ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kann Luk Krueng aus D, Mitte 20, noch einen Thai Pass machen?  (Gelesen 565 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.775

tante meiner frau, 30 jahre in d, wollte letztes jahr in surin thai pass für ihre tochter machen.
die tussi vom amt sagte ihr geht nicht.

die tante hat nach 30 jahren d farang-denke und hat es akzeptiert.
hab sie erstmal aufgeklärt, hier ist TIT, und jeder beamte handelt anders.

wie ist denn eigentlich die gesetzliche lage?

kann die tochter einer thai-mutter auch mit mitte 20 noch einen thai pass machen oder nicht?

Gespeichert

Buriman

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Kann Luk Krueng aus D, Mitte 20, noch einen Thai Pass machen?
« Antwort #1 am: 23. August 2019, 15:31:35 »

Die volljährige Tochter einer Thai-Mutter kann einen Thaipass in D bei einem Thai- Konsulat beantragen.
Thai-Geburtsurkunde und weitere Papiere (Thaiübersetzung) je nach Familiensitution (Konsulat fragen) sind erforderlich.
Gespeichert

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.775
Re: Kann Luk Krueng aus D, Mitte 20, noch einen Thai Pass machen?
« Antwort #2 am: 23. August 2019, 21:52:34 »

ich glaube wenn man in d im thai-konsulat den pass beantragen will, müssen beide erzeuger unterschreiben.

und der vater (also ex-ehemann der tante meiner frau) will nicht.

kann das jemand bestätigen?

kann die thai-frau nicht in thailand den pass beantragen mit beglaubigter übersetzung der geburtsurkunde?

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.199 Sekunden mit 22 Abfragen.