ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?  (Gelesen 1253 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 826
Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« am: 10. Mai 2019, 06:38:29 »

Guten Tag,

kennt jemanden in Udon thani ein Geschäft, dass "Rattenfänger- Geräte" oder etwas änliches verkauft?

Seit einiger Zeit habe ich in meinem kleinen Garten der sich rundherum vom Hause befindet, sowie auf  der Verandaüberdachung, das vor Sonne und Regen schützt, vorwiegend in der Nacht eine Rattenplage. Sehrwarscheinlich wurde diese Viehcher auch durch meine tägliche Hundefütterrung aufmerksam gemacht worden.

Was kann man da wohl unternehmen. Rattengift finde ich nicht gerade ideal, da es auch Vögel und andere Tiere gibt die in der Umgebung "zu Hause" sind, eben dieses  Gift auch einnehmen können/könnten.

Was macht Ihr dagegen ? Habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Oder leider nicht und man muss mit diesem Übel eben weiter leben müssen!

Allerdings muss ich noch erwähnen, dass sich leider ganz in der Nähe eine Abwasser und Kanalisation befindet.

Für Tips und Tricks danke ich zu voraus bestens und wünsche noch an allen ein schönes Wochenende.

Gruss
archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.627
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #1 am: 10. Mai 2019, 06:49:25 »

Wir haben keine Ratten/Maeuseplage, da unsere Katzen mit denen abfahren.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.240
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #2 am: 10. Mai 2019, 07:31:50 »


@archa

in jedem Geschäft, das landwirtschaftlichen Bedarf verkauft, solltest du Rattenfallen kaufen können, sowohl zum lebend fangen als auch zum töten.

Allerdings - in deiner Situation artet es in eine Art Sysiphus-Arbeit aus, da helfen nur die grossen (ca.3cm) ovalen, blauen Giftköder aus Stearin, die
nicht sofort sondern zeitverzögert wirken, sodass die Ratten, die äusserst lernfähg sind, sie als Nahrung ins Nest mitnehmen und somit den
 Nachschub effektiv unterbinden.

Normale Giftkörner, die rasch wirken, werden von den Ratten als giftig erkannt und innerhalb kürzester Zeit verschmäht.

Bei mir hatte es jedenfalls durchschlagenden Erfolg und andere Tiere waren nicht wirklich daran interessiert.

Aber ein Restrisiko bleibt trotzdem...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.284
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #3 am: 10. Mai 2019, 08:46:19 »

Hallo archa,

wenn das tatsaechlich so gut funktioniert wie im Video, kannste bald das halbe Dorf mit Frischfleisch versorgen.  :)


[-]


Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.856
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #4 am: 10. Mai 2019, 09:35:37 »

Was die  Mu Sing  nicht erwischt , erwischen unser 2  Katzen oder doch die 3  feigen Hunde .

Gift gebe ich keins , den es koennte auch die Katzen,  und Hunde  erwischen .

Da ich manchmal  Schangen esse , auch mich .

Ganz selten gibts bei uns  Ratten , auch Maeuse .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.284
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #5 am: 10. Mai 2019, 10:20:05 »

Wenn Gift, dann nur inmitten beschwerter 2 1/2" Rohre.
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.011
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #6 am: 10. Mai 2019, 11:40:52 »

Hier tauchen auch ab und zu Ratten auf. Keine Ahnung warum, vielleicht riechen sie was in der Außenküche,
oder wenn der Hund nicht ales afgefressen hat.

Ich habe mir auf dem örtlichen Markt eine Lebendfalle gekauft.

Bisher haben wir in den letzten 3 Jahren so ca. 30 bis 40 Ratten gefangen.

Ich ertränke sie, so lange bis sie fast tot sind, den Rest erledigt dann unser Hund.

Der zerbeist denen das Rückgrad und spielt sie tot...

Irgendwann entsorge ich sie dann im Müll.

Hin und wieder schnappt der Hund auch mal eine, der weiß wo sie sich verstecken.

Gift haben wir auch schon ausgelegt, habe aber Bedenken wegen Vögel, Hund usw.!

Diese großen Giftköder wie es @Suksabei schreibt kenne ich (noch) nicht!
Gespeichert

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 826
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #7 am: 10. Mai 2019, 14:39:09 »

Hallo  Allerseits,
danke für die interessanten Beiträge/Antworten.

@franzi: freut mich, dass Du dieses Problem nicht hast und dafür die Katzen dieses Übel erledigen. Aber nicht alle haben eben Katzen.
Dafür habe ich zwei Ameisenbären im Garten und diese sorgen dafür, dass ich dort keine Ameisen zu beklagen habe!  :D

@Suksabai,  danke für die wervolle Info, werde mich in Udon bei einem solchen Laden schlau machen. Giftköder werde ich allerdings nicht streuen.

@jorges,  tatsächlich gibt es Leute die solche  "Spezialitäten" nicht nur als Sonntagsschmaus geniessen/(fr.-)essen).


@rampo, auch bei mir gibt es kein Gift, denn ich besitze auch zwei liebe Hund und möchte nicht, dass diese elendlich sterben (besser gesagt "verrecken") müssen.

@bohem,  auch ich habe eine Aussenküche und diese Viechern habe sicher bereits den guten Riecher erfasst. Nicht nur das fressen für meine beide Vierbeiner, sondern auch meine "Spezialitäten" auf dem Grill haben sie bereits zur Kenntnis genommen. !

