ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Gender mich nicht voll...  (Gelesen 4809 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Gender mich nicht voll...
« am: 11. Februar 2019, 01:15:05 »

Ich denke da wird noch einiges Peinlich- Lustig-Beklopptes auf den "Normalo" zukommen
und daher eröffne ich mal das Thema rund um alle die meinen "anders zu sein."
Also liebe Mitglieder und Ohneglieder,legt los..... ;]

Mit Erschrecken hörte ich gerade in den Nachrichten das die SPD plant  Hartz 4
in Bürgergergeld umzubenennen. Ja das geht mal gar nicht  was ist den mit den
Bürgerrinnen und denen welche nicht Männlein oder Weiblein sind   ;)

Dieser ganze Genderscheiß geht mir und sehr,sehr vielen anderen auch gewaltig
auf den Sack.Mir ist es egal wie sich jemand gibt und meint sein zu müssen und er
soll von mir aus das auch ausleben aber nicht meinen das er Sonderrechte oder sonst was hat.
Wenn eine/r/es meint das Recht zu haben speziell angeredet zu werden nehme ich mir auch das
Recht ihn anzureden wie ich es möchte.
Ich und viele andere auch werde bestimmt nicht für solchen Vergenderden die deutsche geläufige
Sprache abändern.

Bildquelle:
https://www.google.de/search?biw=1129&bih=482&tbm=isch&sa=1&ei=v2hgXKLcKYLKwAKo3KW4AQ&q=fr%C3%BCher+und+heute+m%C3%A4nner+gender&oq=fr%C3%BCher+und+heute+m%C3%A4nner+gender&gs_l=img.3...82671.84969..85377...0.0..0.67.343.7......0....1..gws-wiz-img. .0i8i30.h4cjeFyjS0g#imgdii=3Ytzr7xHvRiueM:&imgrc=w4Sv0VVsiOiw0M:
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #1 am: 11. Februar 2019, 01:49:31 »

Hier ein sehr guter,passender Artikel aus der "Wirtschafts Woche"
"Ein anderes Beispiel für Populismus ist die Gender-Politik. Diese ist langfristig noch teurer als die Rente mit 63 und sie ist menschenverachtend obendrein. Eine extreme Minderheit der politischen Klasse beherrscht vergleichsweise rücksichtslos und diktatorisch die Gesellschaft und Politik. Gleichzeitig lässt sich die große Mehrheit der Menschen genderistisch beherrschen, ohne zu wissen, worum es eigentlich geht. Dort, wo die Menschen erfahren haben, was Gender bedeutet, sind sie in erdrückender Mehrheit dagegen. Sie sind geschockt, entsetzt, frustriert, aber auf Duldung gepolt. Hier wird eine ganz andere Form von Populismus sichtbar. Wer Karriere machen will, schließt sich den Unterdrückungsstrukturen der Gender-Industrie an und verteidigt undemokratisch herrschende Minderheitenstrukturen, bei denen er sich anbiedert."
hier geht's weiter...
Quelle:
https://www.wiwo.de/politik/deutschland/bettina-roehl-direkt-die-populistische-gender-politik/9981580-3.html
und noch ein passender Artikel....
https://www.wiwo.de/politik/deutschland/werner-knallhart-der-gender-diskriminiert-alle-gender/19206140.html
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #2 am: 11. Februar 2019, 19:45:05 »

 {[   --C
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #3 am: 12. Februar 2019, 22:04:04 »

Rosa ist schei.ße
"Unsere Autorin interessierte sich nicht für Genderfragen. Dann bekam sie eine Tochter und zog ihr einen blauen
Body an. Sie ahnte nicht, was sie damit auslöst."
hier gehts weiter...
Quelle:
https://www.zeit.de/2016/35/gender-babykleidung-rollenerwartung
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #4 am: 14. Februar 2019, 20:19:07 »

das Schlimme ist doch das die Kirche nichts tut gegen diese Verschwulung der Gesellschaft, vielleicht werden die mit Sicherheit vieles aendern und es dann so deuten das es frueher nicht nur Adam und Eva gab, sondern Adam und Adam , und auch Adam und ES
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.654
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #5 am: 14. Februar 2019, 20:21:25 »

dann so deuten das es frueher nicht nur Adam und Eva gab, sondern Adam und Adam , und auch Adam und ES

Na dann... wäre ich doch gespannt auf eine Erklärung, wo Kain und Abel hergekommen sind...

 }{


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.693
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #6 am: 14. Februar 2019, 20:29:17 »


DIE KIRCHE

kannste vergessen. Bei den Katholiken gibts noch ein paar Aufrechte. Bei den Evangelen, keine Ahnung, hab ich bisher keinen Widerstandsgeist entdeckt.

