ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailand immer teurer ...???  (Gelesen 3031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Thailand immer teurer ...???
« am: 22. August 2019, 12:30:40 »


Nun auch  dieses Statement ist im Vergleich mit der Heimat relativ zu betrachten

Die kW/h hier kostet inkl.  7 % VAT knappe 12 Euro Cent ( lt. Udon News )

Mieten hier im Land brauchen auch keinen Vergleich mit der Heimat zu scheuen

Der Preis für einen Liter Diesel hat sich unter 30 THB eingepegelt , wobei Thailand und Deutschland ihr Öl auf dem Weltmarkt
wohl zu ähnlichen Preisen einkaufen müssen .

Das importierte Lebensmittel im Vergleich beaufschlagt sind dürfte weder hier noch zu Hause jemand wundern .

Renten NIVEAU IN THAILAND ::: haben die überhaupt eins ...  ein Oberst der RTA erhält eine Pension von round about
39.000 THB / mtl wir weisen als Expats der Thai Immigration dagegen 65.000 THB / mtl  jährlich nach um ein Permit
 of Stay zu erhalten .

Das war in all der Zeit in der ich hier weile nicht anders , aber bei einem Exchange von 52 zu 1 € um einiges einfacher .

Gut für diejenigen ,  die diesen Level für die Haus oder Auto Investigationen nutzen konnten .

Dagegen sehe ich in einer vergleichbaren PKV hier im Alter eines der Hauptprobleme , die aber persönlich noch vor
einem Umzug ins LOS bei mir geregelt wurde ... wäre in Deutschland aber genauso kostspielig .

Kurz : ich sehe im Vergleich der Lebenshaltungskosten hier im LOS keinen Grund , warum Thailand da einen Vergleich
mit der Heimat über alles scheuen müßte !

Die persönlichen Lebenshaltungskosten waren und sind es immer noch individuell zu betrachten ... ich bin jedenfalls
nicht in dieses Land gekommen um meinen gewohnten Lebensstandard nach unten zu korrigieren .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #1 am: 22. August 2019, 14:18:09 »

Das Thema geht auch andersrum: Täglich stürmen unsere nördlichen, westlichen und südlichen Nachbarn
die deutschen Supermärkte. Wahrscheinlich doch, um sich mal wieder richtig satt essen zu können.



Aber bei anderen Leuten völlige Transparenz und absolute Genauigkeit einfordern, ansonsten ...

Sind diese Statisten nun besonders clever , oder leiden sie an digitaler Demenz ???

Kein`s von beiden ... sie sind einfach nur wie die Presse  bezahlte System Huren
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #2 am: 22. August 2019, 15:03:10 »

Tja warum setzt man einen Themen Titel ...

um es dann " anders herum zu betrachten " ,

sorry aber die " Fragmentierung " hat bei mir noch nicht eingesetzt !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #3 am: 22. August 2019, 15:12:22 »



Da bin ich aber froh, dass wenigstens du exakt im Thema geblieben bist. {+
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #4 am: 22. August 2019, 17:17:07 »


Symbolbild

Da bin ich aber froh, dass bei Alex das Denken und Recherchieren noch nicht degeneriert ist.
Wer diese medizinischen Probleme bedauerlicherweise hat, sollte zur Wissensbildung allerdings zusaetzlich unbedingt Google & Co. benutzen, welche dann eventuell dieses Ergebnis zeigen:

Die von Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu entrichtenden Beiträge sind in Thailand vergleichsweise niedrig und betragen jeweils fünf Prozent des Bruttolohns und maximal 750 Baht pro Angestellten (rund 19 Euro) und im Einzelnen für die Rentenversicherung drei Prozent,

Je Kilowattstunde werden in Thailand 3,64 Baht/0,11 Euro berechnet.
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #5 am: 22. August 2019, 17:27:40 »

Schwurbel nicht rum Benno. Thailand ist natürlich teurer
geworden und das bei meist NICHT steigenden Löhnen.
Jeder Thai, den ich kenne (Provinz Chumphon), beklagt
das sehr. Zur Not helfen geöffnete Augen schon weiter.

Lese ich hier ein Beispiel, ausgehend von einer Thai-Rente
von 39000 Baht, möchte ich allerdings tatsächlich annehmen,
dass in dem Fall wirklich nur noch ein Arzt helfen kann.
« Letzte Änderung: 22. August 2019, 17:40:37 von Pladib »
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.684
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #6 am: 22. August 2019, 17:47:51 »

Die Kilowattstunde auf Phuket kostet 4,5 THB.
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #7 am: 22. August 2019, 18:25:44 »

Aktuell werden am deutschen Strommarkt über 13.000 Stromtarife angeboten.

Quelle: https://www.check24.de/strom/stromtarife/

Ob Thailand eine ebenso grosse - und billigere Auswahl hat, waere noch zu pruefen.

Stromkosten in Thailand:

Grob gesagt ist der Strom in Thailand nur ein Drittel so teuer wie in Deutschland, trotz der Preiserhöhungen  im Jahr 2018 und 2019.

Die Kilowattstunde Strom kostet derzeit circa 3,6* Baht. Nähere Informationen könnt Ihr dem *AHK Datenblatt entnehmen.

