ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Einreise ohne Visa  (Gelesen 1591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

xsarre

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Einreise ohne Visa
« am: 26. Mai 2019, 19:41:15 »

Kurz umrissen.  Bin am 15.5 mit einem Tag Overstay über DonMuang Flughafen ausgereist.Der eine Tag Overstay war gratis!!!. Meine Frage an den Beamten ,ob es bei Wiedereinreise Propleme geben würde, meinte der Beamte "no big Deal". Bin dann am 22.5. Wieder Eingereist und wurde von der Immigration ins Büro zitiert ,wobei mir eröffnet wurde das ich nicht einreisen kann , da ich meine Tochter besuchen wolle
und das nur mit Visa gehen würde. Nach 4 std. aufenthalt und Frage und Antwortspiel, konnte ich dann mit 30 Tagen meines Weges ziehen, Das  Biometrische System ist in DonMuang installiert rechteHand 4 Finger ,linke Hand 4 Finger und dann noch beide Daumen, dann kannst gehen oder auch nicht.
Gespeichert

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 870
Re: Einreise ohne Visa
« Antwort #1 am: 27. Mai 2019, 04:27:36 »

Also das mit dem einen Tag overstay denke hat das nichts zu tun.
Wie oft bist du den schon eingereist & wie lange im Land gewesen ohne Visum?
Auch hat der Beamte durchaus recht wenn er darauf hinweist das, wenn man wegen seine Familie / Familienangehörigen ins Land kommt ein Visum benötigt.
Den in dem Moment bist du einfach mal kein Tourist!
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

xsarre

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Einreise ohne Visa
« Antwort #2 am: 28. Mai 2019, 19:36:54 »

Normalerweise habe ich immer ein Non O. Da ich allerdings anfang Juni nach D fliege habe ich eben den 30 Stempel gewählt. Wenn ich nur kurz bleibe hat das bisher nie jemanden gestört.Auch habe ich bisher nix über solche "neuen Regelung" gelesen..
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.861
Re: Einreise ohne Visa
« Antwort #3 am: 29. Mai 2019, 02:32:19 »

Jede Immi kocht nach altem Brauch oft ihr eigenes Süppchen. Und auch dieses eigene Süppchen kann Schwankungen unterworfen sein: wie ist man selber drauf, wie handelt welcher Immi-Beamte unter welchen Umständen usw.

Zusätzlich macht diese Putschisten-Junta auch in diesem Bereich ständig wenig durchdachte Ideen/geistige Blähungen zum Gesetz.
Aber auch mit solchem Schmarrn werden die Meisten von uns irgendwie klar kommen.  :-)
Gespeichert

xsarre

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Einreise ohne Visa
« Antwort #4 am: 14. Juni 2019, 22:59:20 »

Jetzt habe ich ein weiters Problem, das Konsulat in Savannaket Laos , hat mir mitgeteilt das Sie mor kein Non O mehr ausstellen, da meine jüngste Tochter das 18 Lebensjahr erreicht hat. Weis da jemand was genaueres,
Gespeichert

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Einreise ohne Visa
« Antwort #5 am: 15. Juni 2019, 15:39:10 »

Jetzt habe ich ein weiters Problem, das Konsulat in Savannaket Laos , hat mir mitgeteilt das Sie mor kein Non O mehr ausstellen, da meine jüngste Tochter das 18 Lebensjahr erreicht hat. Weis da jemand was genaueres,

wenn Du bisher die Extension auf ein Non-Imm-O aufgrund Unterstützung eines thailändischen Kinds erhalten hast, fällt diese Voraussetzung weg, sobald das Kind erwachsen ist.

Allerdings gibt es ja auch noch das Non-imm-O bzw. die Extension aufgrund Unterstützung eines Anverwandeten oder der Mutter des Kinds.  Dein Kind muss aber amtlich auf Dich registriert sein - ein simpler Eintrag ins Geburtenregister reicht nicht. Vielleicht lässt sich hier etwas machen. Genaueres weiss ich leider auch nicht. Ich habe im (grösstenteils englischsprachigem) Internet widersprüchliche Aussagen zu diesem Thema gefunden, mit denen ich Dich hier aber nicht verwirren möchte.
« Letzte Änderung: 15. Juni 2019, 16:35:33 von crazygreg44 »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.472 Sekunden mit 23 Abfragen.