Ich zitiere nur eins:

Edelmann zum Priester:

Halt Du sie dumm, ich halt sie arm....

So wie sie im 1000jährigen Reich ihren Arm gehoben haben - und Kirchensteuer erhalten haben - so wird heute "Flüchtlingen" und allem Abartigem gefroehnt.... Hauptsache die Kasse stimmt/klingelt...
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.293
Gender mich nicht voll...
« Antwort #7 am: 14. Februar 2019, 21:33:40 »

Das Schlimme ist doch, dass die Kirche nichts tut gegen diese Verschwulung der Gesellschaft,(   ....)
Hast Du die letzten Jahre keine Zeitung gelesen?
Wo sind denn viele Schwule und Päderasten "unter gekommen"?
Wenn schon die "Gläubigen" nicht mehr in die Kirche kommen, müssen doch die Füße still gehalten werden, dass es wenigstens noch in der Kasse klingelt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.965
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #8 am: 19. Februar 2019, 07:05:12 »


Frankreich: Elternteil 1 und Elternteil 2 statt Vater und Mutter

   
Frankreich schafft Vater und Mutter ab. In allen Schulen ist es jetzt Pflicht, von "Elternteil 1" und "Elternteil 2" zu sprechen. . . . . . . . ..
  --C --C --C

https://www.mmnews.de/politik/115422-frankreich-elternteil-1-und-elternteil-2-statt-vater-und-mutter

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #9 am: 19. Februar 2019, 07:54:58 »

und wer ist dann Elternteil 1 und wer dann Elternteil2?
Erinnert mich irgendiw an einen Witz :  In den USA streiten sich schwarze und weisse wer denn im Bus vorne sitzen darf und wer hinten. Als es dem Busfahrer zuviel wird, schreitet er ein und sagt das ihm das schwarz oder weiss vollkommen egal is. Fuer mich seit ihr alle gruen...die hellgruenen duerfen vorn sitzen und die dunkelgruenen hinten.
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.060
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #10 am: 19. Februar 2019, 08:27:42 »

@kiauwan

Das wird das Gericht klaeren muessen.

Die Befuerworter der Genderisierung haben nicht bedacht,dass sie damit einen
Rattenschwanz von Aenderungen hervorrufen.

Auch bei Nebensaechlichkeiten,wie zum Beispiel,wird sich das Wienerliedgut sehr
stark veraendern.

Das beliebte Lied : " Mei Muatterl war a Weanerin " wird nicht mehr so fluessig von
den Lippen gehen,wenn es dann heisst: " Mei Elternteil 2 war a Weaner*in " oder
"Unser Elternteil 1 war a Hausherr*in".

Wobei die Schwierigkeit sein wird,wie das Gendersternchen gesanglich zum Ausdruck
kommen soll.

Das Werk der Genderersierer ist aber erst dann vollbracht,wenn sich die optischen
erkennbaren Geschechtsunterschiede aufgeloest haben.

Muessen Maenner dann Brustimplantate tragen und Bra's ?Gibt es dann nur Einheits-
kleidung,die von Geschlecht 1 und Geschlecht 2 wechselseitig verwendet werden ?

Muessen Frauen darauf achten,wenn sie Hosen kaufen,ob diese fuer Rechts -oder Links-
traeger geschnitten ist ?

Jedenfalls beobachte ich mit heimlichen Vergnuegen,die flaechendeckende Verwahn-
sinnigung der Menschheit auf diesem Gebiet.

Mich persoenlich betrifft es nicht,denn ein alter Hund lernt keine neuen Kunststuecke,
und so werde ich weiterhin von Vater und Mutter reden und auch bei der oesterreichischen
Bundeshymne die " Toechter" verschweigen.

Jock

Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #11 am: 19. Februar 2019, 08:41:00 »

die Leute die diese Lieder singen sind doch eh der aussterbende Teil der Bevoelkerung, damit erledigt sich das leider von selbst
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.654
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #12 am: 19. Februar 2019, 08:44:43 »



Wie ich schon andernorts schrieb:

es gibt puncto Dekadenz und Blödheit auffällige Ähnlichkeiten mit Rom kurz vor seinem Zerfall...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #13 am: 05. März 2019, 13:01:24 »

Die Verdummung/Vergenderung nimmt ihren Lauf.... {+
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.178
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Gender mich nicht voll...
« Antwort #14 am: 05. März 2019, 13:16:02 »

Und wo sollen die jetzt spielen, mit dem 3. Geschlecht??? :] :]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.355 Sekunden mit 22 Abfragen.