Meine Hunde haben auch schon einige Ratten gefangen und zu Tode gebissen. Das geht schnell und schmerzlos, dann lassen sie diese
einfach liegen und ich begrabe sie dann unter der Erde.

Nochmals vielen Dank für die interessanten Kommentare und verbleibe mit

Gruss
archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.250
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #8 am: 11. Mai 2019, 02:09:40 »

Aus dem langjährigen Erfahrungsschatz unseres Forums könnte man die "Rattenpizza"





empfehlen falls es die noch gibt...


http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=13839.msg1066064#msg1066064



Gespeichert
██████

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.011
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #9 am: 11. Mai 2019, 10:07:51 »

Ja, gibt es, ist aber nicht zu empfehlen.

Da kleben dann viele Echsen und Frösche/Kröten drauf, um die ist es sehr schade.

Man bekommt die auch nicht mehr ab, das klebt wie Superkleber.
Gespeichert

Marco Polla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 166
  • Thaikenner seit 1992
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #10 am: 11. Mai 2019, 16:24:56 »

Ouuuja... Katzen sind DIE Lösung in dieser Frage...aaber diese Mietzen stellen hohe Ansprüche an den Besitzer..ein verhärmter Katzenliebhaber weis das...
Gespeichert
Der grösste Schock meines Lebens war, als der Erfinder der Teflonpfanne verstorben ist.
Dabei hatte er doch immer damit Werbung gemacht "nie wieder abkratzen"

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.648
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #11 am: 11. Mai 2019, 19:12:57 »

Wir haben etwa 2x pro Jahr eine Ratte im Garten. Meine Frau ist da brutal und legt Giftkörner aus. Gut gesichert, dass keine Vögel fressen können.

So auch kürzlich. Gestern hat der Hund wie verrückt gebellt, weil er hinter seinem Panik-Unterstand etwas gerochen hat. Das war aber keine Ratte sondern ein kleiner Waran. Der hat das nicht überlebt.

Seit ein paar Tagen habe ich  auf der Terasse zeitweise einen üblen Geruch festgestellt. Ich dachte, dass der Hund herumfurzt. Das war aber nicht der Fall, sondern die verwesende Ratte. Dies hat wohl den Waran angelockt.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.236
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #12 am: 11. Mai 2019, 21:06:56 »

Ja, gibt es, ist aber nicht zu empfehlen.

Da kleben dann viele Echsen und Frösche/Kröten drauf, um die ist es sehr schade.

Man bekommt die auch nicht mehr ab, das klebt wie Superkleber.

Dem kann ich nur zustimmen. Die Tiere trocknen auf der Falle aus, bzw. verdursten. Ab und an kommen sie aber an unbedenklichen Stellen zum Einsatz. Aber empfehlen würde ich sie auch nicht.

Man sollte sich überlegen, an welchen Stellen man den Ratten etwas Attraktives bietet, und das dann abschalten.

Zum Beispiel: (Hunde)futter nicht rumstehen lassen. Essensreste nicht im Garten entsorgen - da gibts sicher einige Moeglichkeiten. Bei uns waren mal die Fliegengitter zur Küche durchgebissen, wobei ich da eher auf ein Eichhoernchen und nicht auf eine Ratte tippe.

Nicht zu vergessen, Abflüsse richtig sichern. Auch eine beliebte Variante für verschiedensten Besuch im Haus... ;D

Zum üblen Geruch: der kann natürlich viele Ursachen haben. Reicht schon ein tschin tschuk der bei der Türschießung/oeffnung "nicht auf Draht war"... ansonsten ein verlässlicher Indikator, das irgendwo was Totes zu finden ist. Zweiter Indikator sind die Ameisen - ganz selten haben mir bisher auch mal Fliegen, bzw. deren Geräusch, den Weg gewiesen...
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.784
Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #13 am: 12. Mai 2019, 00:16:43 »

Ich habe keinen Grund, das selbst so durchzuziehen, weil wir keine Ratten haben.
Aber gelesen habe ich, dass man eine Plage, wenn sonst nichts mehr hilft, damit stark reduzieren kann.

Ratte lebend fangen und "schlecht behandeln :-)" bis sie schreit! Sie verschwinden dann freiwillig!

Rattenbefall ist nicht unproblematisch! Ratten übertragen Krankheiten (die ihnen selbst nichts tun)!
Die Pest wird u.a. von Ratten übertragen und ist bis heute noch nicht von der Bildfläche verschwunden!
https://de.wikipedia.org/wiki/Pest
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.843
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Habt Ihr auch eine Rattenplage ?
« Antwort #14 am: 12. Mai 2019, 02:37:32 »

Wir hatten 2004 rum zu Regenzeit in BKK mal Ratten. Ist ja auch kein Wunder, die Gullies quellen über und Getiers sucht sich was neues.
Ich fand die Rattenpizza ganz effizient, man muss sie halt wo platzieren, wo keine anderen Tiere wie Katzen oder Hunde hinkommen. Ein leckerer Köder drauf und  fertig.
Das Vieh hat die ganze Nacht gschriehen und vermutlich ist dann der Rest der Bande auch getürmt.
Der Fang wurde dann mitsamt Pizza in die Mülltonne verfrachtet. Unser dii hat ja damit sogar ne Kobra gefangen, die war scharf auf die Ratte.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.401 Sekunden mit 22 Abfragen.