Quelle: https://www.german-energy-solutions.de/GES/Redaktion/DE/Publikationen/Kurzinformationen/2019/fs_thailand_2019.pdf?__blob=publicationFile&v=2
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #8 am: 22. August 2019, 18:56:48 »

Zitat
ein Oberst der RTA erhält eine Pension von round about 39.000 THB /

Tja @ Pladip aus  Chumphon  , kam mir doch gleich bekannt vor , da stand Pension und nicht Rente

Zitat
Je Kilowattstunde werden in Thailand 3,64 Baht/0,11 Euro berechnet.

Benno die knapp 12 € cent kw/h stammen aus Udonthani und sind inkl. Vat und Grundpreis

In Thailand ist es wie überall auf der Welt teurer geworden und auch die Löhne sind gestiegen

und ja sie hätten hier wie in D  auch mehr steigen können .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #9 am: 22. August 2019, 19:28:11 »

In Thailand erhalten die Menschen im Jahre 2019 voraussichtlich 3,9 Prozent mehr Reallohn.

Die jährliche Inflationsrate in Thailand stieg von einem 4-Monats-Tief von 0,87 Prozent im Juni auf 1 Prozent im Juli 2019, da die Preise für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke seit September 2014 am stärksten stiegen (3,5 Prozent gegenüber 3,1 Prozent im Juni). Zusätzlichen Aufwärtsdruck gaben Erholung und Bildung (0,7 Prozent gegenüber 0,8 Prozent) sowie Wohnen und Einrichten (0,3 Prozent, wie im Juni).

Die Preise für Bekleidung und Schuhe sowie für Tabak und alkoholische Getränke blieben unverändert, während die Kosten für Transport und Kommunikation (-1,3 Prozent gegenüber -1,6 Prozent) sowie für medizinische und persönliche Pflege (-0,9 Prozent gegenüber 0,1 Prozent) sanken.

Für 2019 erwartet die Zentralbank eine Gesamtinflation von 1 Prozent. Die Kernverbraucherpreise ohne Rohkost und Energie stiegen um 0,41 Prozent, wobei Marktschätzungen von 0,5 Prozent fehlten. Es war der niedrigste Wert seit März 2010. Monatlich stiegen die Verbraucherpreise um 0,06 Prozent, nachdem sie im Juni um 0,36 Prozent gefallen waren. Die Inflationsrate in Thailand lag von 1977 bis 2019 im Durchschnitt bei 4,08 Prozent und erreichte im Juni 1980 ein Allzeithoch von 24,56 Prozent und im Juli 2009 ein Rekordtief von -4,38 Prozent.



Quelle: https://tradingeconomics.com/thailand/inflation-cpi
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.893
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #10 am: 23. August 2019, 13:33:50 »

Spüre nichts davon, Frau geht einkaufen :]
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nfh

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 93
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #11 am: 23. August 2019, 22:44:36 »

dann geht mal in Deutschland ins Restaurant und in Thailand, dann seht ihr was teuer ist.
In der BRD am Meer wohnen unbezahlbar.

Sawadee Khap

noch 528 Tage
Gespeichert

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #12 am: 23. August 2019, 23:02:11 »

Toll, meine Schwiegermutter wohnt am Meer - mit irgendwas über
600 Baht Rente. Verhungert aber nicht, denn der Farang zahlt und
das auch noch gern. Manche sollten sich mal in die Lage von
normalen Thais versetzen und dann noch einmal über die
Überschrift nachdenken.
Wie meinte @Suksabai irgendwann mal so treffend:
Mit vollen Hosen ist gut stinken!

Ich wohne fast 7 Jahre am gleichen Ort. Ich kenne viele Leute,
aber niemanden, der seitdem einen Baht Lohnerhöhung bekommen
hat. Dabei spreche ich von den einfachen Leuten. Die Grossen werden
auch in Thailand immer grösser. Ganz ehrlich, so sehr sie mich
manchmal nerven, die Thais tun mir oft leid. Wenig Lohn, schlechteste
Sozialleistungen und ständig wird dies und jenes teurer. Für uns kaum
spürbar, ganz anders für den "einfachen" Thai.
Zuhören, mitdenken und die Augen aufmachen  ... das ist doch nicht schwer!
« Letzte Änderung: 23. August 2019, 23:22:05 von Pladib »
Gespeichert

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #13 am: 23. August 2019, 23:37:36 »

M @Benno, seit wann vertraust du Statistiken? Ist ja ganz was Neues.
Lerne Thai, komm raus aus Pattaya und schau mal ins weite, schöne Land.
Und dann mach dir deine eigene Statistik. Zu mehr kann ich dir nicht raten.
Natürlich kannst du auch behaupten, dass die Thais mich alle anlügen und
ich zusätzlich völlig blind für wechselnde Preisschilder bin. Wie du willst.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.815
Re: Thailand immer teurer ...???
« Antwort #14 am: 24. August 2019, 07:48:57 »



Ich halte auch nicht so viel von Statistiken, die ich nicht selbst gefälscht habe  ;]

Da halte ich es so wie Kollege @Pladib

In den fast 10 Jahren, die ich hier sesshaft bin, beobachte ich die Preisentwicklung von Grundnahrungsmitteln, wie z.B. Eiern und Reis -
und da habe ich speziell in den letzten 5 Jahren eine merkliche Steigerung gesehen...

Und von wegen Mindestlohn: in manchen Gegenden des Isan sind die Menschen froh, wenn sie 250-270 Baht/Tag am Bau bekommen - wenn sie nicht
wie mein Schwager beschissen werden und der Partieführer nach einer Woche Vertröstens einfach mit dem Geld verschwindet...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 22 Abfragen.