiter...
« Letzte Änderung: 13. Februar 2019, 20:18:25 von toglog »
Gespeichert
Es ist nicht wichtig, was andere über dich denken
(…und wenn wir ehrlich sind, geht dich das auch gar nichts an.)

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.565
Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1266 am: 13. Februar 2019, 20:21:19 »

Frisch geräucherter Lachs aus unserer "Räucherkammer", muss man doch gleich mal testen.  :D
Dazu dunkles Olivenbrot und ein herrlicher Riesling. Was will man mehr im Land des Lächelns?
....und wo ist die Quelle für den "herrlichen" Riesling?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

toglog

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1267 am: 13. Februar 2019, 20:25:58 »

Helli, die Quelle war in meinem Koffer, der etwas mit Angstschweiß beim Exit aus BKK-Airport betröpfelt war.
Aber alternativ empfehle ich z.B. den Sauvignon-Blanc von Silverlake. Den kriegst Du in der Nähe von Pattaya oder per Online-Bestellung.
Gespeichert
Es ist nicht wichtig, was andere über dich denken
(…und wenn wir ehrlich sind, geht dich das auch gar nichts an.)

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.565
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1268 am: 13. Februar 2019, 21:16:54 »

Helli, die Quelle war in meinem Koffer, der etwas mit Angstschweiß beim Exit aus BKK-Airport betröpfelt war.
Aber alternativ empfehle ich z.B. den Sauvignon-Blanc von Silverlake. Den kriegst Du in der Nähe von Pattaya oder per Online-Bestellung.
Hab' ich mir doch gedacht! Ich hab' zwar in TH bereits einige Weingüter "besucht" und hervorragende Tröpfchen gefunden, aber nur Rotwein (und schweineteuer)! Der hiesige Weißwein ist mir zu "pappig"!
Am 7. März geht's wieder zurück an die Quelle!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

toglog

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1269 am: 13. Februar 2019, 21:35:55 »

Helli, da gebe ich Dir bezüglich der Weine recht. Ich freue mich auch wieder auf die (im Vergleich zu hier) günstigeren und besseren Weine, die ich in D kaufen kann.

Ich blieb noch das weitere "Menü" schuldig:

Mein bester Freund und ich hatten uns hier noch weiteren frischen Lachs gekauft, und seine talentierte Thaifrau hat uns daraus eine Sushi-Vorspeise gezaubert:



Außerdem hatten wir uns frische Steinpilz-Bandnudeln zubereitet (das Steinpilzpulver hatte ich auch mitgebracht, da ich in D inzwischen Unmengen von Steinpilzen finde). Und da der Räucherlachs sowas von geschmeckt hat, haben wir die Nudeln "drapiert":



Und was passt nach so einem "fettigen" Essen am besten? Jawoll ein Verdauerli. Da hatten wir aber nochmals was ganz ganz feines:



Den Levi Serafino kennt vielleicht nicht jeder, ist aber ein absoluter Hochgenuss (und inzwischen nicht mehr zu bekommen).

Nun, das gibt es nicht alle Tage. Ordinäre Hausmannskost genieße ich ebenso.

bye, Toglog
Gespeichert
Es ist nicht wichtig, was andere über dich denken
(…und wenn wir ehrlich sind, geht dich das auch gar nichts an.)

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.835
    • Mein Blickwinkel
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1270 am: 13. Februar 2019, 21:55:13 »

Schaut sehr lecker aus  ;} und Nudeln mit Lachs zaehle ich mit zu meinen
Lieblingsessen 
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

toglog

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1271 am: 13. Februar 2019, 22:06:45 »

Na dann, @Schiene, solltest Du mal in der Nähe sein, dann genügt kurze PN.
Geräucherter Lachs ist immer vorrätig und Nudeln sind schon gar kein Problem.
Gespeichert
Es ist nicht wichtig, was andere über dich denken
(…und wenn wir ehrlich sind, geht dich das auch gar nichts an.)

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.835
    • Mein Blickwinkel
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1272 am: 13. Februar 2019, 23:03:44 »

Na dann, @Schiene, solltest Du mal in der Nähe sein, dann genügt kurze PN.
Geräucherter Lachs ist immer vorrätig und Nudeln sind schon gar kein Problem.
Mach ich gerne wenn wir mal wieder in die Richtung Udon kommen  [-]
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.565
Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1273 am: 14. Februar 2019, 13:35:51 »

Und was passt nach so einem "fettigen" Essen am besten? Jawoll ein Verdauerli. Da hatten wir aber nochmals was ganz ganz feines:



Den Levi Serafino kennt vielleicht nicht jeder, ist aber ein absoluter Hochgenuss (und inzwischen nicht mehr zu bekommen).

bye, Toglog

Solche Sächelchen gibt's natürlich bei uns auch. Obstbrände aus der Eifel oder Hefe und Trester von der Mosel. So etwas mit nach TH zu schleppen hab' ich mir aber abgewöhnt. Die können hier keinen Unterschied zwischen einem 30jährigen weichen Trester oder Mirabellenschnaps und ihrem Lao Khao herausfinden (und finden ihren Schnaps auch besser). Diese Sachen schmecken in geselliger Kennerrunde auch besser, als hier mit gegenüber gerümpften Nasen.
Meine Schwägerin war über Weihnachten vier Wochen zu Besuch in DE. Während sie hier schon mal ein paar Flaschen Bier stemmt, hat sie in unserer Weinstube bei einem schönen weichen Rosé (den meine Frau bevorzugt) wohl gemeint, ich wolle sie vergiften! Andere Länder, andere Sitten - und, was der Bauer nicht kennt,  !

Meine neueste Entdeckung in DE ist übrigens ein 40%iger Haselnussbrand. Musste Du mal probieren!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.012
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1274 am: 14. Februar 2019, 14:51:07 »

Meine neueste Entdeckung in DE ist übrigens ein 40%iger Haselnussbrand. Musste Du mal probieren!

Hat einer meiner Freunde hier in Patty mitgebracht bekommen. Eine Explosion der Geschmacksnerven!

 }} }} }}

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
 

Seite erstellt in 0.408 Sekunden mit 23 Abfragen.