ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen  (Gelesen 163879 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.482
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1410 am: 13. Januar 2021, 15:48:19 »

Der sieht nun wirklich gut aus   ;}

Mit dem gleichen Rezept wie vorher ?
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 9.425
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1411 am: 13. Januar 2021, 15:58:21 »


Ja, das Grundrezept...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 977
Re: Hobbyköche in Thailand: pommes
« Antwort #1412 am: 16. Januar 2021, 04:39:10 »

Pommes selber machen

Kartoffeln schälen und in gewünschte Streifengröße schneiden.

In einen Topf schmeißen und mit KALTEM Öl gut bedecken.

Feuer an und warten, bis sie fertig sind. (Man sieht es!)

Zwischendurch mal mit einer Schaumkelle umrühren.

Anschließend mit der Schaumkelle die Pommes "Farmer Style" kurz auf Küchenkrepp
zum Abtropfen.

Danach in eine Schüssel und mit einer Mischung aus Pfeffer, Salz und
Paprikapulver durchschwenken


Es ist schnell gemacht !

Hallo @uwelong,
habe gestern das untere "Zweit-Rezept"  "POMMES FARMER STYL" ausprobiert und muss nun sagen;
waren für mein Gusto sehr gut und schmackhaft. Dazu gab es Fleischsülze.  Einfach zu machen und ein guter Typ, wenn man keine Fritteuse besitzt.

Gruss archa und bleib weiterhin gesund [-]
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.101
Re: Hobbyköche in Thailand: pommes
« Antwort #1413 am: 16. Januar 2021, 13:19:18 »


 Einfach zu machen und ein guter Typ, wenn man keine Fritteuse besitzt.


So war es auch gedacht! Das in der Gastronomie die pommes anders hergestellt werden, habe ich bereits 1959 gelernt! (Da gab es auch noch keine aus Tüten!)

Dir auch Gesundheit und ein schönes Wochenende

UWE
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.414
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1414 am: 16. Januar 2021, 16:55:49 »


 Einfach zu machen und ein guter Typ, wenn man keine Fritteuse besitzt.


So war es auch gedacht! Das in der Gastronomie die pommes anders hergestellt werden, habe ich bereits 1959 gelernt! (Da gab es auch noch keine aus Tüten!)

Dir auch Gesundheit und ein schönes Wochenende

UWE
Entschuldigung, wo gab es denn 1959 schon "Pommes"? Die hab' ich 1962 noch vergeblich in Frankreich gesucht. (Ich weiß, dass die ursprünglich aus Belgien stammen).
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 656
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1415 am: 16. Januar 2021, 18:10:40 »


Bei meiner Mutter!

Die hiessen damals aber nicht Pommes, sondern, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht "Chips".

Die waren aber aus rohen Kartoffeln hausgemacht. Als Fett wurden die Blöcke aus Palmin genommen.

mfg

Dieter
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.101
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1416 am: 16. Januar 2021, 19:10:27 »

Entschuldigung, wo gab es denn 1959 schon "Pommes"?

Hotel und Restasurant "Zur Börse" in Göttingen!  8)

Herstellung:

Kartoffeln "rammeln"
Augen Nachbehandlung
Durchdrücken
Blanchieren (in heißem Fett  >:)
Aufs Blech + abkühlen
Ins Kühlhaus

Danach nach Bedarf fertig frittieren!
« Letzte Änderung: 16. Januar 2021, 19:15:52 von uwelong »
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.648
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1417 am: 16. Januar 2021, 20:46:00 »

Entschuldigung, wo gab es denn 1959 schon "Pommes"? Die hab' ich 1962 noch vergeblich in Frankreich gesucht. (Ich weiß, dass die ursprünglich aus Belgien stammen).


Haettest ja mal kurz vorher in den Anden fragen koennen.  :D


No livro Mitologias, de 1957, o filósofo francês Roland Barthes chamou a batata frita (la frite) de "patriótica" e símbolo da “francesidade".

Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.414
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1418 am: 17. Januar 2021, 17:08:25 »

Entschuldigung, wo gab es denn 1959 schon "Pommes"? Die hab' ich 1962 noch vergeblich in Frankreich gesucht. (Ich weiß, dass die ursprünglich aus Belgien stammen).


Haettest ja mal kurz vorher in den Anden fragen koennen.  :D


No livro Mitologias, de 1957, o filósofo francês Roland Barthes chamou a batata frita (la frite) de "patriótica" e símbolo da “francesidade".


Lt. Wiki haben die Belgier aber wohl ältere "Rechte"!
https://de.wikipedia.org/wiki/Pommes_frites
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.482
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1419 am: 17. Januar 2021, 20:27:56 »

Die Kartoffel war auch bei uns heute eine nicht unwichtige Beilage des heutigen Abendessens.
Angesagt war Raclette und "Hot Stone" mit Wuerstchen, Crevetten und Schweinsfilet.




Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Darius

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 841
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1420 am: 17. Januar 2021, 20:57:55 »

@ Bruno

Wusste gar nicht dass Du "Maria Hilf" zum Essen benutzt. Halt typisch schweizerisch.  ;] C--

Falls Du jetzt nicht weißt was ich meine: Gelb, Grün, Rot und fängt mit A an und wird von K hergestellt.  :D

Guten Appetit und auch wir bevorzuge es vor allem wenn wir Eier esse.

Darius
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.245
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1421 am: 17. Januar 2021, 21:07:39 »

Was sind das denn für Würstchen?
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.482
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1422 am: 17. Januar 2021, 21:10:39 »

Schmizzkazze, Nuernberger aus dem Makro
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.482
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1423 am: 17. Januar 2021, 21:13:56 »

Falls Du jetzt nicht weißt was ich meine...

doch, doch, weiss ich sehr gut  ;]

Selbst meine Frau und ihre Nichte lieben diese einzigartige Gewuerzmischung, die angeblich niemand verwendet und doch ueberall anzutreffen ist  {--
Ich moechte sie keinesfalls missen... dazu stehe ich   ;)
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.245
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen
« Antwort #1424 am: 17. Januar 2021, 21:14:38 »

Danke!
Die letzten Nürnberger waren vom Rimping und haben nicht geschmeckt. Also jetzt dann Makro.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.092 Sekunden mit 24 Abfragen.